Teichschale

Die Teichschale

Teichschale: Ein Gartenteich ist eine besondere Art der Gestaltung auf einem Grundstück, und ist bei Haus –wie Gartenbesitzern gleichermaßen beliebt. Ob im Vorgarten, ausgestattet mit einem Wasserspiel oder Ähnlichem, nahe der Sitzecke oder an der Terrasse; die kleinen Wasserstellen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Neben einigen anderen Möglichkeiten, wie dem Schwimmteich, gibt es eine recht einfache Variante, einen solchen Gartenteich anzulegen: mit einer Teichschale, also einer vorgefertigten Form aus wetterfestem Kunststoff, die in die Erde eingelassen wird.

Der folgende Artikel zeigt dir, wie man eine solche Teichschale in einen Gartenteich verwandelt, und was beim Kauf zu beachten ist. So zum Beispiel:

  • Vorteile der Teichschalen
  • Arten des Produktes
  • Fassungsvermögen
  • Preis und dergleichen mehr.

Bestseller Nr. 1

OASE 36767 Teichschale PE 250 | Teichbau | Kunststoffbecken | Gartenteich | Fertigteich | Teichwanne

Bestseller Nr. 2

OASE 36790 Teichschale PE 150 | Teichbau | Kunststoffbecken | Gartenteich | Fertigteich | Teichwanne

Bestseller Nr. 3

OASE 36768 Teichschale PE 500 | Teichbau | Kunststoffbecken | Gartenteich | Fertigteich | Teichwanne

Vorteile der Teichschale

Die Vorteile einer solchen Teichschale bestehen darin, dass du beim Anlegen des Teichs einfach und schnell die Form vorgegeben hast, und damit auch die verschiedenen Höhen, die einen Gartenteich interessant machen. Denn dieser sollte immer unterschiedliche Bereiche aufweisen, die für spezielle Wasserpflanzen oder sogar eingesetzte Tier von Nutzen sind.

  • Form aussuchen
  • Größe beachten
  • vor allem die Tiefe festlegen

Zusätzlich ist der Teich, der in aller Regel ebenerdig verbaut wird, als Tiertränke lukrativ. Manche Tiere fallen auch in das Wasser, finden aber selbst wieder heraus.

TIPP: Wer möchte, kann eine Ausstiegshilfe anbringen; zum Beispiel für Igel, die an den glatten Wänden der Teichschalen sonst keinen Halt finden.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass du dir im Vorfeld Gedanken um die Form und die Größe machen kannst. Soll beispielsweise eine bestimmte Pflanzen-oder Tierart eingesetzt werden, so muss meist eine festgelegte Tiefe für die Überwinterung beachtet werden. Auch die Form kann eine Rolle spielen, beispielsweise, um den Wurzeln eines großen Gehölzes beim Ausschachten nicht zu nah zu kommen.

Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche für eine solche Teichschalen gibt es viele. Sie sind zur Gestaltung von Eingangs– bzw. Vorgartenbereichen ideal geeignet, können gemütliche Sitzecken unter Bäumen oder zwischen Büschen bereichern, sich an der Terrasse integrieren oder in der Nachbarschaft eines großen Gartenteiches die umgebende Gestaltung auflockern. Die Möglichkeiten sind also vielfältig und können mit vielen guten, neuen Ideen besonders gestaltet werden. Allein schon die Bepflanzung um den Teich herum lässt diesen in eine bestimmte Richtung gehen. Außerdem helfen die Teichschalen bei

  • Gestaltung des Gartens
  • Anlegen eines kleinen Biotops
  • Kultivierung von Wasserpflanzen
  • Anlegen eines Bachlaufs durch Terrassierung mit Teichschalen

TIPP: Du kannst beispielsweise um den Teich herum einen Steingarten mit Sukkulenten anlegen, oder auch wild-romantisch mit Ziergräsern arbeiten, die besonders im Herbst und Winter ein tolles Bild ergeben. Dies lohnt sich besonders im Vorgarten oder dort, wo aus dem Haus der Blick in den Garten zu jeder Jahreszeit möglich ist.

Die verschiedenen Formen der Teichschale

Die Teichschalen sind heute in verschiedenen Formen erhältlich. Dabei wird eine einfache runde Form ebenso genutzt wie unregelmäßige Flächen.

Die Grundform kann angezeigt sein als:

  • Rechteckig
  • Oval
  • Rund
  • Dreieck und viele mehr.

Meist werden dabei die Seiten durch Ausbuchtungen unregelmäßig gestaltet.

TIPP: Bei der Überlegung bezüglich der Form solltest du überlegen, ob du bereits bestehenden Formen aus dem Garten wieder aufnehmen kannst. Beispielsweise der Terrasse oder der angelegten Blumenbeete.

Teichschale Rund

Die einfachste Form eines solchen Gartenteichs ist kreisrund. Auch dafür gibt es eine Reihe vorgefertigter Teichschalen, die sich in Durchmesser und Höhe unterscheiden. Die Größenangabe erfolgt meist in Liter, wobei schon kleine Modelle von ca. 100 – 150 Liter erhältlich sind.

TIPP: Um die die Wassermenge in einem solchen kleinen, runden Teich vorzustellen, kannst du dir einen gewöhnlichen Wassereimer zu Hilfe nehmen. Dieser fasst meist 10 Liter.

Der Größe sind hier kaum Grenzen gesetzt. 1.000 bis 2.000 Liter sind keine Seltenheit. Wofür du dich hier entscheidest, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und der Platzverhältnisse.

Bedacht werden sollte:

  • der Platz, der zur Verfügung steht
  • das Verhältnis zu anderen Gestaltungsobjekten im Garten
  • ob eine bestimmte Tiefe erreicht werden muss (beispielsweise wegen bestimmter Pflanzen)
  • sind bereits bestehende Pflanzen oder Gehölze in der Nähe, die bestehen bleiben sollen?

Teichschale Eckig/Rechteckig

Eine weitere Form der Teichschalen ist eckig, wobei hier meist ein Rechteck verwendet wird. Diese können besonders in Ecken von Gebäuden, an Terrassen oder dergleichen interessant sein. Auch hier gilt, wie bei den runden Becken: du musst die Größe des Grundstückes beachten, der umliegenden Anlagen und der Tiefe, die für die Bepflanzung benötigt wird. Ob man eher einen eckigen oder runden Teich bevorzugt, ist reine Geschmacksache, wenn nicht die Gegebenheiten für das eine oder andere sprechen.

Weitere Formen

Weitere Formen sind beispielweise eine Elipse oder eine „Acht“. Es gibt viele verschiedene Varianten, die, je nach Größe, mehr oder minder ungewöhnlich sind. Hier kannst du dir aussuchen, was am besten auf dein dafür vorgesehenes Stück des Gartens passt.

Besonders die ungewöhnlichen Formen, also nicht rund oder eckig, sind zumeist mit verschiedenen Höhenbereichen angeordnet. Es gibt sogenannte Terrassen in den Becken, die verschiedene Anpflanzungen ermöglichen. Das sorgt für ein besonders interessantes Bild, wenn der Gartenteich anschließend gestaltet wird. Je weniger die Form der Teichschale einer akkuraten geometrischen Form folgt, um so natürlicher wird der Gartenteich aussehen – was allerdings bei einer modernen Gartengestaltung gar nicht unbedingt gewollt ist.

TIPP: Bei der Auswahl sollte beachtet werden, in welcher Art das Grundstück prinzipiell angelegt ist. So passen zu modernen, geometrischen Formen in einem modern angelegten Grundstück besonders gut einfache Formen, während ausgebuchtete, verspielte Formen zu einem Landhaus- oder Bauerngarten besonders gut aussehen.

Die Tiefe

Die Tiefe des Beckens ist eines der Kriterien für den Kauf. Dabei kommt es vor allem darauf an, was hineingesetzt werden soll.

Für viele Teichpflanzen und auch für kleine Tiere wird eine Tiefe von mindestens 80 cm empfohlen. Das ist besonders bei der allseits beliebten Seerose zu beachten. Dabei geht es um die Frostempfindlichkeit und das Durchfrieren des Wassers. Es kommt also auch darauf an, in welche Gegend du wohnst, und wie streng dort die Winter ausfallen. Im Bedarfsfall kannst du dich zu diesem Problem an den Gärtner deines Vertrauens wenden, der dir die Pflanzen bestellt und dazu nützliche Tipps gibt, wie tief diese in der jeweiligen Gegend einzusetzen sind.

Alternativ gibt es natürlich die Möglichkeit, Pflanzen jedes Frühjahr neu zu setzen, die ohnehin den Winter nicht überdauern. Auch so lässt sich der Teich schön gestalten, wobei dauerhafte Pflanzen durch ihre Ausbreitung vorzuziehen sind. Die dauerhafte Bepflanzung sorgt außerdem dafür, dass in den Tümpel genügend Sauerstoff gelangt, damit sich dieser selbst reinigt und das Gleichgewicht erhalten bleibt.

Flach

Im Angebot sind auch besonders flache Teichschalen, die meist mit einer kleinen Fläche einhergehen. Sie sind auch auf Terrasse oder Balkon geeignet, da sie aufgrund der geringen Wassermenge auch nur ein kleines Gewicht haben. Sie sind zwischen 30 und 100 Litern groß und können zu einem angenehmen Klima im Bereich von Sitzecken etc. dienen.

Gängige Tiefen

Gängige Tiefen für die Teichschalen liegen je nach Bedarf über oder unter 80 cm. Bei einer geringeren Tiefe als 80 cm ist ein Überwintern von Pflanzen eher nicht möglich, bzw. nur mit bestimmten Arten. Sollen Fische im Wasser über die kalte Jahreszeit kommen, wird eine Tiefe ab einem Meter empfohlen. Bei geringeren Wasserständen sollten Tiere entnommen werden.

Fassungsvermögen der Teichschalen

Das Fassungsvermögen der Teiche ist sehr unterschiedlich, hängt es doch von Fläche und Tiefe ab. Während die kleinsten Modell, die auch für einen Balkon geeignet sind, ab 30 Liter beginnen, sind die üblichen Modelle für den Garten meist ab ca. 150 bis 200 Liter groß. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt, wobei 1.000 bis 2.000 Liter eine übliche Größe darstellen.

TIPP: Vor dem Kauf solltest du dir gut überlegen, wie die Bepflanzung ausfallen soll, was mit dem Teich im Winter geschieht und welche Schlussfolgerungen dies für Größe und Tiefe hat. Eine Beratung im Fachhandel oder beim Gärtner kann hier Abhilfe schaffen.

So findest du das richtige Fassungsvermögen für deinen Teich:

  • Größe der angedachten Fläche ermitteln
  • Tiefe anhand der angedachten Bepflanzung festlegen
  • Kubikmeter ausrechnen

250 L

Kunststoffbecken mit einer Füllmenge von ca. 250 Litern sind in vielen Gärten zu finden. Sie kosten ab etwa 50 Euro und sind dank der Kunststoffmaterialien sehr leicht; daher auch gut einzubauen. Die Maße betragen in dieser Größe beispielsweise 1,30 Meter mal ca. 1 Meter bei einer Tiefe rund rund einem halben Meter.

OASE 36767 Teichschale PE 250 | Teichbau | Kunststoffbecken | Gartenteich | Fertigteich | Teichwanne
39 Bewertungen
OASE 36767 Teichschale PE 250 | Teichbau | Kunststoffbecken | Gartenteich | Fertigteich | Teichwanne
  • Guter Grund für Ihren Teich: Die Teichschale PE 250 aus Kunststoff ist die…
  • Die vorgefertigten Formen machen den Teichbau besonders einfach, denn Tief-und…

500 L

Eine ebenso übliche Größe ist eine Teichschale mit 500 Liter Fassungsvermögen. Sie hat bei ungefähr rechteckiger Größe ca. Ausmaße von 1,80 Meter mal 1,30 Metern und eine Tiefe von einem halben Meter. Auch hier gilt: festlegen, welche Maße ideal sind, und sich dann die Liter bzw. das Raumvolumen errechnen.

OASE 36768 Teichschale PE 500 | Teichbau | Kunststoffbecken | Gartenteich | Fertigteich | Teichwanne
65 Bewertungen
OASE 36768 Teichschale PE 500 | Teichbau | Kunststoffbecken | Gartenteich | Fertigteich | Teichwanne
  • Guter Grund für Ihren Teich: Die Teichschale PE 500 aus Kunststoff ist die…
  • Die vorgefertigten Formen machen den Teichbau besonders einfach, denn Tief-und…

Weitere Größen

Die kleinsten Teichschalen beginnen ca. bei 30 Liter und sich auch für Balkone oder auf Terrassen gedacht. Nach oben sind bei den Fertigteichschalen Grenzen gesetzt bei etwa 6.000 Liter, wobei es natürlich Ausnahmen gibt. Aber je höher die Wassermenge und damit auch das Gewicht, um so größer ist der Anspruch an die Teichschale bzw. deren Bauform und Material. Soll ein sehr großer Teich angelegt werden ist es meist besser, mit einer Teichfolie die Form selbst festzulegen oder mehrere Teiche durch Bachläufe etc. zu verbinden.

Teichschale klein
Auch kleine Teichschalen können eine große verschönende Wirkung im Garten haben!

Zubehör für die Teichschale

Für die Gartenteiche ist eine ganze Reihe von Zubehör erhältlich. Das sind zum Beispiel:

  • Springbrunnen
  • Beleuchtungen
  • Pumpen
  • Schlammsauger

TIPP: Zubehör kann in vielfältiger Weise nachgerüstet werden und sollte sich den schon etwas gewachsenen Pflanzen in und um den Teich anpassen.

Springbrunnen bzw. Wasserspiele jeder Art sind beliebt, da das plätschernde Wasser auf viele Menschen eine beruhigende Wirkung hat. Das sich bewegende Wasser tut zudem dem Teichklima gut. Die Wasserspiele gibt es Solarbetrieben, mit Stromanschluss und auch in Verbindung mit Beleuchtungen.

Beleuchtungen sind in verschiedenen Arten zu verbauen. Sie können auf das Wasser gerichtet werden oder sich in diesem befinden. Auch hier gilt: stromgebunden ist ebenso möglich wie per Solar. Der Energiebedarf ist vergleichsweise gering.

Pumpen, die das Wasser umwälzen, sind nur bei größeren Teichen nötig. Bei entsprechender Bepflanzung reinigt sich das Wasser von selbst. Soll jedoch das Wasser als Schwimmteich fungieren, ist eine Pumpe unumgänglich.

Auch Schlammsauger werden nicht überall benötigt. In einem gewöhnlichen kleinen Teich wird einmal jährlich das Wasser (im Frühling oder im Herbst) und damit jede Art von Verschmutzungen entfernt.

Der Preis

Der Preis von Teichschalen ist sehr unterschiedlich und richtet sich vor allem nach der Größe. Auch das Material und der Hersteller spielen eine Rolle. Die kleinsten Teichschalen sind schon für rund 40 Euro zu haben, wobei nach oben kaum Grenzen gesetzt sind.

Bekannte Hersteller bzw. Marken

Es gibt eine ganze Reihe von Marken und Herstellern. Stellvertretend wären zu nennen:

  • AL-KO
  • Heissner
  • Bellissa

wobei in einigen Märkten nur bestimmte Marken geführt werden.

Meinungen von Kunden

Die Kundenmeinungen gehen natürlich auseinander, aber der weitaus überwiegende Teil erfreut sich an fertigen Teichschalen, da sie zum einen bequem eingebaut werden können, zum anderen mit einem fertigen Gartenteich erfreuen. Dabei rät man zu guter Qualität, wobei diese nicht immer mit dem Preis Hand in Hand geht.

TIPP: Nach Auswahl eines bestimmten Modells Kundenrezensionen lesen, die speziell dafür verfasst worden sind.

Teichschale im Test

Von diversen Experten werden immer wieder Testberichte veröffentlicht, wobei es um Haltbarkeit, gute Einbaueigenschaften und auch Preisvergleiche geht. Als Beispiel sei genannt ein Vergleich, bei dem das Becken von Heissner mit 1.000 Liter Fassungsvermögen auf Platz 1 kam. Der Hersteller bietet zudem bei fachgerechtem Einbau 10 Jahre Garantie. Der Preis ist mit rund 200 Euro völlig in Ordnung.

Heissner PE-Fertigteich Teichbecken 1000 Liter nierenförmig
38 Bewertungen
Heissner PE-Fertigteich Teichbecken 1000 Liter nierenförmig
  • PE-Teichbecken nierenförmig 1000 Liter
  • Kein aufwendiges Folienverlegen

Für etwas mehr Geld (rund 230 Euro), bekommst du ein Becken von AL-KO, welches 600 Liter fasst, und ebenfalls für gut befunden wurde. Aber auch hier gilt: lieber für eine Größe entscheiden und dann einen entsprechenden Test heraussuchen.

Kaufen / bestellen

Vor Ort bzw. online kaufen kannst du solche Teichschalen bei vielen Händlern. Natürlich sind die Ausmaße ein Kriterium für den Transport. Ein Händler vor Ort bietet dir eventuell eine Lieferung an. Dies solltest du beim Kauf berücksichtigen. Jedoch ist auch bei vielen Online-Händlern die Versandkostenpauschale übersichtlich. Ein Hänger ist bei Selbstabholung fast immer von Nöten, es sei denn, du kaufst ein sehr kleines Teichbassin, welches in den Kofferraum passt.

Der Vorteil der Teichschalen beim Kauf ist das vergleichsweise geringe Gewicht, auch auch größere Exemplare nur wenige Kilogramm wiegen.

Fazit

  1. Vorgegebene Form, die den Einbau erleichtert
  2. Verschiedene Formen und Größen stehen zur Verfügung
  3. Möglichkeit der Kombination mit einem Bachlauf
  4. Eingruppierung erfolgt in der Regel nach Inhalt (in Liter)
  5. Zubehör erhältlich, wie beispielsweise Beleuchtungen
Advertisement

Letzte Aktualisierung am 21.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top