Mini Gewächshaus

Mini Gewächshaus

Obst und Gemüse selbst anzusetzen, gehört mittlerweile zu unserer Gesellschaft. Vor einigen Jahren hat es sich zu einem wahren Trend entwickelt, dass auch der herkömmliche Bürger in der Stadt selbst sein Essen anpflanzt. Doch hat man keinen Garten, gestaltet sich dieses Pflanzen etwas schwierig. Noch kommt außerdem dazu, dass die Aufzucht von diversen Pflanzen in unserem Klima so an und für sich gar nicht gut funktionieren kann.

Es bedarf speziellen Bedingungen, welche für das Wachstum und Reifen gegeben sein müssen. Diese werden in einem Gewächshaus bestens erfüllt. Doch ist ein herkömmliches Gewächshaus relativ groß, damit die Pflanzen genügend Platz zum Wachsen haben und Sie selbst auch darin stehen und sich bewegen können. Wohnen Sie nun in der Stadt, haben keinen Garten, gestaltet sich der Aufbau eines herkömmlichen Hauses etwas schwierig.

Deswegen wurde das Mini Gewächshaus entwickelt. Darin können Sie bestens Ihre Lieblingssorten Obst und Gemüse ansetzen, auch, wenn nur sehr wenig Platz dafür gegeben ist.

Aktuelle Mini Gewächshaus Bestseller

Bestseller Nr. 1


iDOO Hydroponische Anzuchtsysteme, Smart Indoor Garden Anzuchtsystem mit LED Pflanzenlampe, Automatisches Timer Keimungs Kit, Höhenverstellbar, 37cm, Schwarz (7 Pods)

  • Endlich das ganze Jahr über gärtnern: Das Smart Indoor Garten nutzt…
  • Vollspektrum-LED-Beleuchtung: Das LED-Beleuchtungssystem mit 24 Watt ist genau…

Bestseller Nr. 2


YAUNGEL Zimmergewächshaus Anzuchtkasten, 6 Stück 72 Zellen Mini Gewächshaus Anzucht Set Setzling Starter Tabletts Treibhaus Anzuchtschale mit Deckel und Belüftung für Sämling Pflanze

  • Verdicktes 0,8mm Material: Vergleichen Sie mit anderen 0,5 mm…
  • Einzigartiges Design: Verstellbares Fenster lässt Sie die innere…

Bestseller Nr. 3


WELLGRO Anzuchtschale – Zimmergewächshaus mit belüftbarer Abdeckhaube und Pflanzschildern – 1, 2 oder 4 Stück – 38 x 24 x 19 cm, Stückzahl:1 Stück

  • VIELSEITIG EINSETZBAR – Das Gewächshaus eignet sich hervorragend zur Anzucht…
  • STILVOLLE ANZUCHT – Der glasklare Kunststoffdeckel ist bruchsicher und verfügt…

Wie sieht ein solches Mini Gewächshaus aus?

In einem herkömmlichen Gewächshaus können Sie selbst aufrecht darin stehen, sich frei bewegen. Noch dazu ist ein sehr großer Raum für das Wachstum der Pflanzen gegeben. In einem Mini Gewächshaus ist es so, dass Sie nicht in das Haus selbst eintreten können.

Es ist sehr klein gestaltet, so dass auch nur wenig Platz eingenommen wird. Meist sind drei Seiten geschlossen und die Vorderseite kann mittels einer Art Rollo geöffnet werden. Hier können Sie sich hinstellen und gleich alle Pflanzen gleichermaßen gut erreichen. Wie eine Art kleiner Schrank – nur für Draußen – kann man sich das Mini Gewächshaus vorstellen.

Was kann ich in einem Mini Gewächshaus anpflanzen?

Eigentlich ist ein Mini Gewächshaus bestens für die Aufzucht von Tomaten geeignet. Diese Pflanzen benötigen ganz spezielle Bedingungen für das Wachstum, welches in einem Mini Gewächshaus bestens gegeben ist. Aber auch andere Gemüse- und Obstsorten können ohne Probleme angesetzt werden. Paprika oder auch Salate erfreuen sich über diese Art des Wachstums. Aber auch Melonen werden anfangs in einem Gewächshaus angesetzt – nur müssen diese in weiterer Folge nach draußen gegeben werden, da sie sehr stark anwachsen.

Ihnen steht es aber auch frei, nicht nur Obst und Gemüse in Ihrem Mini Gewächshaus zu züchten. Auch Kräuter fühlen sich in diesem Haus sehr wohl. Hier können Sie alles pflanzen, was Sie für das Kochen benötigen – Kresse, Schnittlauch, Petersilie, Majoran, Thymian, etc.

Zudem besteht für Sie auch noch die Möglichkeit, neben dem Essbaren auch noch Blumen an sich zu setzen. Je nachdem benötigen unterschiedliche Pflanzen auch unterschiedliche Bedingungen, um aufblühen zu können. So können Sie auch Ihre Lieblingsblume Einzug in Ihr Haus gewähren, wenn diese vorab im Mini Gewächshaus wachsen darf und kann.

Wo kann ich ein solches Mini Gewächshaus kaufen?

Ein Mini Gewächshaus ist eigentlich überall dort käuflich erwerblich, wo es herkömmliche Gewächshäuser auch gibt. So würde sich an erster Stelle natürlich ein Gartencenter anbieten. Vergleichsweise bekommen Sie dort eine große Auswahl geboten, doch sind diese meist etwas teurer.

Eine gute Alternative in dieser Hinsicht wäre ein Baumarkt. Dieser bietet ein überschauliches Sortiment, doch bekommen Sie hier einige Gewächshäuser zu einem sehr guten Preis.

Natürlich gibt es in der heutigen Zeit aber auch noch eine ganz andere Alternative – das Internet. Es gibt einen riesigen Online Shop, welchen Sie mit Sicherheit schon einmal aufgesucht haben, namens Amazon. Auch bei diesem finden Sie eine große Auswahl an Mini Gewächshäusern.

Wenn Sie ein Mini Gewächshaus kaufen möchten, müssen Sie selbst entscheiden, an wen genau Sie sich wenden möchten. Zum einen ist der Vorteil im Internet, dass Sie direkt von zu Hause aus Ihren Einkauf tätigen können und das Produkt wird auch direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Sie haben keinen großen Weg und die Bestellung geht so nebenbei und auch rund um die Uhr.

Der Vorteil beim Mini Gewächshaus kaufen in einem Gartencenter oder einem Baumarkt besteht darin, dass Sie sich umfassend beraten lassen können. Sollten Sie noch so gar keine Idee haben, wie genau Ihr Mini Gewächshaus aussehen soll, ist eine fachmännische Beratung vor Ort eine sehr gute Idee.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Sie sich vorab beraten lassen, dann nach Hause gehen und die Produkte online vergleichen und demnach entscheiden, wo Sie das Mini Gewächshaus kaufen möchten.

Es liegt ganz alleine in Ihren Händen – diese Möglichkeiten sind Ihnen eben gegeben. Was besser ist oder auch nicht, kann so pauschal aber nicht beantwortet werden.

Aus welchem Material besteht ein Mini Gewächshaus?

Die meisten Modelle in der Kategorie Mini Gewächshaus bestehen aus Plastik Folie bzw. Gewächshausfolie. Da das Haus an sich sehr klein gehalten wird, ist es oftmals schwierig, hier etwas aus Holz oder Metall zu fertigen. Aber das bedeutet nicht, dass es nicht auch solche Produkte zu kaufen gibt.

Die Folie hat den Vorteil, dass Sie vorne keine Art Tür oder ähnliches haben. Die Folie kann aufgewickelt werden – wie eine Art Jalousie. So ist das Auf- und Zumachen eine Arbeit von wenigen Sekunden und noch dazu wird kein weiterer Platz weggenommen, weil eine Tür geöffnet werden muss. Sie können dadurch auch bestens zu den Pflanzen gelangen und diese gießen.

Man muss an dieser Stelle jedoch erwähnen, dass ein Mini Gewächshaus meistens instabiler ist, als ein anderes, herkömmliches Gewächshaus. Aufgrund des Materials ist eine gewisse Stabilität so eben nicht gegeben. Doch ist diese auch nicht nötig, wenn es windgeschützt an die Hausmauer gestellt wird. Doch ist es ein Umstand, welcher natürlich berücksichtigt werden sollte bzw. über welchen Sie Bescheid wissen sollten.

Mini Gewächshaus im für den Garten
Mini Gewächshaus für den Garten

Kann ich ein Mini Gewächshaus selbst bauen?

Im Grunde genommen steht einem Selbstbau absolut nichts im Wege. Wahrscheinlich ist es sogar die bessere Art, sich ein Mini Gewächshaus zuzulegen, als es zu kaufen. Wenn Sie ein Mini Gewächshaus selbst bauen, können Sie das Haus gestalten, so wie es Ihnen gefällt. Außerdem wird niemand in der Nachbarschaft dasselbe Produkt auf seinem Balkon stehen haben. Etwas Einzigartiges, bei dessen Anblick alle Nachbarn neidisch werden – was gibt es besseres.

Zudem können Sie entscheiden, aus welchem Material das Mini Gewächshaus bestehen soll. So können Sie auch etwas Kleines aus Holz oder Metall fertigen, wenn Sie dies lieber haben. Auch haben Sie die Hand darüber, wie es aussieht bzw. aussehen soll. Sie können die Form selbst gestalten, die Größe – ganz nach Ihren Vorstellungen und Belieben.

Sie können in dieser Hinsicht Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, was auch wiederum einen guten Vorteil mit sich bringt. Natürlich müssen Sie selbst dafür sorgen, dass Sie die benötigten Materialien bekommen, doch bringt die Arbeit großen Spaß mit sich und Sie werden stolz sein, solch ein schönes Mini Gewächshaus selbst gestaltet zu haben.

Benötige ich für ein Mini Gewächshaus spezielles Zubehör?

Nein, eigentlich nicht. Je nachdem, welches Mini Gewächshaus Sie kaufen, sind entweder schon Regale eingebaut oder nicht. Wenn nicht, dann müssen Sie natürlich noch eine Art Regal kaufen, worauf die Pflanzen stehen und wachsen können. Ansonsten wird eine Gießkanne benötigt, Erde für das Anpflanzen und vielleicht auch Handschuhe, wenn Sie mit den Pflanzen hantieren.

Da der Platz an sich sehr klein gehalten ist, benötigen Sie kein Zubehör wie Heizung, Lüftung oder dergleichen. Diese Anschaffung fällt bei einem Mini Gewächshaus weg. So sparen Sie schon einmal einiges an Geld für das Zubehör, welches Sie bei einem Mini Gewächshaus ja nicht benötigen.

Bauen Sie das Mini Gewächshaus selbst, können Sie gleich eine Art Regal einbauen. Einfach ein paar Bretter montieren und schon können die Pflanzen darauf wachsen.

2 Stück Zimmergewächshaus


2 Stück Zimmergewächshaus Anzucht, Mini Gewächshaus Anzucht Set, Anzuchtschale mit Deckel, Kunststoff Anzuchtschalen mit 3 Gartengeräte Klein, 12 Löchern, Ideal für Saatgutkeimung und Pflanzenwachstum

  • 🌱Erhöhen Sie die Keimrate – Einstellbare Belüftungslöcher sind an der…
  • 🌱Leicht zu beobachten – Unsere kunststoff anzuchtschalen wird mit einem…

Dieses Produkt ist ein Zimmergewächshaus zur Anzucht von Pflanzen. Es besteht aus Kunststoff, findet in fast jeder Fensterbank Platz und wird mit drei Mini-Gartengeräten geliefert. Die äußere Kunststoffhülle kann in grün oder schwarz gewählt werden.

Man kann zwecks besseren Klimas Belüftungslöcher einstellen, die sich in der Abdeckung befinden. So wird die Wasserverdunstung im Rahmen gehalten und durch den durchsichtigen Kunststoff können die Pflanzen beobachtet werden. Die Größe ist 19 x 18 cm mit einer Höhe von 8 cm. Im Lieferumfang befinden sich zwei Stück. Diese sind ideal geeignet, um sie auf der Fensterbank oder an einem anderen hellen Ort, der gut zugänglich ist, für die Anzucht von Samen zu nutzen.

Die Anzuchtschalen können perfekt gestapelt werden, um sie im nächsten Jahr erneut zu benutzen. Einfach säubern und über das Jahr wegpacken – fertig.

Romberg Gewächshaus M

Angebot


Romberg Gewächshaus M (Zimmergewächshaus) – 38 x 24 x 19 cm, mit Belüftung, bruchsicherer Deckel, sehr stabil, Mehrfarbig

  • Das Anzuchthaus sorgt für prima Klima für die Pflanzenanzucht! Ideal für…
  • Das Gewächshaus im kompakten Format verfügt über ein Ventilationssystem mit…

Hierbei handelt es sich um ein Zimmergewächshaus mit den Maßen 38 x 24 x 19 cm, welches mit einem transparenten, bruchsicheren Deckel ausgestattet ist. Ob Gemüse oder die Anzucht von Blumen – das alles ist mit diesem Gewächshaus im Miniformat möglich. Perfekt können für ein ideales Ergebnis die Kokos-Quelltabletten vom gleichen Hersteller integriert werden. Natürlich können auch Anzuchttöpfe benutzt werden.

Im Anzuchthaus können Sämereien ausgebracht werden, die im Gewächshausklima sehr gut keimen werden. Die Kunststoffschale ist PAK-frei und lebensmittelecht, besitzt Vertiefungen für Quelltabletten und Rinnen für die gute Wasserverteilung. Bei Bedarf ist es durchaus möglich, zusätzlich Wärme und Beleuchtung ins Gewächshaus zu bringen. Das Gehäuse des Mini-Gewächshauses ist grün.

Das Kondenswasser läuft vom Deckel in die Schale zurück. In der Abdeckhaube gibt es zwei stufenlos einstellbare Belüftungsöffnungen. An den Seitenwänden sind zudem kleine Löcher für die Luftzirkulation angebracht.

Larmnee Foliengewächshaus


LARMNEE Foliengewächshaus Balkon, 3-stöckiges Mini-Pflanzenhaus, 69 x 49 x 126 cm, Gewächshaus mit Reißverschluss und Folie für Pflanzen, wetterfest, für Terrasse, Garten, Grün EGN03GH02

  • Perfekte Lagerung: Das Gewächshaus kommt mit 3 Ebenen von Regalen für eine…
  • Mini-Gewächshaus: Größe 69 x 49 x 126 cm , nimmt sehr wenig Platz an. Sie…

Für das Gärtnern auf dem Balkon oder der kleinen Terrasse eignet sich dieses dreistöckige Mini-Pflanzengewächshaus mit der Größe 69 x 49 x 126 cm. Es ähnelt einem Schrank und kann im Außenbereich aufgestellt werden. Natürlich ist es wetterfest und bietet auf drei Einlegeböden die Möglichkeit, diverse Anzuchtplatten-und Schalen aufzustellen. Jede der Ebenen kann mit bis zu 15 Kilogramm belastet werden. Durch das Satteldach läuft das Wasser gut ab; da das gesamte Gewächshaus durch sein Material so leicht ist, kann es einfach und schnell ortsverändert werden.

Die hochwertigen Rohre sind stabil und langlebig. Diese sind mit einer Folienummantelung versehen, die aus PE besteht. Geöffnet wird das kleine Gewächshaus durch das Aufrollen der Folie an der Vorderseite. Das gleiche Gewächshaus wird vom Hersteller auch in weiteren Größen angeboten. Dem Gewächshaus liegt eine Aufbauanleitung vor.

FAQ

Was ist ein Mini-Gewächshaus?

Als Mini-Gewächshäuser werden Anzucht-Schränke und Schalen bezeichnet, die durch ihre geschlossene Bauweise zwar das Klima eines Gewächshauses nachbilden, aber so klein sind, dass sie entweder auf der Fensterbank Platz finden, oder, die größere Ausführung, auf dem Balkon oder einer Terrasse im Außenbereich aufgestellt werden können.

Sie sind meist aus Folie bzw. Kunststoff hergestellt und bieten diverse Möglichkeiten, um ein entsprechendes Klima zu schaffen, wie Luftlöcher, verstellbare Abzugslöcher, bzw. kleine Fenster und Türen, die geöffnet werden können. Sie ermöglichen auch bei wenig Platz das selbst Anziehen von kleinen Pflanzen, die dann im Garten oder auf dem Balkon ins Freie oder in Töpfe gesetzt werden.

Wie funktioniert ein Mini-Gewächshaus?

Im Mini-Gewächshaus wird der gleiche Treibhauseffekt erzeugt wie in einem klassischen Gewächshaus. Es dringt also die Sonneneinstrahlung ein (durch Glas oder Folie) und wärmt Luft und Erde darin auf. So entsteht ein feucht-warmes Klima, welches die Pflanzen zum Wachsen anregt und dafür sorgt, dass sie Wurzeln bilden.

Mit Quelltabletten oder Anzuchttöpfen mit entsprechender Erde werden die Gewächshäuser so bestückt, dass sie den idealen Nährboden für die Saat bilden. Mit entsprechender Bewässerung, Beleuchtung (hell aber nicht zu sonnig) und den Belüftungen entsteht so die ideale Luftfeuchte. Unbedingt beachten sollte man, dass im Mini-Gewächshaus nur nährstoffarme Anzuchterde verwendet wird, da die Pflanzen sonst zu schnell in die Höhe „schießen“ und wenig Wurzeln ausbilden.

Wo ein Mini-Gewächshaus aufstellen?

Es gibt zwei Arten der Mini-Gewächshäuser: die einen sind eher überdachte Pflanzschalen, die zur Anzucht von Sämereien gedacht sind. Diese haben ihren Platz idealerweise auf der Fensterbank, wo sie es hell haben. Diese Anzuchtschalen werden meist im Frühling benutzt, um kleine Pflanzen zu ziehen und haben dann für den Rest des Jahres Pause.

Die andere Art der Mini-Gewächshäuser hat die Größe eines kleinen Schrankes der im Freien Platz findet, beispielsweise auf dem Balkon. Hier können natürlich ebenfalls kleine Pflanzen gezogen werden, aber es kann auch eine Pflanze prinzipiell darin gehalten werden, wie beispielsweise Küchenkräuter. So sind sie häufig das ganze Gartenjahr über im Einsatz.

Wie oft das Mini-Gewächshaus lüften?

Das feucht-warme Klima, welches im Gewächshaus erzeugt wird, ist zwar gewollt, darf aber nicht zu viel Feuchtigkeit und zu hohe Temperaturen enthalten. Das Wasser, welches nach dem Gießen von den Pflanzen nicht aufgenommen werden kann, verdunstet im Gewächshaus und kann dann nicht entweichen. Deshalb ist das Lüften nötig, da sonst die Nässe Fäulnis und Pilzerkrankungen nach sich zieht. Lüften sollte man das Gewächshaus ca. einmal täglich. Zudem sind meist Lüftungsschlitze enthalten, die immer wieder geöffnet und geschlossen werden können.

Was kostet ein Mini-Gewächshaus?

Die kleinen Mini-Gewächshäuser für die Fensterbank sind preiswert. Man bekommt sie für unter 10 Euro, häufig sogar im Doppelpack für ein paar Euro. Die größeren Gewächshäuser für den Außenbereich sind etwas teurer, aber da meist aus preiswerter Folie hergestellt, sind auch sie mit 20-30 Euro bezahlt.

Wer Spaß daran hat, kann die Mini-Gewächshäuser – zumindest die für den Außenbereich, auch gut selbst bauen. Das macht Spaß und ist keine große Arbeit. Dann ist der Preis natürlich noch geringer, das Gewächshaus eventuell sogar stabiler, da es mit einem Holzgerüst versehen werden kann. So erreicht man, dass es in Größe und Form den Gegebenheiten angepasst ist.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top