Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion

Elektro Rasenmäher mit Mulchfunktion

Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion

Elektro-Rasenmäher sind bei vielen Gartenfreunden begehrt. Sie sind nicht nur leiser und umweltschonender als die lärmenden Benzinrasenmäher, welche kontinuierlich Sprit und Motoröl benötigen, sie erweisen sich zudem auch als praktisch wartungsfrei. Verfügen Elektro-Rasenmäher zudem auch noch über einen Akku als Stromquelle, so erweisen sie sich damit als ebenso flexibel und unabhängig wie die Benzinrasenmäher.

Besonders beliebt sind jedoch diejenigen Elektro-Rasenmäher, welche zudem auch noch über die nützliche Mulch-Funktionalität verfügen, sogenannte Rasenmäher mit Mulchfunktion.

Die aktuellen Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1

HYUNDAI Elektro-Rasenmäher LM3301E (Mulchfunktion, 1300W, Schnittbreite 33 cm, 35L Fangkorb, 5-fache Höhenverstellung 25-65 mm, Elektro-Mäher, Mulchmäher, Mulcher)

AngebotBestseller Nr. 2

HYUNDAI Elektro-Rasenmäher LM4001E (Mulchfunktion, 1800W, Schnittbreite 40 cm, 50L Fangkorb, zentrale Höhenverstellung 20-70 mm, Elektro-Mäher, Mulchmäher, Mulcher)

Bestseller Nr. 3

Bosch Rasenmäher Rotak 43, Grasfangbox 50 l (1800 W, Ergoflex-System, Schnittbreite 43 cm, Schnitthöhe 20-70 mm)

Stärken und Vorteile der Mulch-Funktionalität beim Elektro-Rasenmäher

Jeder Elektro-Rasenmäher, welcher über die geschätzte Mulchfunktion verfügt, ist imstande, die Grashalme beim Rasen ganz besonders klein zu schneiden. Dies führt dazu, dass sie nicht nur lästiges Grüngut werden, welches entsorgt werden muss, indem es verfüttert, kompostiert oder auf dem Grünguthof abgegeben wird.

Das mit dem Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion besonders fein gehäckselte Gras wird ein besonders wertvolles Rohmaterial, welches wiederum zur Düngung des gerade erst mit dem Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion gemähten Rasens eingesetzt werden kann.

Ein moderner Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion sammelt die abgeschnittenen Grashalme zunächst erst einmal in einem geschlossenen Behälter, der nicht über einen Auswurf verfügt. Hier werden die abgeschnittenen Grashalme dann einem Luftstrom ausgesetzt und durch diesen kontinuierlich bewegt.

Der Luftstrom wird von einem Mulchmesser erzeugt, das die abgeschnittenen Grashalme nun nochmals sehr fein zerkleinert. Anschließend werden nun die extrem fein zerhäckselten Grashalme auf die Grasnarbe zur Düngung ausgebracht.

Die Vorteile vom Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion

Der Einsatz eines modernen Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion ist für den mit ihm bearbeiteten Rasen gut und außerdem auch ökologisch überaus sinnvoll.

Bleibt der mit dem Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion realisierte Grasschnitt nämlich auf der bearbeiteten Rasenfläche zurück, so erhält er damit auch die Möglichkeit, in den natürlichen Kreislauf zurückzukehren.

Dadurch wird dem bearbeiteten Rasen wiederum auch ein hohes Maß an Feuchtigkeit zugeführt, denn der erzeugte Rasenmulch enthält als Hauptbestandteil bis zu 90 % Wasser.

Die restlichen 10 %, aus welchen der Rasenmulch besteht, repräsentieren hingegen unterschiedlichste organische Bestandteile, welche im Verwitterungsprozess als wertvoller natürlicher Dünger dienen und den Boden entsprechend anreichern können.

Der Einsatz des modernen Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion schützt daher den bearbeiteten Rasen auch gut vor Austrocknung oder gar vor der gefürchteten Verbrennung im Sommer. Auch ermöglicht der Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion den Lebewesen, welche sich im Rasen aufhalten, optimale Lebensbedingungen und er bewirkt so eine Verbesserung der Qualität des Bodens.

Moderne Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion eignen sich aufgrund ihres vergleichsweise leisen Antriebs in Gestalt eines leistungsstarken und wartungsfreien Elektromotors besonders auch für den Einsatz in Wohnsiedlungen. Dennoch sollten heute auch bei der Verwendung moderner Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion stets die Vorgaben des Gesetzgebers beachtet werden.

Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion
Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion im Einsatz!

Nachteile des Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion

Neben all den Vorteilen hat ein Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion natürlich auch Nachteile. Ein großer Nachteil bei allen Elektro-Rasenmähern liegt immer darin, dass du beim Arbeiten an ein Kabel gebunden bist. Insbesondere in verwinkelten Gärten mit vielen Hindernissen wie Bäumen, Sträuchern oder einem Teich oder in großen Gärten ist das Mähen mit einem Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion mühsam, da du immer wieder das Kabel mitziehen und gegebenenfalls entwirren musst.

Tipp: Verwende möglichst ein rotes oder orangefarbenes Verlängerungskabel beim Rasenmähen mit einem Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion. Rote oder orangefarbene Kabel sind beim Rasenmähen deutlich besser sichtbar als schwarze oder gar grüne Verlängerungskabel und damit sinkt das Risiko, dass du das Kabel aus Versehen übermähst und durchtrennst.

Neben dem lästigen Kabel gibt es noch mehr Nachteile eines Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion:

  • Du bist auf einen Stromanschluss angewiesen
  • Die Schnittbreite eines Elektro-Rasenmähers ist in der Regel geringer als die eines Benzin-Rasenmähers
  • Der Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion hat oftmals eine geringere Leistung und gerät bei starkem und hohem Wuchs schneller an seine Grenzen als ein Benzin-Rasenmäher

Der Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb

Das Schieben eines Rasenmähers kann vor allem bei warmem Wetter und unwegsamem Gelände mit Steigungen durchaus anstrengend werden. Eine große Hilfe sind Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb, die du nicht selbstständig schieben, sondern nur noch lenken musst.

Vor allem Steigungen lassen sich mit einem Radantrieb besonders leicht und ohne Anstrengung überwinden. Auch für ältere und schwächere Personen stellt ein Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb eine große Arbeitserleichterung dar.

Wichtig: Eine Gefahr geht von dem Elektro Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb nicht aus, denn die Geräte sind mit einer Geschwindigkeit von etwa 3 km/h ausreichend langsam und der Radantrieb stoppt, sobald du den Schalter loslässt.

Eingang- oder Mehrgang-Schaltung?

Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb bietet der Handel als Eingangmodelle oder Mehrgangmodelle an. Eingangmodelle mit nur einem Gang sind die günstigere Alternative und sie eignen sich vor allem für große Flächen mit nur geringen Steigungen nicht zu dichtem Bewuchs.

Bei größeren Steigungen und einem dichten und langen Bewuchs können diese einfachen Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb jedoch schnell an ihre Grenzen geraten. Hier bist du besser bedient mit einem Modell mit mehreren Gängen, die sich ganz nach Bedarf zuschalten lassen.

Achtung: Der Handel bietet Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb an, doch die Auswahl ist wesentlich geringer als bei benzinbetriebenen Rasenmäher mit Radantrieb.

Der Radantrieb bringt auch Nachteile mit sich

Ein Nachteil des Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion und Radantrieb ist das Gewicht. Das im Vergleich zu einem benzinbetriebenen Rasenmäher geringe Gewicht ist einer der Vorteile des Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion, denn er kann problemlos getragen werden, wenn er beispielsweise im Keller gelagert wird. Kommt ein Radantrieb hinzu, erhöht sich jedoch das Gewicht und die Rasenmäher lassen sich in nicht mehr so einfach tragen. Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb sind außerdem um einiges teurer als die Modelle ohne Radantrieb.

Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion von Einhell
Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion von Einhell.

Der Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion für kleine Flächen

Möchtest du von den Vorteilen eines Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion profitieren, jedoch das störende Kabel beim Mähen nicht hinter dir herziehen, bietet ein Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion eine gute Alternative.

Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion sind wendig, leicht, leise und einfach zu handhaben und bieten damit jede Menge Vorteile. Da die Akkuleistung begrenzt ist, bietet sich diese Alternative jedoch vor allem für kleinere Rasenflächen an.

Hochpreisige Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion eignen sich zwar auch für Rasenflächen mit einer Größe von bis zu 600 Quadratmetern, doch bei den meisten Modellen ist der Akku nur für eine Fläche zwischen 300 und 400 Quadratmetern ausreichend.

Nachteile von Akku-Rasenmähern mit Mulchfunktion

Der große Nachteil an einem Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion liegt darin, dass du eine Zwangspause einlegen musst, wenn der Akku leer ist. Außerdem musst du vor Beginn des Rasenmähens immer daran denken, den Akku rechtzeitig aufzuladen.

Der Handel bietet außerdem kaum Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb an. Ist dir ein Radantrieb wichtig, musst du auf ein kabelgebundenes Modell oder einen benzinbetriebenen Rasenmäher ausweichen.

Moderne Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion

Moderne Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion sind heute in großer Zahl im Handel oder auch bereits im Internet erhältlich. So beispielsweise als:

  • Bosch ROTAK 32
  • WOLF-Garten A 370 E
  • Powerplus Rasenmäher mit 1.300 Watt, Grasfangbox und Mulchfunktion
  • AL-KO Comfort 40 E
  • Gardena PowerMax 37 E
  • Einhell BG-EM 1743 HW
  • Ryobi RLM15E36H Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion
  • Pike Electric Mover
  • Makita Lawnmover
  • FUXTEC Fx-Rm1855

Wo kannst du einen Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion kaufen?

Einen Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion kannst du sowohl vor Ort im Handel als auch im Internet kaufen. Vor allem Baumärkte wie Obi, Hornbach, Bauhaus, Hagebaumarkt oder Globus bieten in der Gartenabteilung Rasenmäher an. Dort kannst du die Geräte persönlich in Augenschein nehmen, einige Meter schieben und das Gewicht prüfen.

Darüber hinaus ergibt es auch Fachbetriebe, die sich auf den Verkauf von motorisierten Gartengeräten spezialisiert haben. Sie sind jedoch eher selten und nicht in jedem Ort zu finden.

Kaufst du deinen Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion im Internet, hast du nicht die Möglichkeit, das Gerät persönlich in Augenschein zu nehmen, doch dafür hast du eine wesentlich größere Auswahl an Geräten.

Vor allem bei großen Versandhändlern wie Amazon findest du auch eher selten angebotene Modelle wie einen Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion und Radantrieb, die im Baumarkt nicht immer in entsprechender Auswahl zur Verfügung stehen.

Aber nicht nur Amazon, sondern auch die Baumärkte Obi, Hornbach, Bauhaus, Hagebaumarkt oder Globus haben Online-Shops, in denen du deinen Rasenmäher kaufen kannst. Er wird dir bequem per Paketdienst oder über eine Spedition nach Hause geliefert, sodass du dich beim Kauf im Internet nicht um den Transport kümmern musst. Das ist besonders praktisch, wenn dir kein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung steht, um den Rasenmäher zu transportieren.

Service und Beratung

Beim Kauf im Internet steht dir anders als beim Kauf vor Ort kein Verkäufer oder Kundenberater bei deiner Entscheidung zur Seite. Du musst selbst entscheiden, welcher Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion für dich und deinen Rasen am besten geeignet ist. Dafür kannst du jedoch hinsichtlich der Qualität der angebotenen Rasenmäher auf die Erfahrung vieler anderer Kunden zurückgreifen.

Kaufst du deinen Rasenmäher vor Ort in einem Baumarkt wie Hornbach, Obi oder Bauhaus, kannst du dich mit Fragen an einen Verkäufer wenden, doch nicht immer handelt es sich dabei um ausgebildete Fachverkäufer, die sich wirklich mit dem Thema Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion auskennen und dich umfassend beraten können.

Eine umfassende Beratung wirst du am ehesten in einem Fachgeschäft für Rasenmäher erhalten, wo sich die Verkäufer in der Regel gut mit ihren Produkten auskennen. Dort wird oftmals auch ein Reparatur- und Wartungsservice angeboten und du kannst dort beispielsweise die Messer des Rasenmähers schleifen lassen.

Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion GE-EM 1843 HW M
Elektrorasenmäher mit Mulchfunktion GE-EM 1843 HW M.

Das musst du beim Kauf eines Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion beachten

Beim Kauf eines neuen Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion es ist wichtig, dass du dich für ein Gerät entscheidest, das gut zu deinen Anforderungen und zu deiner Rasenfläche passt. Dabei spielen vor allem die folgenden Kriterien eine große Rolle:

Die Schnittbreite

Je größer die Rasenfläche ist, die du mähen möchtest, desto größer sollte auch die Schnittbreite des Elektro-Rasenmähers sein. Angeboten werden die Geräte in der Regel mit einer Schnittbreite zwischen 30 und 45 Zentimetern. Eine größere Schnittbreite verkürzt die Arbeitszeit, da du in einem Durchgang eine breitere Fläche mähen kannst. Die folgenden Zahlen geben dir eine Orientierung über die passende Schnittbreite:

  • Bis 50 Quadratmeter Rasenfläche eignet sich eine Schnittbreite von 30 Zentimetern
  • Zwischen 50 und 100 Quadratmetern Rasenfläche eignet sich eine Schnittbreite von 35 Zentimetern
  • Zwischen 100 und 400 Quadratmetern Rasenfläche eignet sich eine Schnittbreite von 40 Zentimetern
  • Zwischen 400 und 600 Quadratmetern Rasenfläche eignet sich eine Schnittbreite von 45 Zentimetern
  • Bei Rasenflächen von mehr als 600 Quadratmetern ist in der Regel ein Benzinrasenmäher besser geeignet, da er höhere Schnittbreiten von bis zu 55 Zentimetern bietet und das Mähen auf einer größeren Fläche ohne Kabel praktischer und einfacher ist.

Achtung: Ist deine Rasenfläche sehr verwinkelt und gibt es enge Durchgänge und Wege, ist ein kleiner und wendiger Elektro-Rasenmäher mit geringerer Schnittbreite trotz einer größeren Fläche oftmals besser geeignet, da er sich besser manövrieren lässt als ein breiteres Gerät.

Das Gewicht

Ein Vorteil des Elektro-Rasenmähers mit Mulchfunktion ist das vergleichsweise geringe Gewicht. Insbesondere wenn du den Rasenmäher im Keller aufbewahren möchtest und ihn bei jedem Mähen ein paar Stufen hinauf und hinunter transportieren musst, solltest du auf ein möglichst geringes Gewicht achten.

Die Größe

Auch die Größe spielt beim Kauf eines Rasenmähers eine Rolle. Viele Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion lassen sich platzsparend zusammenklappen oder zur Aufbewahrung sogar an die Wand hängen.

Ein Klappmechanismus ist vor allem dann praktisch, wenn dir nur wenig Platz zur Aufbewahrung des Rasenmähers zur Verfügung steht oder wenn du das Gerät hin und wieder im Kofferraum transportieren möchtest, um beispielsweise auch im Schrebergarten oder auf dem Campingplatz zu mähen.

Der Führungsholm

Der Führungsholm hat Auswirkungen darauf, wie einfach und bequem sich der Rasenmäher schieben lässt. Ergonomisch gestaltete Griffe tragen dazu bei, dass die Arbeit ermüdungsfrei und ohne große Anstrengung vonstattengeht. Besonders große und besonders kleine Personen sollten außerdem darauf achten, dass sich der Führungsholm verstellen und damit ideal an die Körpergröße anpassen lässt.

Der Fangkorb

Möchtest du nicht in jedes Mal den Rasen mulchen, sondern hin und wieder auch den Grasschnitt auffangen, solltest du auf einen ausreichend großen Fangkorb achten. Je größer die Rasenfläche ist, desto größer sollte  auch das Fassungsvermögen des  Fangkorbs sein. Das Ausleeren des Fangkorbs macht einen großen Teil der Arbeit beim Mähen aus und je seltener du den Korb leeren musst, desto schneller bist du mit der Arbeit fertig.

Was kostet ein Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion?

Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion sind günstiger als Benzin-Rasenmäher und ein besonders preisgünstiges Modell ist schon für weniger als 100 € zu haben. Die besonders teuren Modelle haben Preise bis zu etwa 500 € und im Durchschnitt bekommst du einen guten Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion für 200 bis 300 €.

Wichtig ist jedoch immer ein Preisvergleich, den du sowohl online als auch vor Ort in den Baumärkten anstellen kannst. Im Internet gelingt der Preisvergleich besonders einfach, denn dort kannst du den Preis für ein bestimmtes Modell bei mehreren Anbietern mit wenigen Klicks abrufen.

Möchtest du deinen Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion lieber im Handel vor Ort kaufen, ist der Preisvergleich in der Regel mit etwas mehr Fußarbeit verbunden. Es lohnt sich jedoch, etwas Zeit in den Preisvergleich zu investieren, denn in vielen Fällen lässt sich dadurch einiges an Geld einsparen und mit etwas Glück findest du sogar ein besonderes Schnäppchen im Angebot.

Tipp: Im Internet findest du häufig die günstigeren Preise und kannst im Vergleich zum Handel vor Ort einiges sparen. Trotzdem lohnt sich immer ein Preisvergleich mit den örtlichen Baumärkten, damit du kein Sonderangebot verpasst.

Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion im Test

Wer einen Elektro-Rasenmäher mit Mulchfunktion kaufen möchte, interessiert sich natürlich auch für den aktuellen Testsieger unter den Geräten. Viele Portale im Internet führen Waren- und Verbrauchertests durch und zu den besonders bekannten, unabhängigen Testinstituten gehört die Stiftung Warentest.

Der letzte Rasenmäher-Test der Stiftung Warentest ist jedoch schon ziemlich in die Jahre gekommen und stammt aus dem Jahr 2014. Elf Elektro-Rasenmäher hat die Stiftung Warentest in diesem Test unter die Lupe genommen, doch nicht alle waren mit einer Mulchfunktion ausgestattet.

Als Testsieger auf das Treppchen geschafft haben es der Viking ME 339.0, der Wolf-Garten Ambition 34 E und der Al-Ko 34E Comfort. Ein Qualitätsurteil Sehr Gut konnte jedoch auch der Testsieger von Viking nicht einheimsen, auch er wurde nur mit dem Qualitätsurteil gut und der Wertnote 2,4 bewertet.

Andere Portale bieten deutlich aktuellere Rasenmäher-Tests als die Stiftung Warentest. Zu den Testsiegern gehört dabei häufig der Bosch Rotak in unterschiedlichen Schnittbreiten. Dieser Elektro-Rasenmäher ist zwar nicht von Haus aus mit einer Mulchfunktion ausgestattet, doch ein Mulchkit kann separat hinzugekauft werden.

AngebotBestseller Nr. 1


HYUNDAI Elektro-Rasenmäher LM3301E (Mulchfunktion, 1300W, Schnittbreite 33 cm, 35L Fangkorb, 5-fache Höhenverstellung 25-65 mm, Elektro-Mäher, Mulchmäher, Mulcher)

116 Bewertungen


HYUNDAI Elektro-Rasenmäher LM3301E (Mulchfunktion, 1300W, Schnittbreite 33 cm, 35L Fangkorb, 5-fache Höhenverstellung 25-65 mm, Elektro-Mäher, Mulchmäher, Mulcher)

  • 33 cm Schnittbreite, leicht, handlich, kompaktes Design, Gewicht – 8.8 kg
  • 1300 W starker Elektromotor, 3600 U/Min, leise
  • Zentrale 5-fache Höhenverstellung (25-65 mm). Rasenkamm für randnahes Mähen.
  • 35 Liter Fangkorb mit Füllstandsanzeige und Tragegriff. Ausgestattet mit einem herausnehmbaren Mulchkeil.
  • Ideal für kleine und mittlere Rasenflächen bis 400 m2

AngebotBestseller Nr. 2


HYUNDAI Elektro-Rasenmäher LM4001E (Mulchfunktion, 1800W, Schnittbreite 40 cm, 50L Fangkorb, zentrale Höhenverstellung 20-70 mm, Elektro-Mäher, Mulchmäher, Mulcher)

31 Bewertungen


HYUNDAI Elektro-Rasenmäher LM4001E (Mulchfunktion, 1800W, Schnittbreite 40 cm, 50L Fangkorb, zentrale Höhenverstellung 20-70 mm, Elektro-Mäher, Mulchmäher, Mulcher)

  • 40 cm Schnittbreite. Leicht und kompakt im Design. Gewicht – 12.7 kg
  • 1800 W starker Elektromotor, 3700 U/Min
  • zentrale 5-fache Höhenverstellung (20-70 mm). Rasenkamm für randnahes Mähen.
  • 50 Liter Hybrid-Fangkorb mit Füllstandsanzeige und Tragegriff
  • Mulchfunktion

Bestseller Nr. 3


Bosch Rasenmäher Rotak 43, Grasfangbox 50 l (1800 W, Ergoflex-System, Schnittbreite 43 cm, Schnitthöhe 20-70 mm)

246 Bewertungen


Bosch Rasenmäher Rotak 43, Grasfangbox 50 l (1800 W, Ergoflex-System, Schnittbreite 43 cm, Schnitthöhe 20-70 mm)

  • Der Rasenmäher Rotak 43 – Optimal für große Flächen dank der 43 cm Schnittbreite
  • Geeignet für randnahes Schneiden an Mauern, Beeten und Rasenkanten durch verlängerten Rasenkamm
  • Keine Nacharbeit notwendig: Der Rasenmäher erfasst durch innovative Luftstromtechnologie und Leaf-Collect-Funktion sämtliches Schnittgut sowie Herbstlaub
  • Beeindruckende Schnittleistung auch bei schwierigen Bedingungen durch gehärtetes Stahlmesser
  • Lieferumfang: Rotak 43, Grasfangbox 50 l, Karton (3165140661812)

AngebotBestseller Nr. 4


WOLF-Garten - Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650

483 Bewertungen


WOLF-Garten – Elektro-Rasenmäher A 370 E; 18AKHJH2650

  • Für Rasenflächen bis zu 300 – 500 m²
  • Schnittbreite: 37 cm
  • Motor: WOLF-Garten – E-Power, 1.600 Watt, 2950 /min
  • Fangkorb: 40 l
  • Kabelführung Flick Flack

Bestseller Nr. 5


Makita ELM3800 Elektro-Rasenmäher 38 cm, 1400 W

155 Bewertungen


Makita ELM3800 Elektro-Rasenmäher 38 cm, 1400 W

  • Original Makita-Qualität, langlebig und robust

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API