Teichgitter

Teichgitter

Teichgitter sind eine gute Möglichkeit, Gartenteiche kindersicher zu machen. Doch es gibt einiges zu beachten. Je nach Größe und Art des Teiches gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Wir wollen ihnen hier zeigen, welche Varianten es gibt, warum sich ein Teichgitter lohnt und wie man es anbringen kann.

  • Teichgitter kaufen
  • Welche Vorteile hat ein Teichgitter?
  • Was kostet ein solches Produkt?

Was ist ein Teichgitter?

Ein Teichgitter ist ein Geflecht aus Baustahl oder auch Edelstahl, welches in der Art eines Netzes gebaut ist. Es kann kurz über oder unter der Wasseroberfläche eines Gartenteiches montiert werden und schützt so Kinder oder Haustiere vor dem tiefen Wasser.

Anwendungsbereiche

Der Anwendungsbereich eines solchen Teichgitters ist nicht nur die Abwehr von Vögeln und anderen Räubern um den Fischbestand zu schützen, sondern es wird vor allem angebracht, um kleine Kinder davor zu bewahren, ins tiefe Wasser zu fallen. Gerade kleine Kinder bis etwa zum Schulalter werden von einer Wasserfläche geradezu magisch angezogen. Und auch wenn nur am Rand gespielt wird, kann es schnell passieren, dass die Kleinen ins Wasser fallen. Auch wenn der Teich nicht tief ist, und das Kind eigentlich darin stehen könnte, ist es schon häufig passiert, dass das Kind dennoch im Wasser erstickt. Denn es kann sich unter Umständen nicht wieder allein aufrichten. Dazu kommt das Risiko eines Herzstillstandes, wenn das Wasser eisig kalt ist.

  • Schutz des Fischbestandes
  • Vor allem Schutz der Kinder, die im Garten spielen
  • Auch bei nicht tiefen Teichen angebracht

Tipp: Selbst ein Gartenteich, der an sich durch kleine Fläche und geringe Tiefe kein Risiko zu sein scheint, kann für kleine Kinder, die gerade erst ihre Welt erkunden, eine tödliche Gefahr sein. Denke daran, wenn du einen solchen Teich anlegst und keine eigenen kleinen Kinder hast, ob Nachbar- oder Besucherkinder Zugang haben könnten.

Die Vorteile

Derartige Teichgitter werden oberhalb oder auch knapp unter der Wasseroberfläche angebracht. Sie sind in sich so stabil, dass sie eine feste Fläche ergeben, die man sogar betreten kann. Bei großen Flächen werden Stützen nach unten ins Wasser angebracht. Je nach Teichtiefe und -größe wird das Gitter entsprechend angepasst.

Die verschiedenen Arten

Neben Teichgittern gibt es auch sogenannte Teichabdeckungen. Auch diese sind für den Schutz von Kindern gedacht. Auch gibt es Schutznetze für Tiere, die jedoch eher nicht als Schutz für Kinder geeignet sind, da sie nicht genügend Stabilität aufweisen.

Teichnetze sind schnell und unkompliziert einsetzbar. Allerdings sollten sie fachgerecht installiert werden, um wirkungsvoll zu sein. Allerdings gibt es den Nachteil, dass sich ein hineinfallendes Kind im Netz verfängt und dadurch erst recht Schwierigkeiten hat, sich wieder aufzurichten. Die Sicherheit für Kinder wird daher als gering eingeschätzt. Die Teichpflege wird darüber hinaus erschwert.

Des Weiteren gibt es feste Teichabdeckungen. Diese können aus Holz, Glas oder stabilem Kunststoff bzw. einer Mischung aus verschiedenen Materialien bestehen. Sie können dauerhaft montiert werden und bieten einen hohen Schutz, beeinträchtigen allerdings die Attraktivität und erschweren die Teichpflege.

Schließlich gibt es die oben erwähnten Teichgitter. Sie gelten als beste Lösung. Denn sie mindern die Attraktivität des Gartenteiches nicht, gelten aber als hoher Schutz. Lediglich die Teichpflege wird erschwert, was aber als einziger Nachteil gelten kann. Gute Modell ermöglichen es, dass Tiere dennoch im Teich leben und Pflanzen hindurchwachsen, während der Schutz für Kinder dennoch optimal gewährleistet ist.

  • Verschiedener Teichschutz ist möglich
  • Teichnetze bilden nur geringen Schutz für Kinder
  • Teichabdeckungen bieten hohen Schutz, beeinträchtigen aber die Attraktivität des Teichs
  • Teichgitter sind wirkungsvoll und fast unsichtbar

Hinweis: Alle Schutzmaßnahmen können nur ihre volle Leistung erbringen, wenn sie fachgerecht montiert wurden.

Ein Teichgitter kaufen

Teichgitter können im Bau-und Gartenhandel, aber natürlich auch online gekauft werden. Sie sind üblicherweise rund, oval oder rechteckig, können aber bei speziellen Firmen auch für die Form des Gartenteichs angefertigt werden. Dann sind die Kosten natürlich höher, aber der Schutz und die Unsichtbarkeit ebenfalls.

Kaufkriterien

Teichgitter können fertig gekauft oder auch von Fachfirmen entsprechend angefertigt werden.  Die Teichgitter, die man fertig kauft, müssen noch zugeschnitten werden, damit sie die Form und Größe des Teiches haben. Das geht mit einem Bolzenschneider relativ einfach. Ein fertig passendes Gitter vom Fachmann ist natürlich besser, aber auch teurer.

Ideal ist es, wenn das Gitter aus rostfreiem Material besteht, also aus Edelstahl oder verzinkt ist. Das wirkt sich natürlich ebenfalls auf den Preis aus, aber klassischer Stahl, der rosten würde, muss entsprechend behandelt und gestrichen werden, was Zeit und Geld kostet.

  • Vom Fachmann herstellen lassen oder Gitter im Baumarkt kaufen
  • Rechtecke müssen der Teichform erst noch angepasst werden
  • Rostfreies Material ist zu empfehlen

Tipp: Kauft man Gitter, sollte auf eine relativ enge Maschenweite geachtet werden.

Der Preis

Die Preise können extrem unterschiedlich ausfalle. Wer ein Gitter aus Stahl im Baumarkt kauft, muss nicht mehr als ca. 10 Euro pro Quadratmeter rechnen. Lässt man vom Fachmann ein Teichgitter anfertigen, betragen die Kosten pro Quadratmeter um die 110 bis 130 Euro. Allerdings hat man dann auch ein passendes, rostfreies Gitter, welches nie erneuert werden muss.

Mit einem Teichgitter kann man die Fische im Teich schützen
Mit einem Teichgitter kann man die Fische im Teich schützen.

Wo kann man ein Teichgitter kaufen?

Teichgitter kann man überall dort kaufen, wo es Drahtgeflechte gibt, also bei Metallbauern, in Baumärkten etc. Doch manche metallverarbeitenden Unternehmen bieten auch über das Internet ihre Dienste an und arbeiten nach Schablonen, die sie zugeschickt bekommen haben. Natürlich kommt dann bei den Kosten die Lieferung hinzu. Vielleicht gibt es aber auch ein entsprechendes Unternehmen vor Ort.

  • Metallbauunternehmen
  • Baumärkte
  • Metallbauer, die sich darauf spezialisiert haben und alle erdenklichen Formen herstellen

Hinweis: Über das Internet kann man gut recherchieren, ob es in der Nähe ein entsprechendes Unternehmen gibt und den Preis für den speziellen Teich erfragen.

Das Teichgitter im Test

Der Test von Teichgittern ergibt folgendes Bild: Dünne Gitter und Netze sind als Schutz vor Katzen etc. geeignet, bieten aber keinen entsprechenden Schutz für die Kinder. Will man ein Kinderschutzgitter haben, sollte auf die stabilen Materialien geachtet werden und deren Verarbeitung. Zum Beispiel, dass der Stahl entsprechend behandelt worden ist, da er sonst rostet und nicht lange stabil bleibt.

Auch der Verarbeitung sollte ein Blick gelten, die hochwertig erfolgt sein sollte. Und schließlich ist es auch wichtig für den Nutzen eines solchen Gitters, dass die Verlegung professionell und gut erfolgt.

  • Eignung als Kinderschutz
  • Gute Verarbeitung
  • Entsprechend behandeltes Material
  • Perfekter Einbau

Ein Teichgitter anwenden – Schritt für Schritt erklärt

Wer das Teichgitter selbst anbringen möchte, geht folgendermaßen vor: Das Gitter passend kaufen oder mit einem Bolzenschneider zuschneiden. Danach muss eine Auflagefläche dafür geschaffen werden, die du am besten rund um den Teich durch Aufschüttung von Erde oder Steinen erreichst. Sie sollte möglichst 15 cm breit um das Wasser herum verlaufen. Die zweite Variante ist, dass Gitter auf die Wasseroberfläche zu legen, wo es kurz darunter durch die konischen Wände des Teiches festsitzt. Zusätzlich kann man es noch mit Haken oder Seilen am Ufer fixieren.

Wichtig ist, dass das Gitter, wird es an einer Stelle belastet, beispielsweise, weil ein Kind auf das Wasser fällt, nicht kippt und dadurch zu einer noch größeren Gefahr wird. Es muss fest sitzen. Befestigungen oder andere Maßnahmen, um das Gitter zu fixieren, können jederzeit durch Pflanzen oder Dekoelemente verschwinden.

  • Perfekte Passform herstellen
  • Drahtgeflecht fixieren
  • Gut befestigen
  • Befestigungen durch Pflanzen und Co kaschieren

Tipp: Wer ein solches Teichgitter beim Fachhändler bzw. in einem Metallbauunternehmen kauft, kann eventuell die Verlegung gleich mit buchen.

Produktvorstellungen

Gardigo Teichgitter 20er Set zur Vogelabwehr

Dieses Teichgitter besteht aus Einzelteilen, die zusammengesetzt werden können, um möglichst flexibel die Teichform nachbilden zu können. Allerdings handelt es sich hierbei ausdrücklich nur um einen Vogelschutz. Dieses Gitter schützt Kinder nicht vor dem Hineinfallen in den Teich. Mitgelieferte Clips ermöglichen die flexible Montage – der Preis ist gering. Das 20er Set ist für rund 15 Euro erhältlich.

Angebot
Gardigo Teichgitter 20er Set I Teichnetz I Vogelabwehr Katzenabwehr I Schutz vor Fischdieben I Gegen Reiher und gegen Katzen I Deutscher Hersteller
70 Bewertungen
Gardigo Teichgitter 20er Set I Teichnetz I Vogelabwehr Katzenabwehr I Schutz vor Fischdieben I Gegen Reiher und gegen Katzen I Deutscher Hersteller
  • ✅ FISCHSCHUTZ OHNE CHEMIE: Schützt Ihre Fische im Teich vor Reihern, Katzen…
  • ✅ SCHNELLE INSTALLATION: Teichnetz muss nur am Rand platziert werden. Die…

Kombinierte schwimmende Teichgitter zum Fischschutz

Auf einem ähnlichen Prinzip funktioniert dieses Gitter, welches ebenfalls aus sechseckigen Elementen besteht und nur für die Fische als Schutz dienen kann. Der Preis liegt hier bei ca. 22 Euro.

Kombinierbare schwimmende Teich-Gitter zum Fischschutz vor Reihern (Set mit 40 Stück)
137 Bewertungen
Kombinierbare schwimmende Teich-Gitter zum Fischschutz vor Reihern (Set mit 40 Stück)
  • Set bestehend aus 40 Teichschutz-Einsätzen.
  • Schwimmend und zusammensteckbar.

20 Stück Teich-und Fisch Guard Protextor

Aus Kunststoff sind diese Elemente hergestellt, die wie oben beschrieben, ebenfalls als Fischschutz dienen können. Der Preis ist ähnlich – 14 Euro kosten die 20 Elemente ungefähr.

Kinzo Teichschutz-Gitter Set Gartenteich-Schutz Reiher-Schutzgitter Teichnetz
35 Bewertungen
Kinzo Teichschutz-Gitter Set Gartenteich-Schutz Reiher-Schutzgitter Teichnetz
  • System von ineinandergreifenden, schwebenden Netzringen, die Ihren Teich und…
  • Es wurde entwickelt, um den Umfang Ihres Teiches zu schützen (da hier die…

FAQ

Wann braucht man ein Teichgitter?

Teichgitter werden als Schutz für die Fische im Teich ebenso gern angewendet, wie als Kinderschutz, damit der Teich nicht für kleine Kinder zum Verhängnis werden kann. Entsprechend muss man beim Kauf darauf achten, was wofür geeignet ist. Die preiswerte, häufig aus kleinen Elementen bestehenden Teichgitter aus dünnem Drahtgeflecht oder Kunststoff sind nicht als Schutz für Kinder einzusetzen, da sie dafür nicht geeignet sind.

Sollen Kinder vor dem Teich geschützt werden, ist es anzuraten, ein großes Gitter von einer Firma herstellen zu lassen.

Aus welchem Material werden Teichgitter gemacht?

Teichgitter sind, sollen sie als effektiver Schutz eingesetzt werden, aus Metall. Hochwertige Produkte sind gleich nichtrostend, wie Edelstahl oder verzinkt, andere müssen entsprechend behandelt, also mit Rostschutz bzw. Farbe gestrichen werden.

Einfache Teichgitter, die eher für Tiere gedacht sind, können auch aus stabilem Kunststoff sein.

Was macht man im Winter mit dem Teichgitter?

Je nach Ausführung können die Gitter im Winter im Teich verbleiben. Die Gefahr ist dann ja auch nur unwesentlich geringer, und somit erfüllen auch im Winter die Gitter ihre Aufgabe.

Kann das Teichgitter die Pflanzen im Teich beschädigen?

Ein solches Gitter kann Pflanzen nicht schaden – sie können hindurchwachsen und suchen sich in aller Regel einen Weg. Allerdings wird die Teichpflege erschwert, denn muss das Gitter abgenommen werden, um den Teich gründlich zu reinigen, müssen die durchgewachsenen Pflanzen abgeschnitten werden und somit ist kein dauerhaftes Wachstum möglich.

Kann man mit einem Teichgitter den Teich kindersicher machen?

Teichgitter sind eine Möglichkeit, den Teich kindersicher zu machen, allerdings nur, wenn dieses aus dem entsprechend stabilen Material besteht und entsprechend montiert worden ist. Wer ein solches Gitter zum Schutz der Kinder anbringen will, sollte deshalb nicht beim Material sparen, da dieses in preiswerten Ausführungen häufig nicht genug Halt bietet.

Fazit

  1. Teichgitter- und Netze sind für verschiedene Zwecke erhältlich
  2. Preiswerte Varianten sind als Fischschutz durchaus geeignet
  3. Um Kinder zu schützen, sollte zu hochwertigen Gitter gegriffen werden, die möglichst ein Fachmann verlegt
  4. Rostschutz ist angesagt, wenn das Gitter über mehrere Jahre stabil bleiben soll
  5. Pflanzen können ohne Weiteres durch das Gitter hindurchwachsen
  6. Teichpflege wird erschwert – daran sollte man bei der Montage des Gitters denken und entsprechende Vorkehrungen treffen.

Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top