Miniteich

Miniteich

Viele Gartenbesitzer erfreuen sich an einem kleinen Gewässer auf dem eigenen Grundstück. Doch wenn der Garten sehr klein ist, nimmt man häufig davon Abstand. Auch wer „nur“ eine Terrasse oder einen Balkon sein Eigen nennt, geht davon aus, dass er sich keinen Teich anlegen kann. Doch genau für diese Klientel und alle, die einfach Spaß daran haben, heißt die Lösung: Miniteich.

Wir zeigen hier, was es mit den Miniteichen auf sich hat, was sie auszeichnet und wie sie angelegt werden. Wo liegen die Vorteile, welche Nachteile bringen die Miniteiche mit sich?

  • Wo kann ein Miniteich angelegt werden?
  • Wo liegen die Vorteile?
  • Kann ein Miniteich bepflanzt werden?
  • Können Tiere im Miniteich leben?

Bestseller Nr. 1 Temesso Holzfass, gebrauchtes Weinfass halbiert aus Eichen-Holz Fass als Pflanzkübel oder Miniteich (D70 H40 cm 100 Liter)
Bestseller Nr. 2 Gartenzaubereien Schwimmfrösche 2er Set mit Teelichtschalen und silbernen Schwimmkugeln
Bestseller Nr. 3 Strata Oakwood Pflanzentopf in Weinfass-Design, 50 cm, Eichenholz-Effekt, 49 x 49 x 24.5 cm

Was ist ein Miniteich?

Miniteiche sind ideal, um auch bei geringem Platzangebot ein kleines Gewässer sein Eigen zu nennen. Denn er findet fast überall Platz und kann stimmungsvoll arrangiert werden. Die natürlichen Bewegungen eines solchen Gewässers sind beliebt bei Kindern wie Erwachsenen und bringen einen natürlichen Lebensraum nahe. Ein Miniteich wird zumeist als Hochteich angelegt (ähnlich einem Hochbeet). Der Fantasie sind bei der Anlage keine Grenzen gesetzt – viele alltägliche Dinge eignen sich zur Umnutzung als Miniteich oder zur eleganten Vogeltränke. 

Anwendungsbereiche

Die Anwendung eines solchen Miniteichs ist vielfältig – vom kleinen Gartenteich in der Sitzecke über die Möglichkeit eines solchen Teichs auf Balkon oder Terrasse. Der Vorteil ist, dass es sich bei einem solchen Miniteich, wenn er aus einem entsprechenden Gefäß gestaltet wird, überall stehen kann – ähnlich einem Gartenmöbel.

Soll der Miniteich aber erdhoch sein, kann er ebenso in die Erde eingegraben werden, wie ein anderer Gartenteich auch.

Des Weiteren können solche Miniteiche sogar im Haus ihren Platz finden. Sie befeuchten die Luft, was besonders in der Zeit der Heizung als positiv empfunden wird, und sind in Wintergärten und Co immer beliebter geworden. Zusätzlich sind sie eine Möglichkeit, im Raum Wasserspiele zu betreiben, die es in zahlreichen Varianten auch für drinnen gibt.

  • Im Garten als Highlight in der Rasenfläche
  • Im Eingangsbereich oder Vorgarten
  • Auf Terrassen oder Balkonen
  • In Innenräumen, beispielsweise im Wintergarten

Hinweis: Soll der Miniteich im Haus stehen, sollte es sich um ein hundertprozentig dichtes Gefäß handeln. Im Außenbereich sind geringe austretende Wassermengen kein Problem.

Die Vorteile

Der Vorteil eines solchen Miniteichs liegt auf der Hand: der geringe Platzbedarf. Darüber hinaus kann der Miniteich als Hochteich angelegt werden, was noch einmal in puncto Platz Vorteile bringt. Dazu hat der Miniteich den Vorteil, dass er in geschlossenen Räumen, aber auch auf dem Balkon oder auf der Terrasse stehen kann. Zudem beherbergt er auf Wunsch auch Wasserspiele, Pflanzen und eventuell sogar Tiere, auch wenn dies nur eingeschränkt möglich ist. Außerdem ist der Aufwand für Pflege und Reinigung gering.

Neben den zahlreichen Vorteilen gibt es auch einen Nachteil: aufgrund der geringen Wassermenge stellt sich kein eigenes Ökosystem ein.

  • Wenig Platz nötig
  • Als Hochteich anzulegen
  • Kann auf Tischen oder dergleichen stehen
  • Balkon, Terrasse oder sogar im Innenraum möglich

Die verschiedenen Arten

Unterschieden wird bei den Miniteichen die Aufstellvariante oder die eingegrabenen Teiche im Erdreich. Die Variante zum Aufstellen kann in vielen Gefäßen ihren Platz finden. Von fertig gekauften Miniteichen aus Blech, Holz, Kunststoff und weiteren Materialien, kann hierfür auch vieles verwendet werden, was sich in Haus und Hof so findet. Alte Zinkwannen beispielsweise, Holzzuber, alte Fässer, die man halbiert, ehemalige Pflanzkübel und dergleichen mehr.

Kaufkriterien

Kaufkriterien sind häufig das Design, welches sich hauptsächlich nach dem Material richtet. Holz oder Stein beispielsweise. Dann muss man sich überlegen, ob der Teich eingegraben werden soll, oder als Hochteich aufgestellt wird. Auch die Form spielt eine Rolle; es stehen eckige, ovale oder runde Varianten zur Verfügung. Zudem gibt es Komplettsets, die mit Pumpe und Wasserspiel daherkommen. Die Leistung einer Pumpe bzw. eines Wasserspiels richtet sich nach der Größe des Gefäßes. Kauft man beides als Miniteich-Komplettset, ist dies aufeinander abgestimmt.

Beim Zubehör kann geprüft werden, was dazugehört oder was einzeln erworben werden soll, wie Springbrunnen, Deko wie Figuren und Steine und dergleichen mehr.

  • Modell zum Eingraben oder Aufstellen
  • Material und Design
  • Form
  • Größe (Wasserinhalt)
  • Komplettset mit Pumpe etc.
  • Zubehör

Tipp: Um sich mit der Anlage eines Miniteichs vertraut zu machen, kannst du mit einer alten Zinkwanne oder Ähnlichem aus dem Schuppen beginnen. Hat es sich bewährt, kannst du immer noch auf ein fertiges, komplettes Set umschwenken.

Der Miniteich im Test

Wer einen solchen Miniteich sein Eigen nennt, hat meist nur Gutes zu berichten. Denn der Miniteich erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck, nämlich für Ruhe und Entspannung zu sorgen. Auch an Eingängen wird ein solcher Miniteich gern als Dekoelement eingesetzt. Negative Erfahrungen entstehen meist durch unsachgemäße Nutzung, beispielsweise vernachlässigte Pflege.

Katze trinkt Wasser an einem Miniteich
Katze trinkt Wasser an einem Miniteich.

Einen Miniteich anlegen – Schritt für Schritt erklärt

Doch wie legt man einen solchen Miniteich an? Zunächst musst du dir überlegen, ob du ein passendes Gefäß für den Gartenteich hast oder eines kaufen müsstest. Beim Kauf kommt es wiederum darauf an, ob es ein Komplettset sein soll oder „nur“ ein Gefäß. Wer ein Gefäß nutzen möchte, das er hat, kann für die Dichtigkeit dieses mit Teichfolie auskleiden.

Der Platz für den Miniteich ist sicher schnell gefunden, wobei ein leicht schattiger Platz besonders gut ist, da das Algenwachstum dort gehemmt ist. Für das Gleichgewicht des Wassers ist es gut, wenn das Wasservolumen hoch ist, also den Miniteich ruhig so groß wie möglich wählen bzw. so hoch wie es geht.

Zunächst wird der Miniteich aufgestellt (Wasserwaage benutzen!) oder eingegraben. Dann kommen die Pflanzen in den Teich, und zwar in Pflanzgefäßen, die für die passende Höhe auch auf Steine gestellt werden können. Sie sollten mit Kieseln beschwert werden, damit sie nicht schwimmen.

Dann kann das Wasser eingefüllt werden. Wer ein Wasserspiel einsetzen möchte, kann dieses jederzeit noch tun – die Pumpe und die Fontäne werden einfach ins Wasser gestellt. Je nach Ausführung muss dann der Strom angeschlossen oder das Solarmodul in der Sonne platziert werden.

  • Gefäß beschaffen und Aufstellort planen
  • Gefäß eventuell abdichten
  • Mit Wasserwaage aufstellen
  • Pflanzen in Töpfen hineinstellen, damit die Erde mit Kieseln beschweren
  • Dekoelemente einsetzen
  • Wasser einfüllen

Tipp: Von vielen Wasserpflanzen, zum Beispiel der Seerose, gibt es Minivarianten, die für Miniteiche geeignet sind. Auf wuchernde Teichpflanzen sollte hingegen verzichtet werden.

Temesso Holzfass, gebrauchtes, halbiertes Weinfass aus Eichenholz

Als Miniteich sehr stimmungsvoll sind die halbierten Eiche-Wein-Fässer, die es für ca. 90 Euro zu kaufen gibt. Der Durchmesser an der weitesten Stell beträgt ca. 70 cm, die Höhe ca. 40 cm. Dieses ist eine wunderbare Deko und als Miniteich hervorragend geeignet.

Außerdem kann ein solcher Trog, sollte er nicht mehr als Miniteich gewünscht sein, auch als Pflanzkübel verwendet werden, als kleines Kräuterhochbeet oder dergleichen mehr.

Temesso Holzfass, gebrauchtes Weinfass halbiert aus Eichen-Holz Fass als Pflanzkübel oder Miniteich (D70 H40 cm 100 Liter)
497 Bewertungen
Temesso Holzfass, gebrauchtes Weinfass halbiert aus Eichen-Holz Fass als Pflanzkübel oder Miniteich (D70 H40 cm 100 Liter)
  • Original Weinfass halbiert aus ca. 3 cm starkem Eichenholz. D oben ca. 70cm / D…
  • Aus massiver Eiche, daher frostsicher und witterungsbeständig. Isoliert im…

CL Garden Miniteich MTWS 1 mit Wasserfall

Hierbei handelt es sich um ein Set, bestehend aus Miniteich mit bepflanzbarem Teil, LED-Beleuchtung und Teichpumpe sowie Wasserfall für rund 260 Euro. Dieses Modell ist auch für Balkone geeignet und sogar für Innenräume.

CLGarden Miniteich MTWS1 mit Wasserfall LED Beleuchtung Pumpe Set Mini Teich für Garten Balkon Terrasse
47 Bewertungen
CLGarden Miniteich MTWS1 mit Wasserfall LED Beleuchtung Pumpe Set Mini Teich für Garten Balkon Terrasse
  • Miniteich für Garten, Balkon oder Terrasse.
  • Kann auch als Innenteich genutzt werden.

Gartenteich komplett Set von „Gartenzaubereien“

Dieser komplette Miniteich wird komplett mit Wasserspeier (Froschkönig) geliefert, silbernen Schwimmkugeln und Wasserlinsen. Er besteht aus einer Zinkschale, die überall aufgestellt werden kann, auch auf dem Balkon oder einem Tisch. Du brauchst nur Wasser einzulassen und kannst den Gartenteich genießen. Der Preis ist niedrig – rund 40 Euro; man könnte von einem „Einsteigermodell“ sprechen.

Keine Produkte gefunden.

FAQ

Wann sollte man den Miniteich anlegen?

Eigentlich kann solch ein Miniteich immer angelegt werden, aber besonders viel Freude hat man an einer solchen Neuanschaffung natürlich im Frühling. Dann wachsen auch die Pflanzen am besten, die neu eingesetzt werden.

Wann kann man den Miniteich bepflanzen?

Ideale Pflanzzeit für die Wasserpflanzen ist das Frühjahr, wobei sie auch im ganzen restlichen Jahr eingesetzt werden können – nimmt man den Winter einmal aus. Beim Kauf der Pflanzen kannst du dich zudem noch erkundigen, ob es bei der jeweiligen Sorte in dieser Hinsicht speziell etwas zu beachten gibt.

Welche Pflanzen kann man für den Miniteich wählen?

Es gibt eine ganze Reihe von Wasserpflanzen, die langsam wachsen bzw. Mini-Ausführungen der bekannten, großen Geschwister sind. So gibt es beispielsweise Teichrosen in Mini-Format oder auch besonders kleine Schmuckgräser, die sich im Wasser wohl fühlen. Hier brauchst du nur im Fachhandel nachzufragen.

Können Fische in dem Miniteich leben?

Im Prinzip ist es möglich, Fische in einen Miniteich zu setzen, ähnlich wie einem Aquarium. Aber das mangelnde Ökosystem eines solchen kleinen Teichs ist für die Fische nicht geeignet. Man sollte darauf also lieber verzichten, oder sich spezielle Pflegetipps dafür holen. Denn beispielsweise ein Wasserspeier verbessert die Lage schon sehr, da durch die Bewegung des Wassers dieses mit Sauerstoff angereichert wird.

Wie kann man den Miniteich überwintern?

Wie der Miniteich überwintert wird, kommt ganz darauf an, welche Pflanzen eingesetzt worden sind. In der Regel sollte der Miniteich frostfrei überwintert werden. Dazu wird das Wasser abgesenkt und der gesamte Miniteich in einen frostfreien Raum gestellt. Auch kann der Teich stehen bleiben, wenn er für einen Transport zu schwer oder eingegraben ist. Dann entnimmt man die Pflanzen mitsamt den Töpfen und stellt sie in Eimer mit Wasser. Ideal zum Überwintern sind ein bis zehn Grad Celsius.

Gibt es im Miniteich eine Pumpe bzw. ein Wasserspiel, muss auch das frostfrei überwintert werden.  Erst wenn die Zeit der Nachtfröste vorbei ist, kann dieses wieder installiert werden.

Welche Pumpe braucht man für den Miniteich?

Unter den Pumpen, die der Größe nach für einen solchen Miniteich in Frage kommen, gibt es welche mit Stromanschluss oder Solarmodul (mit oder ohne Akku, siehe dazu Teichpumpe solar).  Sie können eine Beleuchtung oder ein Wasserspiel antreiben.

Fazit

  1. Miniteiche sind stimmungsvolle Dekoelemente
  2. Durch Wasserspiele kommt das Flair des Wassers richtig zur Geltung
  3. Kleine Wasserpflanzen können eingesetzt werden
  4. Vielfältig verwendbar und ortsveränderlich
Advertisement

Letzte Aktualisierung am 27.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar zu „Miniteich“

  1. Liebes Gartenzeile-Team,
    der Blogbeitrag ist euch wirklich gelungen. Besonders schön finde ich das übersichtliche FAQ. Dort werden sämtliche Fragen kurz und übersichtlich beantwortet. Vielen Dank für den Beitrag.

    Liebe Grüße
    Marcel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top