Buchsbaumzünsler-Gift

Buchsbaumzünsler-Gift

Der Buchsbaumzünsler ist der gefürchtetste Schädling für Buchsbaum-Liebhaber. Es gibt viele Methoden, mit denen man der gefräßigen Raupe zu Leibe rücken kann, unter anderem Gift. Aber welche Gifte gibt es? Und welches gilt als bestes Mittel gegen den Buchsbaumzünsler?

Du erfährst, welches Gift gegen Buchsbaumzünsler wirkt und wie man selbst Gift für Schädlinge herstellen kann.

Folgende Themen werden näher erläutert:

  • Welches Gift gegen Buchsbaumzünsler gibt es?
  • Gift gegen Buchsbaumzünsler kaufen
  • Gift gegen Buchsbaumzünsler selber machen

Welches Gift gegen Buchsbaumzünsler gibt es?

Im Handel sind sowohl biologische als auch chemische Bekämpfungsmittel gegen Buchsbaumzünsler erhältlich. Du kannst das Gift sogar mit einfachen Zutaten, die jeder im Haushalt hat, selber herstellen. Der Umwelt zu Liebe, sollte man auf chemische Gifte verzichten und es zunächst mit biologischen Waffen versuchen. Wenn diese keinen Erfolg gebracht haben, kann man immer noch zur chemischen Keule greifen.

Die biologischen Insektizide sind oftmals genauso wirksam, wie die chemischen Varianten. Allerdings sind biologische oder natürliche Mittel schonend zur Umwelt und für nützliche Insekten wie Bienen unschädlich. Chemische Bekämpfungsmittel können den Pflanzen in näherer Umgebung und Nützlingen schaden.

Zu den natürlichen Giften gehören unter anderem:

  • Rapsöl
  • Essigwasser
  • Selbst hergestelltes Neem-Spritzmittel
  • Algenkalk
  • Bacillus thuringiensis
  • Azadirachtin

Zu den chemischen Giften gehören Produkte mit folgenden Wirkstoffen:

  • Acetamiprid
  • Thiacloprid

Gift gegen Buchsbaumzünsler kaufen

Wenn du Gift gegen Buchsbaumzünsler kaufen möchtest, wirst du in jedem gut sortiertem Gartencenter fündig. Darüber hinaus kannst du Gift gegen Buchsbaumzünsler auch online kaufen. Zunächst solltest du es mit einem biologischem Gift versuchen.

Empfehlenswert sind zum Beispiel folgende biologische Gifte:

  • Bacillus thuringiensis
  • Azadirachtin
  • Algenkalk
  • Produkte mit Neem

Tipp: Alternativ kannst du es auch mit Hausmitteln versuchen, die oftmals genauso effektiv sind, wie die gekauften Bekämpfungsmittel.

Angebot
Naturen Bio Zünsler-und Raupenfrei XenTari, Hoch wirksames biologisches Spritzpulver gegen Buchsbaumzünsler und Schadraupen, 8x2,5g Portionsbeutel
303 Bewertungen
Naturen Bio Zünsler-und Raupenfrei XenTari, Hoch wirksames biologisches Spritzpulver gegen Buchsbaumzünsler und Schadraupen, 8×2,5g Portionsbeutel
  • Hoch wirksames biologisches Spritzpulver zur Bekämpfung von Schadraupen an…
  • Wirkt ganz gezielt gegen verschiedene Schmetterlingsraupen wie z.B….

Bacillus thuringiensis ist ein natürliches Bakterium

Bacillus thuringiensis ist ein natürliches Bekämpfungsmittel gegen Buchsbaumzünsler. Das Bakterium ist für die gefräßigen Tierchen hochgradig giftig. Sie nehmen das Gift beim Fressen der Blätter auf, wodurch ein sofortiger Fressstopp bewirkt wird. Daraufhin stirbt der Buchsbaumzünsler ab.

Mit Bacillus thuringiensis kann man selbst ein Spritzmittel herstellen. Das Bakterium wird für gewöhnlich als Granulat oder Pulver angeboten wie zum Beispiel:

  • Zünslerfrei XenTari

Auf der Verpackung ist die genaue Dosierung zur Herstellung eines Spritzmittels angegeben.

Wann sollte man Bacillus thuringiensis anwenden?

Das Bakterium wirkt am besten, wenn die Raupen gerade geschlüpft sind. Dann sind sie etwa 1 cm groß. Mit Hilfe von Buchsbaumzünslerfallen kann man den richtigen Zeitpunkt für den Einsatz des Mittels feststellen.

Sobald der Falterflug beobachtet wurde, ist sicher, dass die Falter ihre Eier abgelegt haben. Etwa 10 Tage später schlüpfen die ersten Raupen. Dann kann man das Bekämpfungsmittel auf den Buchsbaum aufsprühen. Dabei sollten nicht nur die äußeren Blätter bedacht werden, sondern auch das Innere der Pflanze.

Es ist wichtig, dass bei der Anwendung des Mittels eine Temperatur von mindestens 15 Grad vorherrscht, dann sind die Raupen nämlich besonders gefräßig. An den darauffolgenden Tagen, nachdem das Gift aufgetragen wurde, sollte es nicht regnen, da das Bakterium sonst einfach wieder von den Pflanzen gewaschen wird.

Die Behandlung sollte nach 14 Tagen noch einmal wiederholt werden, damit sichergestellt wird, dass auch später geschlüpfte Raupen bekämpft werden. Wenn die Larven des Buchsbaumzünslers noch in ihrem Kokon sind, kann das Bakterium ihnen nichts anhaben. Man muss also warten, bis die Raupen geschlüpft sind.

Wichtig: Bacillus thuringiensis ist ein Bakterium. Aus diesem Grund ist es wichtig, beim Auftragen des Mittels, eine Atemschutzmaske zu tragen.

Plantura Xentari Raupenfrei & Zünslerfrei gegen Buchsbaumzünsler & Schadraupen, extrem wirksames & biologisches Spritzmittel, Nicht bienengefährlich, 8 x 2g Portionsbeutel
963 Bewertungen
Plantura Xentari Raupenfrei & Zünslerfrei gegen Buchsbaumzünsler & Schadraupen, extrem wirksames & biologisches Spritzmittel, Nicht bienengefährlich, 8 x 2g Portionsbeutel
  • Zünslerfrei XenTari ist ein extrem wirksames, biologisches Spritzmittel gegen…
  • Zünslerfrei XenTari sorgt für einen sofortigen Fraßschutz an befallenen…

Azadirachtin ist ein biologisches Kontaktgift

Azadirachtin ist ein biologisches Spritzmittel. Bei diesem Kontaktgift handelt es sich um den gleichen Wirkstoff, der auch in Neemöl enthalten ist. Der Buchsbaumzünsler stammt aus Asien. Dort entdeckte man Neemöl schon vor langer Zeit, als wirksames Bekämpfungsmittel gegen Buchsbaumzünsler. Die Raupen sterben ab, sobald sie mit dem Azadirachtin in Berührung kommen.

Wichtig: Das Spritzmittel sollte nicht nur auf die äußeren Blätter aufgetragen werden, sondern auch in das Innere der Pflanze gespritzt werden. Bevor Azadirachtin verwendet wird, ist es wichtig, dass die Gespinste entfernt werden. Sonst kann das Mittel nicht bis ins Pflanzeninnere vordringen.

Schädlingsfrei Lizetan AZ 75ml
26 Bewertungen
Schädlingsfrei Lizetan AZ 75ml
  • Zuverlässig: wirkt sicher gegen Kartoffelkäfer und Buchsbaumzünsler.
  • Einzigartiger Wirkmechanismus: Fraß- und Saugstopp nach kurzer Zeit; Lang…

Algenkalk lässt sich auch gegen die Eier des Buchsbaumzünslers einsetzen

Algenkalk ist ein beliebtes Mittel für die Behandlung und Pflege des Buchsbaums. Außerdem lässt er sich als Dünger einsetzen. Algenkalk bietet verschiedene Verwendungszwecke wie zum Beispiel:

  • Einsatz als Dünger
  • Abwehrmittel gegen Schädlinge wie Buchsbaumzünsler
  • Schützt die Pflanze vor Pilzerkrankungen
  • Sorgt dafür, dass die Larven nicht aus ihren Eiern schlüpfen können
  • Mittel gegen Buchsbaum-Triebsterben

Algenkalk gegen den Buchsbaumzünsler streut man am besten an einem Tag, auf die Blätter des Buchsbaums, wenn es Regen gibt. Der Regen transportiert den Algenkalk dann nämlich auch ins Innere der Pflanze. So kann das natürliche Bekämpfungsmittel besonders gut wirken. Wenn der Buchsbaum bereits mit Raupen befallen ist, muss man den Algenkalk häufig auf die Blätter streuen. Dies gilt auch dann, wenn die Pflanze stark mit Raupen befallen ist.

Wissenswert: Durch den Algenkalk bildet sich ein feiner Belag auf den Blättern der Pflanze. Die bereits geschlüpften Raupen suchen das Weite, weil sie die den Geruch des Algenkalks nichts ertragen können. Die Buchsbaumzünsler-Falter mögen den Geruch ebenfalls nicht und legen ihre Eier erst gar nicht auf den Blättern ab. So lässt sich Algenkalk auch vorbeugend gegen Buchsbaumzünsler einsetzen.

Sollte die Pflanze mit Eiern befallen sein, kann man die Blätter ebenfalls mit Algenkalk bestreuen. Der Belag sorgt dafür, dass die Raupen nicht aus ihren Eiern schlüpfen können. So können sie keinen Schaden anrichten.

Dehner Algenkalk zur Blatt- und Bodendünung, 2 kg, für ca. 40 qm
146 Bewertungen
Dehner Algenkalk zur Blatt- und Bodendünung, 2 kg, für ca. 40 qm
  • Mikrofeines Pulver aus 100% natürlichen Meeresablagerungen von Algen
  • Zur Blatt- und Bodendüngung und für intensives Grün bei Buchs

Auch Neemöl gilt als Buchsbaumzünsler-Gift
Auch Neemöl gilt als Buchsbaumzünsler-Gift!

Produkte mit Neem

Produkte mit Neem helfen zuverlässig gegen den Befall mit Buchsbaumzünslern. Zu den fertigen Produkten mit Neem zählen unter anderem folgende:

  • Azadirachtin
  • Neudorff Neem Plus schädlingsfrei
  • Schädlingsfrei Neudorff Neem
  • Bayer Bio schädlingsfrei Neem

Tipp: In gut sortierten Gartencentern ist Neem-Öl erhältlich. Damit kann man selbst ein Spritzmittel herstellen. Für diesen Zweck gibt man ein paar Tropfen des Öls auf einen Liter Wasser.

Angebot
Compo Bio Insekten-frei Neem, Bekämpfung von Schädlingen (u.a. Buchsbaumzünsler) an Zierpflanzen, Kartoffeln, Gemüse und Kräutern, 75 ml, 300 m²
1.050 Bewertungen
Compo Bio Insekten-frei Neem, Bekämpfung von Schädlingen (u.a. Buchsbaumzünsler) an Zierpflanzen, Kartoffeln, Gemüse und Kräutern, 75 ml, 300 m²
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur Bekämpfung von saugenden…
  • Einfach und effektiv: Zuverlässige und schnelle Befreiung von Schädlingen im…

Chemische Gifte gegen Buchsbaumzünsler

Zu den chemischen Wirkstoffen gegen Buchsbaumzünsler zählen

  • Acetamiprid
  • Thiacloprid

Diese Mittel sind sehr wirksam gegen Buchsbaumzünsler. Allerdings sind sie auch schädlich für viele andere Insekten, darunter auch für nützliche Insekten wie Bienen. Der Wirkstoff Thiacloprid wird als ‚nicht bienengefährlich‘ deklariert. Dies soll neuen Erkenntnissen zufolge jedoch nicht ganz richtig sein.

Thiacloprid soll den Orientierungssinn von Bienen negativ beeinträchtigen. Darüber hinaus soll der Wirkstoff die Bienen abtöten, wenn sie mehrmals mit dem Gift in Kontakt kommen, was sehr wahrscheinlich ist.

Thiacloprid ist unter anderem in folgendem Produkt enthalten:

  • Bayer Calypso schädlingsfrei

Acetamiprid wirkt gegen eine Vielzahl von Insekten wie zum Beispiel:

  • Buchsbaumzünsler
  • Blattläuse
  • Wollspinne
  • Weiße Fliege

Das Gift wirkt systemisch. Es dringt also in die Pflanze ein. Die Raupen sterben jedoch nicht nur, wenn sie die Blätter des Buchsbaums fressen, sondern auch sobald sie mit dem Gift in Kontakt kommen, beispielsweise, wenn sie angesprüht werden. Acetamiprid ist also ein Kontaktgift.

Gift gegen Buchsbaumzünsler kaufen

Gift gegen Buchsbaumzünsler kann man in jedem gut sortiertem Gartencenter kaufen. Darüber hinaus kannst du Gift gegen Buchsbaumzünsler online kaufen. Im Handel sind sowohl biologische Mittel wie Bacillus thuringiensis oder Produkte mit Neem erhältlich. Wenn dir die Natur am Herzen liegt, solltest du zunächst diese natürlichen Mittel versuchen. Wenn alle Stricke reißen, kannst du immer noch nach chemischen Insektiziden greifen.

Gift gegen Buchsbaumzünsler selber machen

Man kann auch mit wenigen Zutaten, die eigentlich jeder im Haus hat, selber Gift gegen Buchsbaumzünsler herstellen.

Leicht selbst herzustellen sind zum Beispiel folgende Bekämpfungsmittel:

  • Essig-Öl-Spritzlösung
  • Neem-Spritzmittel
  • Spritzmittel mit Bacillus thuringiensis

Hinweis: Die genannten Bekämpfungsmittel zum selber Herstellen, sind genauso effektiv, wie die meisten chemischen Insektizide.

Herstellung einer Essig-Öl-Spritzlösung

Essig und Öl hat wohl jeder im Haushalt. Mit diesen Zutaten kann man nicht nur ein leckeres Dressing für einen Salat machen, sondern auch ein wirksames Gift gegen Buchsbaumzünsler. Für die Spritzlösung werden folgende Zutaten benötigt:

  • 4 Esslöffel Essig
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 500 ml Wasser

Für das Spritzmittel werden alle Zutaten in eine Sprühflasche gegeben. Gut schütteln und schon ist das Bekämpfungsmittel fertig.

Der Buchsbaum wird nun mit der Essig-Öl-Lösung eingesprüht. Die Blätter sollten tropfnass ein. Es ist wichtig, dass die Pflanze von innen und außen eingesprüht wird. Nach etwa einer halben Stunde fallen die ersten Raupen herab oder sie sind bereits abgestorben. Am besten legt man unter den Buchsbaum eine Folie, damit die Raupen direkt auf der Folie landen und man sie im Anschluss in einem geschlossenem Beutel im Hausmüll entsorgen kann.

Das Spritzmittel hilft nur gegen Raupen, die bereits geschlüpft sind. Buchsbaumzünsler-Larven sind durch ihren Kokon geschützt. Ihnen kann das Bekämpfungsmittel nichts anhaben. Damit alle Raupen beseitigt werden, muss die Behandlung mehrfach durchgeführt werden. Die Behandlung sollte alle drei Tage durchgeführt werden. Solange, bis alle Raupen abgetötet wurden.

Tipp: Wenn man ein paar Tropfen Spülmittel in das Spritzmittel gibt, verbinden sich die Flüssigkeiten besser miteinander und werden zu einer Emulsion.

Herstellung eines Neem-Spritzmittels

Neem wirkt nicht nur sehr gut gegen Buchsbaumzünsler sondern auch gegen viele andere Schädlinge wie:

  • Buchsbaumzünsler
  • Spinnmilben
  • Schnecken
  • Käfer
  • Läuse
  • Schadraupen

Neem-Öl ist sehr wirksam, weshalb man nur wenige Tropfen auf einen Liter Wasser geben muss, damit das Spritzmittel wirkt. Anschließend füllt man die Lösung einfach in eine Sprühflasche.

Die Spritzlösung sollte man an trockenen Tagen auf die Blätter des Buchsbaums aufsprühen. Es sollte nicht bei starkem Sonneneinfall aufgetragen werden, da die Blätter sonst verbrennen können. Bei geringem Schädlingsbefall lässt sich die Spritzlösung auch vorbeugend einsetzen.

Neemöl mit Emulgator 1000ml - fertig gemischt für sofortige Anwendung von wesentlich.
377 Bewertungen
Neemöl mit Emulgator 1000ml – fertig gemischt für sofortige Anwendung von wesentlich.
  • Neemöl oder Niemöl kaltgepresst mit Emulgator 1000ml – kann sofort mit Wasser…
  • nur durch die Kombination mit einem Emulgator vermischt sich das Neemöl mit…

Spritzmittel mit Bacillus thuringiensis herstellen

Das Bakterium Bacillus thuringiensis ist als Pulver oder Granulat im Gartencenter erhältlich. Damit kann man selbst ein Spritzmittel herstellen. Auf der Verpackung steht die genaue Dosierungsanleitung für das Mittel.

Wissenswertes im Überblick:

  • Bacillus thuringiensis wirkt nur bei Raupen, die bereits geschlüpft sind
  • Buchsbaumzünslerfallen helfen dabei, den Falterflug zu beobachten
  • Wenn Falter beobachtet wurden, ist sicher, dass sie Eier abgelegt haben
  • Die Raupen schlüpfen etwa 10 Tage nach Beobachtung des Falterflugs
  • Spätestens 14 Tage danach, sollte die Spritzlösung eingesetzt werden

Die beste Wirkung erreicht das Mittel bei Temperaturen von mindestens 15 Grad. Das Mittel sollte an einem trockenen Tag verwendet werden, wenn sicher ist, dass es an den darauffolgenden Tagen nicht regnet, sonst wäscht der Regen das Bekämpfungsmittel wieder ab. Nach 10 bis 14 Tagen sollte das Mittel noch einmal aufgetragen werden, damit eventuell später geschlüpfte Raupen auch noch abgetötet werden.

Tipp: Nachdem du den Buchsbaum von Raupen befreit hast, streue regelmäßig Algenkalk auf die Blätter des Buchsbaums. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die gefräßigen Raupen deinen Pflanzen fernbleiben.

Fazit

Gegen Buchsbaumzünsler helfen verschiedene Gifte. Sowohl biologische als auch chemische Insektizide sind sehr wirksam. Bekämpfungsmittel gegen Buchsbaumzünsler kann man auch selber herstellen. Dazu genügen wenige Zutaten. Die selbstgemachten Gifte sind meistens genauso effektiv, wie die gekauften Varianten. Zudem sind sie umwelt- und nützlingsschonend, weshalb es sich lohnt, diese auszuprobieren, bevor man zu chemischen Insektiziden greift.

Sehr gut gegen die Schadraupen sind folgende Mittel:

  1. Essig-Öl-Spritzlösung
  2. Neem-Spritzmittel
  3. Spritzmittel mit Bacillus thuringiensis

Diese Mittel können dir dabei helfen, deine Buchsbäume vor den Raupen zu schützen.

Advertisement

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top