Eichhörnchen Futterstation

Eichhörnchen Futterstation

Du hast in deinem Garten ein Eichhörnchen beobachten können und willst es nun bei seiner Nahrungssuche im Winter unterstützen? Ein Eichhörnchen lässt sich nur selten aus der Hand füttern. Deshalb haben wir für dich und die kleinen Nagetiere eine ideale Lösung: eine Eichhörnchen Futterstation.


Was eine Eichhörnchen Futterstation genau ist und warum du sie unbedingt in deinem Garten aufstellen solltest, erfährst du in diesem Artikel. Außerdem haben wir auch einige Produktempfehlungen für dich.

Bestseller Nr. 1

WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus Maxi extra groß und stabil aus Massivholz mit Metall-Dach - Wetterfest, Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus

Bestseller Nr. 2

wildtier herz Eichhörnchen Futterhaus wetterfest I aus verschraubtem Massiv-Holz Futterstelle I Futterstation Eichhörnchen Kobel, Eichhörnchenhaus

Bestseller Nr. 3

Navaris Eichhörnchen Futterhaus wetterfest aus Holz und Metall - Futterkasten Futterautomat für Garten Balkon - Futterstation mit Prellschutz

Was ist eine Eichhörnchen Futterstation?

Bei einer Eichhörnchen Futterstation handelt es sich meist um ein kleines Häuschen aus Holz. Das Häuschen hat eine Kammer, die du mit einem Vorrat an Nahrung befüllen solltest. Durch eine kleine Öffnung und ein anhebbares Dach kann sich das Eichhörnchen dann selbst Futter rausnehmen.

Man sollte beachten, dass eine Futterstation kein Eichhörnchen Haus ist. Die Futterstation dient allein zur Bereitstellung von Nahrung, nicht als Unterschlupf – Eichhörnchen benutzen ihren Unterschlupf nie als Lagerstätte für das Futter. Allerdings sollte man beim Anbringen eines Eichhörnchenhauses als Unterschlupf gleich eine Futterstation, sowie eine Wasserstelle neben dem Haus anbringen. So haben die Tiere eine Nahrungsquelle in unmittelbarer Nähe.

Warum sollte man eine Eichhörnchen Futterstation aufstellen?

Durch die Ausbreitung des städtischen Lebens finden Eichhörnchen immer weniger Futter für ihren überlebenswichtigen Vorrat im Winter. Mit einer artgerecht befüllten Eichhörnchen Futterstation kannst du die Nagetiere dahingehend unterstützen und somit ihr Überleben sichern.

Insbesondere in Städten wird es für Eichhörnchen zunehmend wichtiger, dass Bürger sie unterstützen Futterstationen aufbauen. Außerdem kannst du die kleinen Nagetiere so in deinen Garten locken und den Besuch aus der Nähe beobachten.

Eichhörnchen Futterstation befüllen

Sobald du dich für eine Eichhörnchen Futterstation entschieden hast, stellt sich die Frage, mit was du die Station am besten befüllst. Wir haben für dich eine Liste mit artgerechten und den liebsten Naschereien der Nagetiere zusammengestellt:

  • Haselnüsse
  • Walnüsse
  • Sonnenblumenkerne
  • Rosinen
  • Ungezuckerter Zwieback
  • Karotten
  • Verschiedenes Obst (Äpfel, Weintrauben)

Für die Fütterung von Eichhörnchen hingegen nicht geeignet, sind folgende Nahrungsmittel:

  • Erdnüsse
  • Mandeln
  • Exotische Früchte
  • Brot
  • Milchprodukte

Mandeln können für Eichhörnchen sogar ziemlich gefährlich werden. Die in Mandeln enthaltene Blausäure ist für die kleinen Nagetiere nämlich giftig und kann zum Tod führen. Deshalb gilt: das Futterhaus auf keinen Fall mit Mandeln befüllen und auch bei fertigen Nuss-Mischungen darauf achten, dass die gefährlichen Nüsse nicht enthalten sind.

Bei Nüssen ist es wichtig auch zu wissen, dass Jungtiere Nüsse mit einer Schale noch nicht selbst öffnen können. Für ausgewachsene Tiere, die einen Futtervorrat anlegen wollen, eignen sich Nüsse mit Schale hingegen besser. Am besten wäre ein Mix aus Nüssen mit und ohne Schale – so ist für jedes Alter etwas Passendes dabei.

Außerdem solltest du darauf achten, dass du kein Futter auswählst, das leicht schimmelt, wie z.B. Brot oder andere Essensreste. Es bietet sich weiterhin an, die Futterstation regelmäßig nach Schimmel zu kontrollieren.

Mittlerweile gibt es in Gartencentern oder Tierhandlungen sogar viele Futtermischungen, die speziell für Eichhörnchen geeignet sind. Das ist eine gute und einfache Möglichkeit, den Nagern eine variationsreiche und artgerechte Nahrung bereitzustellen.

Futterstation pflegen

Wenn du eine Eichhörnchen Futterstation in deinem Garten angebracht hast, ist es auch wichtig, diese regelmäßig und fachgerecht zu pflegen. Dazu gehört etwa das Reinigen der Futterstation. Das ist wichtig, damit sich keine Erreger (z.B. durch Kot) verbreiten und die Nagetiere gesund bleiben. Du kannst deine Futterstation mit Zeitungspapier auslegen und dieses regelmäßig auswechseln – so bleibt die Station durch einfache Tricks sauber.

Weiterhin solltest du immer kontrollieren, dass sich an dem Futter kein Schimmel gebildet hat. Solltest du eine befallene Stelle entdecken, so ist es am besten, das gesamte Futter in der Futterstation auszutauschen.

Die perfekte Futterstation

Damit deine Futterstation gerne und oft von Eichhörnchen besucht wird, solltest du einige Aspekte beachten. Wir haben die wichtigsten Punkte für die perfekte Eichhörnchen Futterstation für dich zusammengefasst.

  1. Standort der Futterstation

Der Standort der Futterstation sollte gut gewählt sein. Im besten Fall hängt eine Futterstation in der Höhe und ist keinesfalls ebenerdig ebenerdig angebracht. Wird die Futterstation ebenerdig aufgehängt, so besteht die Gefahr, dass die Nager beim Aufsuchen der Station von natürlichen Feinden (z.B. Katzen) angegriffen werden. Das Eichhörnchen sollte an dem Standort der Futterstation Feinde schnell erkennen und die Flucht ergreifen können.

Außerdem handelt es sich bei Eichhörnchen um sehr scheue Tiere. Je weiter weg die Station vom Menschen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass deine Futterstation bald von den Nagetieren besucht wird.

  1. Dach und Fenster

Die Futterstation sollte sowohl ein Dach als auch ein Fenster besitzen. Das Dach vermeidet, dass es rein regnet und sich durch die Feuchtigkeit Schimmel an der Nahrung bildet. Ein Fenster in der Futterstation sorgt für eine bessere Luftzirkulation und beugt ebenfalls Schimmelbildung vor.

  1. Abgesenkte Scheibe

Die Glasscheibe, welche sich meist unter dem anhebbaren Dach befindet, sollte außerdem unbedingt abgesenkt sein. Wenn ein Eichhörnchen sich gerade an der Futterstation befindet und seinen Kopf in die Station steckt, könnte währenddessen ein zweites Eichhörnchen dazukommen. Hierbei kann es passieren, dass das zweite Eichhörnchen auf das anhebbare Dach springt und der Kopf des ersten Eichhörnchens eingeklemmt wird. Daher sollte die Scheibe immer etwas abgesenkt sein.

  1. Wasserstelle

Oft wird vergessen, dass Eichhörnchen nicht nur Futter, sondern auch ausreichend Wasser benötigen. Es empfiehlt sich, Wasserstellen im Garten aufzustellen – insbesondere, wenn du eine Futterstation anbringst. Als Wasserstelle kann beispielsweise ein kleines Schälchen dienen. Wenn du Lust auf eine größere Veränderung in deinem Garten hast, dann könntest du auch einen kleinen Teich anlegen, der als Wasserquelle dienen kann.

Beim Aufstellen von Wasserschälchen solltest du unbedingt beachten, dass das Wasser regelmäßig ausgetauscht wird. Außerdem sollte das Schälchen oft gereinigt oder kurz mit einem Tuch ausgewischt werden.

  1. Anzahl der Stationen anpassen

Wenn du in deinem Garten beobachtest, dass mehrere Eichhörnchen unterwegs sind, dann solltest du die Anzahl der Futterstationen dementsprechend anpassen. Ansonsten kann es passieren, dass die Nahrung untereinander nicht gerecht aufgeteilt wird und einige Nager trotzdem an einem Mangel an Futter leiden.

  1. Material der Futterstation

Die Futterstation sollte möglichst aus chemisch unbehandeltem Holz bestehen. Das Häuschen sollte auf keinen Fall angestrichen sein. Eichhörnchen knabbern oft an den Wänden der Station und nehmen so die giftigen Chemikalien auf. Außerdem können sich die Toxine auch auf den Futtervorrat in der Station ausbreiten.

Eichhörnchen Futterstation kaufen

Wenn du eine Eichhörnchen Futterstation in deinem Garten anbringen möchtest, stellst du dir sicherlich die Frage, wo du die Station nun kaufen kannst. Hier hast du zwei verschiedene Möglichkeiten. Du kannst die Futterstation – gleich mit der passenden Futtermischung – in einer Tierhandlung vor Ort kaufen. Hier kann dich ein Mitarbeiter des Ladens beraten und mit dir gemeinsam eine Futterstation auswählen.

Zum anderen kannst du eine Eichhörnchen Futterstation auch online erwerben. Hier hast du den Vorteil, dass du ein großes Angebot an Anbietern und Produkten findest. Du kannst die Preise der verschiedenen Futterstationen schneller vergleichen und dir Kundenbewertungen durchlesen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Station einfach selbst zu bauen. Allerdings ist dazu zu sagen, dass man für den Bau einer Eichhörnchen Futterstation so einige Materialien und das passende Werkzeug benötigt. Daher finden wir, dass der Aufwand unverhältnismäßig groß ist. Die bequemere Lösung ist definitiv der Kauf einer vormontierten Futterstation.

Eichhörnchen Futterstation für den Garten
Eichhörnchen Futterstation für den Garten

Produktempfehlungen

Da es beim Kauf einer Eichhörnchen Futterstation einige Dinge zu beachten gilt, haben wir einige gute Produkte für dich rausgesucht und möchten sie dir hier vorstellen.

Wildlife Friend Eichhörnchen Futterhaus

Das Eichhörnchen Futterhaus von Wildlife Friend besteht aus 100% unbehandeltem Kieferholz. Das Dach der Futterstation ist ein wetterfestes Metalldach. So gelangt bei Regen keine Feuchtigkeit in das Haus. Dadurch wird die Haltbarkeit des Futters erhöht. Das robuste Material trägt auch dazu bei, dass das Futterhaus ganzjährig verwendet und aufgestellt werden kann.

Außerdem bietet das Wildlife Friend Eichhörnchen Futterhaus eine extra große Plattform, auf welcher sich die Eichhörnchen hinsetzen können. Das Futterhaus ist neben Eichhörnchen auch für Grauhörnchen oder Streifenhörnchen geeignet. Die Konstruktion des Hauses beugt Verletzungen vor – zum einen gibt es eine abgesenkte Scheibe aus Plexiglas (wie wir sie empfehlen). Zum anderen ist diese Scheibe kantenfrei.

Das Wildlife Fried Eichhörnchen Futterhaus wird bereits vormontiert geliefert und besitzt eine vorgebohrte Aufhängung. So musst du das Futterhaus nur noch an der gewünschten Stelle befestigen. Die Befüllung des Hauses gelingt einfach – du musst das Dach nur anheben und die passende Nahrung einfüllen. Durch das Anheben des leichten Daches kommt letztendlich auch das Eichhörnchen an das bereitgestellte Futter. Das Futterhaus ist ab einem fairen Preis von ca. 20€ erhältlich.


WILDLIFE FRIEND | Eichhörnchen Futterhaus - fertig montiert aus Kiefernholz & 100% wetterfest | Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus, Futterstelle, Futterhäuschen

401 Bewertungen


WILDLIFE FRIEND | Eichhörnchen Futterhaus – fertig montiert aus Kiefernholz & 100% wetterfest | Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus, Futterstelle, Futterhäuschen

  • 🐿️ WETTERFEST & ARTGERECHT: Das Eichhörnchen Futterhaus mit wetterfestem…
  • 🐿️ GANZJÄHRIGE VERWENDUNG: Die verkürzte, kantenfreie Scheibe dient zur…

Wildtier Herz Eichhörnchen Futterhaus

Das Eichhörnchen Futterhaus von Wildtier Herz ist besonders langlebig und wetterfest. Dafür sorgt zum einen das Massivholz und die stabile Plexiglasscheibe. Zum anderen ist das Futterhaus mit Messingschrauben verschraubt. Die Materialien sorgen dafür, dass das Futterhaus ganzjährig verwendet werden kann. Außerdem ist die Futterstation von Wildtier Herz nicht nur für Eichhörnchen, sondern auch für Streifenhörnchen geeignet.

Das Holz der Station ist naturbelassen, unbehandelt, FSC-zertifiziert und atmungsaktiv. Die Atmungsaktivität des Holzes, sowie Belüftungslöcher am Boden und eine abgesenkte Plexiglasscheibe tragen zu einer guten Luftzirkulation bei. So bleibt das Futter in dem Futterhaus länger haltbar.

Das Wildtier Herz Futterhaus wurde gemeinsam mit Biologen und Artenschützern entwickelt. Es ist perfekt an die kleinen Nagetiere angepasst. Die Plexiglasscheibe ist kantenfrei – so werden Verletzungen vermieden. Außerdem gibt es vor dem Haus eine artgerechte Sitzplattform. Das Dach des Hauses ist so konstruiert, dass Nahrungskonkurrenten nicht an das Futter kommen.

Das Naturschutzprodukt von Wildtier Herz ist ab 30€ erhältlich und liegt somit im höheren Preissegment der Eichhörnchen Futterstationen. Dafür bietet das Futterhaus eine ausgezeichnete Qualität und ein nützlicher Ratgeber ist inklusive. Hier erhältst du eine Anleitung zu deinem Futterhaus und Tipps und Informationen rund um das heimische Eichhörnchen.


wildtier herz Eichhörnchen Futterhaus wetterfest I aus verschraubtem Massiv-Holz Futterstelle I Futterstation Eichhörnchen Kobel, Eichhörnchenhaus

429 Bewertungen


wildtier herz Eichhörnchen Futterhaus wetterfest I aus verschraubtem Massiv-Holz Futterstelle I Futterstation Eichhörnchen Kobel, Eichhörnchenhaus

  • 🌰 WETTERFEST & LANGLEBIG: Das Eichhörnchenfutterhaus ist komplett mit…
  • 🌰 ARTGERECHTE FUTTERSTELLE: Das Eichhörnchen-Haus zum Aufhängen oder…

Navaris Eichhörnchen Futterhaus

Das Navaris Eichhörnchen Futterhaus ist mit einem Preis von ca. 15€ unser preiswertestes Futterhaus. Doch was bietet es im Vergleich zu den anderen Futterstationen? Das Navaris Futterhaus besteht aus unbehandeltem Kieferholz. Das Dach des Hauses ist aus Blech angefertigt. Das Material sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit an die Nahrung gelangt.

Die Eichhörnchen können auf eine lange Terrasse klettern und von dort aus das Dach öffnen, um das Futter zu entnehmen. Wie bei den anderen Futterhäusern auch, wird hier an die Sicherheit der kleinen Nager gedacht. Die Plexiglasscheibe ist eingesenkt, sodass keine Verletzungen entstehen können.

Das Navaris Futterhaus wird vormontiert geliefert und muss bei dir zuhause nur noch an der gewünschten Stelle befestigt werden. Die Maße dieser Futterstation sind folgende: 29 x 24,4 x 10,6 cm (L x B x H). Damit handelt es sich um ein ausreichend großes Futterhaus für Eichhörnchen.


Navaris Eichhörnchen Futterhaus wetterfest aus Holz und Metall - Futterkasten Futterautomat für Garten Balkon - Futterstation mit Prellschutz

1.041 Bewertungen


Navaris Eichhörnchen Futterhaus wetterfest aus Holz und Metall – Futterkasten Futterautomat für Garten Balkon – Futterstation mit Prellschutz

  • DINNER IS SERVED: Du hast Eichhörnchen im Garten oder in den Bäumen rund um…
  • BLECHDACH & VORBAU: Die smarten Nagetiere öffnen das Futterspender Dach und…

Fazit

Wir sind der Meinung, dass eine Eichhörnchen Futterstation (in Kombination mit einer Wasserstelle) in jeden Garten gehört. Damit unterstützt du die kleinen Nagetiere beim Anlegen ihres Futtervorrates und schützt sie möglicherweise vor einem Hungertod.

Insbesondere im Winter sollte man an die Engpässe der natürlich vorkommenden Nahrung denken. Außerdem ist das Aufstellen und die Pflege der Eichhörnchen Futterstation letztendlich mit nur wenig Aufwand verbunden. Zumal es mittlerweile sogar fertige Futtermischungen gibt – so musst du dir auch keine Gedanken um die richtige Nahrung machen.

FAQ

Abschließend haben wir für dich nochmal die am häufigsten gestellten Fragen über die Eichhörnchen Futterstation zusammengefasst und beantwortet.

Womit kann man Eichhörnchen füttern?

Am einfachsten ist es, Eichhörnchen mit einer speziellen Futtermischung zu füttern – diese Mischungen sind ausgewogen und artgerecht. Wenn du die Station selbst befüllen möchtest, bietet es sich an, Haselnüsse, Walnüsse, Rosinen, Sonnenblumenkerne, Äpfel oder Karotten zu verwenden.

Auf keinen Fall sollte Nahrung verwendet werden, die schnell schimmelt (z.B. Brot oder Essensreste). Mandeln sind für Eichhörnchen wegen der darin enthaltenen Blausäure sogar giftig und können zum Tod der Nagetiere führen.

Was sollte man beim Anbringen der Futterstation beachten?

Die Eichhörnchen Futterstation sollte möglichst nicht ebenerdig angebracht werden. In Bodennähe können die Nagetiere von Feinden (z.B. Katzen) angegriffen werden. Außerdem sind Eichhörnchen scheue Tiere. Je weiter weg sich die Station von Menschen befindet, desto wahrscheinlicher wird sie von den Nagern besucht. Neben der Futterstation sollte sich immer eine Wasserstelle befinden. Denn die kleinen Nagetiere benötigen nicht nur Futter, sondern auch ausreichend Wasser zum Trinken.

Muss eine Eichhörnchen Futterstation gepflegt werden?

Die Eichhörnchen Futterstation muss regelmäßig gesäubert werden. So vermeidet man, dass sich Erreger und Krankheiten auf andere Eichhörnchen verbreiten. Am besten legst du die Eichhörnchen Futterstation mit etwas Zeitungspapier aus und wechselst dieses regelmäßig aus. Außerdem solltest du das Futter in gewissen Abständen kontrollieren und schauen, ob sich Schimmel gebildet hat. Befallenes Futter sollte ausgetauscht werden.

Advertisement

Letzte Aktualisierung am 24.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top