Schneeglöckchen pflanzen

Schneeglöckchen pflanzen

Schneeglöckchen sind Frühlingsboten, die aus den Gärten und Parkanlagen nicht wegzudenken sind. Deshalb wünschen sich viele Gartenbesitzer mehr davon – aber das Pflanzen der Frühblüher ist nicht immer einfach.

Wir werden uns diesem Problem widmen und zeigen dir hier, wie du die Schneeglöckchen am besten vermehrst und wie du die neuen Pflanzen setzen kannst.

  • Wann werden die Schneeglöckchen am besten gepflanzt?
  • Welche Zwiebeln sollte man kaufen?
  • So kann man sie vermehren
  • Der beste Standort für die Schneeglöckchen

AngebotBestseller Nr. 1


mgc24® Schneeglöckchen Galanthus woronowii einfach – 100 Blumenzwiebeln (ca. 6-7mm)

  • 100 Blumenzwiebeln zur Pflanzung von Schneeglöckchen (Galanthus woronowii)
  • Die klassischen weißen Schneeglöckchen sind mehrjährig, winterhart, frostfest…

Bestseller Nr. 2

Bestseller Nr. 3


25x Galanthus woronowii | 25er Set Schneeglöckchen Zwiebeln | Blumenzwiebeln Mehrjährig Winterhart | Blumenzwiebeln Frühblüher | Ø 5cm

  • AMARYLLISGEWÄCHSE – Die Woronow-Schneeglöckchen (Galanthus woronowii) gehören…
  • 25ER SET – Dieses Paket enthält 25 Schneeglöckchen Zwiebeln, aus denen in den…

AngebotBestseller Nr. 4

AngebotBestseller Nr. 5


Blumenzwiebeln Schneeglöckchen Heimisches Schneeglöckchen Galanthus nivalis ssp nivalis (50 Zwiebeln)

  • Zwiebel-Gr. 5/6
  • Galanthus nivalis ssp nivalis, das heimische Schneeglöckchen, auch Kleines…

Über die Schneeglöckchen

Die Schneeglöckchen sind in unseren Breiten die ersten Frühlingsboten. Sie gehören zu den Amaryllisgewächsen und sind in etwa 20 verschiedenen Arten bekannt. Hierzulande gibt es vor allem das sogenannte Kleine Schneeglöckchen, welches teilweise wild wachsend auftritt. Auf Waldwiesen oder in Laubwäldern ist es anzutreffen, aber hauptsächlich in den Gärten, wo es nirgends fehlen darf.

Sie sind zwar leicht giftig, aber im Normalfall bleibt es, verschlucken es beispielsweise Kinder, bei Bauchschmerzen und Übelkeit, die rasch wieder abklingen.

Ihre Besonderheit, sich schon bei tiefen Temperaturen zu zeigen und sogar durch den Schnee zu bohren, erklären Experten so, dass die Zwiebel genug Eigenwärme produzieren kann, um dadurch den Schnee an der entsprechenden Stelle zu schmelzen. Andere vertreten die Auffassung, dass das Schmelzen des Schnees darin begründet liegt, dass eine Absorption von Sonneneinstrahlung erfolgen kann, die zur Umwandlung in Wärmeenergie führt.

Tipp: Setze die Schneeglöckchen in deinem Garten so, dass du sie auch im Frühling gut sehen kannst, beispielsweise in der Nähe des Hauseinganges oder im Vorgarten.

Welche Zwiebeln sollte man kaufen?

Schneeglöckchen sind, wie Tulpen und anderen Frühjahrsblüher auch, Zwiebelgewächse. Leider wird häufig sehr minderwertige Ware angeboten; sogar dahingehend, dass sich in den Beuteln Zwiebeln wildwachsender Schneeglöckchen befinden, während auf dem Etikett Züchtungen und gut ausgebildete Pflanzen gezeigt werden.

Daher ist es empfehlenswert, die Zwiebeln im Fachhandel zu erwerben und nicht beim Discounter, wobei auch hier nicht alle Produkte schlecht sein müssen. Stehst du vor einem Angebot und bist dir nicht sicher, kannst du durch eine Druckprobe mit dem Finger feststellen, ob die Zwiebeln schön fest sind. Dann ist es zumindest ein Zeichen dafür, dass sie bei rechtzeitigem In-die-Erde-bringen gut anwurzeln werden. Was dann daraus erwächst, bleibt nur abzuwarten.

Hinweis: Wenn es auf Gartenbauausstellungen und Ähnlichem einzelne Zwiebeln zu kaufen gibt, sind diese meist von besonders guter Qualität.

Schneeglöckchen-Zwiebeln
Schneeglöckchen-Zwiebeln

Wann werden die Schneeglöckchen am besten gepflanzt?

Damit die Schneeglöckchen als erste des neuen Gartenjahres ihre Blüten durch den Schnee schieben können, musst du schon im Vorjahr tätig werden. Im späten Sommer oder auch im Herbst ist die richtige Zeit, um die Frühblüher in die Erde zu bringen.

Hast du die Zwiebeln aus der Packung genommen, legst du sie am besten für vier bis fünf Stunden in lauwarmes Wasser ein. Das tut ihnen gut und erleichtert ihnen das Anwachsen. Dann setzt du sie in humosen, leichten Gartenboden, und zwar etwa so doppelt so tief, wie die Zwiebeln hoch sind.

Hast du im Frühling eingetopfte, blühende Schneeglöckchen gekauft, setzt du diese ins Freie, sobald die letzten Fröste vorbei sind und die Erde wieder aufgegraben werden kann. Mit etwas Glück wachsen sie gut ein und erfreuen dich im nächsten Jahr wieder.

Tipp: Wenn du Zwiebeln für Schneeglöckchen gekauft hast, pflanze sie möglichst sofort ein. Je länger sie liegen, umso mehr leidet die Qualität. Weitere Infos dazu auf Blumenzwiebelpflanzer.

Hier werden Schneeglöckchen im Frühling angepflanzt
Hier werden Schneeglöckchen im Frühling angepflanzt.

So kann man Schneeglöckchen vermehren

Schneeglöckchen, die bereits Horste gebildet haben, lassen sich gut zur Vermehrung teilen. Dazu werden sie möglichst gleich nach der Blüte, wenn das Kraut noch grün ist, ausgegraben bzw. geteilt, und an der neuen Stelle wieder mitsamt dem Erdballen eingesetzt. So überstehen sie den Ortswechsel am besten und werden schon im nächsten Jahr mit einer üppigen Blüte erfreuen.

Der beste Standort für Schneeglöckchen

Ideal stehen die Schneeglöckchen dort, wo man sie auch im späten Winter schon sieht. Aber sie wollen sich auch wohl fühlen, daher solltest du einen Platz suchen, wo sie sich gut vermehren und ausbreiten können. Lichter Schatten von Laubgehölzen ist ein bevorzugtes Plätzchen, aber auch überall dort, wo es nicht zu sehr der Sonne ausgesetzt ist, kann es sich wohl fühlen. Im Rasen sieht es besonders schön aus.

Je wohler es sich an seinem Standort fühlt, umso eher wird es sich vermehren. Besonders schön sehen im Winterausklang ganze Blütenmeere aus verschiedenen Frühblühern aus. Die kannst du erreichen, indem du die Zwiebeln von Frühblühern zunächst mit einigem Abstand in die Erde bringst, wo sie sich dann über die Jahre ausbreiten und ineinander wachsen können. Besonders gut gelingt das mit Schneeglöckchen und Krokussen. Zwar kommen die Krokusse im Allgemeinen später zur Blüte, aber an einem günstigen Standort wirst du es schaffen, dass beides zusammen den Frühling einläutet.

Tipp: Wer die Schneeglöckchen in den Rasen setzt, sollte darauf achten, diesen im Frühjahr nicht zu zeitig zu mähen. Denn das Kraut der Schneeglöckchen sollte noch möglichst lange, idealerweise bis es gelb wird, an den Wurzeln verbleiben, um Nährstoffe für das nächste Jahr in die Zwiebeln zu stecken.

Fazit

Die Schneeglöckchen sind eine Freude nach den Wintermonaten und sollten unbedingt in jedem Garten stehen. Du kannst sie jederzeit verpflanzen und dafür sorgen, dass sie sich an möglichst mehreren Standorten ausbreiten. Besonders gut machen sich in unseren Breiten die sogenannten „Türkischen Schneeglöckchen“, die sehr robust sind.

FAQ

Wann ist die beste Zeit, um Schneeglöckchen in die Erde zu bringen?

Ideal für das Setzen der Zwiebeln ist der späte Sommer oder der Herbst. Willst du aber bestehende Pflanzen umsetzen bzw. durch Teilen vermehren, solltest du das nach der Blüte im ganz zeitigen Frühling erledigen. Dann lohnt es sich auch, gleich den ganzen Erdballen mit aus-und einzugraben, weil die Schneeglöckchen es dann leichter haben, sich am neuen Standort zu akklimatisieren.

Worauf beim Kauf von Schneeglöckchen achten?

Die Schneeglöckchen und andere Frühblüher kauft man als Zwiebel. Diese sollte möglichst aus einem Fachbetrieb stammen, wie einer Gärtnerei, weil dann die Qualität besser ist. Aber auch in Baumärkten etc. ist das Angebot groß. Willst du dort kaufen, solltest du mit einem Drucktest schauen, ob die Zwiebel fest und gesund ist.

Kann man Schneeglöckchen vermehren?

Außer neue Zwiebeln zu kaufen, kannst du den vorhandenen Horst auch teilen, indem du nach der Blüte einen Teil davon ausgräbst und am neuen Standort wieder ein. Durch die sogenannten Brutzwiebeln vermehren sie sich auch am neuen Platz wieder.

Rate this post

Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top