Wenn der Herbst kommt, verabschieden sich viele Bäume von ihren Blättern. Viele Haus- und Gartenbesitzer sind davon jedoch alles andere als begeistert, denn um das heruntergefallene Blattwerk zu beseitigen, muss mühselig zum Besen oder zum Rechen gegriffen werden. Deutlich einfacher, kräfteschonender und vor allem schneller geht es hingegen mit dem leistungsstarken Bosch Akku Laubbläser ALB 18 LI.

Angebot
Bosch Akku Laubbläser ALB 18 LI (1 Akku, Max. Gebläsegeschwindigkeit 210 km/h, im Karton)
  • Der Akku-Laubbläser ALB 18 LI – für alle Reinigungsarbeiten rund um den Garten
  • Einfaches Laubentfernen von Gehwegen, Einfahrten und Rasenflächen mit einer…

Pro:

  • ideal für kleinere Flächen im heimischen Garten und vor dem Haus 
  • bietet dank seines Akkus ein Höchstmaß an Flexibilität
  • ergonomisches Design sorgt für eine angenehme Verwendung
  • lässt sich mit allen 18 Volt Akkus von Bosch verwenden

Contra:

  • Nicht zur Beseitigung von nassem, schwerem Laub geeignet 
  • keine Geschwindigkeitsregulierung 

Video von unserem Praxistest

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schnelle Beseitigung von Blättern im heimischen Garten und auf dem Gehweg 

Der Akku Laubbläser ALB 18 LI aus dem Hause Bosch eignet sich hervorragend zur Beseitigung von Blättern, die sich im heimischen Garten oder auf dem Bürgersteig vor dem Haus niedergelassen haben, denn er wurde speziell für einen Einsatz auf kleineren Flächen konzipiert. Obwohl es sich bei diesem Gerät um ein relativ kompaktes Modell handelt, das mit einem minimalen Gewicht von 1,8 kg auch angenehm leicht in der Hand liegt, überzeugt es durch eine beeindruckende Luftgeschwindigkeit von bis zu 210 Kilometern pro Stunde, welche es dem Verwender ermöglicht, seine Grünflächen, die Einfahrt zum Haus oder die an das Grundstück grenzenden Gehwege in Windeseile von heruntergefallenen Blättern und anderen Verunreinigungen zu befreien. Neben der einfachen Handhabung und dem angenehmen Gewicht weiß auch die ergonomische Bauweise des Bosch Akku Laubbläsers ALB 18 LI zu beeindrucken, denn dank einer hochwertigen Softgrip-Oberfläche und einer durchdachten Gewichtsverteilung liegt das Gerät auch bei längeren Arbeiten angenehm in der Hand.

Höchstmaß an Flexibilität durch praktischen Akku 

Ein weiterer wichtiger Pluspunkt des Bosch Akku Laubbläsers ALB 18 LI ist natürlich die Tatsache, dass er über einen Akku betrieben wird. Hierdurch genießt der Verwender ein Höchstmaß an Flexibilität, da er auch in die hintersten Ecken des Gartens gelangen kann, ohne dass er hierbei die Befürchtung haben muss, versehentlich über ein hinterhergeschleiftes Stromkabel stolpern zu können – zudem liegt im Gegensatz zu benzinbetriebenen Laubbläsern auch kein unangenehmer Benzingeruch in der Luft. Wird der ALB 18 LI über einen längeren Zeitraum hinweg nicht verwendet, lässt sich sein Blasrohr mit wenigen Handgriffen entfernen, wodurch eine platzsparende Aufbewahrung gewährleistet wird.

Schwächelt bei anspruchsvolleren Aufgaben

Wer sich für den Erwerb des Bosch Akku Laubbläsers ALB 18 LI interessiert, sollte allerdings stets bedenken, dass sich das Gerät in erster Linie für kleinere Arbeiten rund um das Haus und im Garten eignet. Im Idealfall sollte es zur Beseitigung von einfachem, trockenem Laub zum Einsatz kommen, denn bereits bei nassem, und somit schwererem Laub stößt das Gerät sichtbar an seine Grenzen. Wichtig zu erwähnen ist zudem, dass dem Bosch Akku Laubbläser ALB 18 LI bereits nach wenigen Minuten sprichwörtlich die Puste ausgeht: Mit einem vollgeladenen Akku arbeitet der Laubbläser etwa eine Viertelstunde, ehe er erneut an die Steckdose muss – und zwar für eine Dauer von rund 1,5 Stunden. 

Für kleinere Arbeiten im Garten bietet das Gerät in den meisten Fällen jedoch ausreichend Power, um angefallenes Laub schnell und einfach zu beseitigen. Möchte man hingegen einige Minuten länger mit dem Laubbläser arbeiten, so empfiehlt sich die Anschaffung eines zusätzlichen Akkus, den Bosch als Zubehör in seinem Sortiment anbietet. Hier muss man sich dann allerdings die Frage stellen, ob es nicht lohnenswerter wäre, sich gleich für einen Laubbläser mit mehr Durchhaltevermögen zu entscheiden: Eine gute Wahl wäre hier beispielsweise der Bosch ALB 36 LI, dessen Akku etwa eine halbe Stunde durchhält – zeitgleich überzeugt dieses Modell auch durch eine höhere Blasleistung von maximal 260 Kilometern pro Stunde.

Mit allen 18 V Akkus von Bosch kombinierbar 

Überaus praktisch ist hingegen die Tatsache, dass der Bosch Akku Laubbläser ALB 18 LI mit allen 18 Volt Akkus aus dem Hause Bosch verwendet werden kann. Wer also bereits ein Bosch Gartengerät mit einem Akku dieser Spannungsklasse besitzt, kann den Laubbläser auch einfach ohne Akku kaufen und seinen bereits vorhandenen Akku verwenden. 

Unser Fazit:

Für einen Einsatz auf kleineren Flächen erweist sich der Bosch Akku Laubbläser ALB 18 LI als hervorragende Wahl, da er trockenes Laub ohne Probleme von A nach B befördert – zugleich liegt er dank seines ergonomischen Designs sowie seines leichten Gewichts stets angenehm n der Hand. Größere Flächen und nasses Laub liegen dem ALB 18 LI aufgrund seiner relativ kurzen Akkulaufzeit und seiner zu schwachen Blasleistung jedoch nicht – hier erweist sich der Griff zu einem leistungsstärkeren Laubbläser als sehr empfehlenswert. 

Angebot
Bosch Akku Laubbläser ALB 18 LI (1 Akku, Max. Gebläsegeschwindigkeit 210 km/h, im Karton)
  • Der Akku-Laubbläser ALB 18 LI – für alle Reinigungsarbeiten rund um den Garten
  • Einfaches Laubentfernen von Gehwegen, Einfahrten und Rasenflächen mit einer…

zurück zum Akku Laubbläser Test

Advertisement

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top