Der alte und sonst so zuverlässige Rasenmäher gibt langsam den Geist auf und gleichzeitig steht der Sommer vor der Tür. Bei einem Blick in verschiedene Baumärkte, Online-Shops und Gartencenter fällt dir auf, dass das Angebot an Rasenmähern riesig ist – welcher Rasenmäher soll es nun werden? Der mit dem Akkuantrieb oder doch der mit dem Benzinantrieb?

Angebot
Gardena Set PowerMax Li-18/32 Akkurasenmäher: Rasenmäher bis 230 m², 32 cm Schnittbreite, 30 l Fassungsvolumen, Schnitthöhe 20-60 mm, klappbares Gestänge, mit 2 Akkus und 2 Ladegeräten (5039-20)
37 Bewertungen
Gardena Set PowerMax Li-18/32 Akkurasenmäher: Rasenmäher bis 230 m², 32 cm Schnittbreite, 30 l Fassungsvolumen, Schnitthöhe 20-60 mm, klappbares Gestänge, mit 2 Akkus und 2 Ladegeräten (5039-20)
  • Hohe Durchzugskraft: Leistungsstarker PowerPlus Motor mit extra langer…
  • Zentrale Höhenverstellung: Einfache Schnitthöhenverstellung durch das QuickFit…

Ein neuer Rasenmäher kann ganz schön teuer werden, deshalb möchte man unbedingt das richtige Produkt wählen. Um dir deine Entscheidung zu erleichtern, haben wir einen Rasenmäher einem kritischen Test unterzogen. In diesem Artikel soll es um den Gardena Akku Rasenmäher PowerMax Li-18/32 gehen. Wir zeigen dir, was der Hersteller verspricht und ob das Gerät diesen Erwartungen gerecht wird.

Das Wichtigste in Kürze!

Bei dem Gardena Rasenmäher PowerMax Li-18/32 handelt es sich um einen Rasenmäher, der mit einem BLi-18 Akku betrieben wird – geliefert werden gleich zwei dieser Akkus. Außerdem sind im Lieferumfang zwei 18V Ladegeräte enthalten. Das ganze Set liegt preislich bei ca. 270€ und siedelt sich somit im höheren Preissegment an.

Der Antrieb durch den Akku sorgt dafür, dass man nicht mehr an Kabel gebunden ist. Zum einen liegen sie beim Mähen nicht mehr im Weg und zum anderen ist man deutlich flexibler, da die Suche nach einem Stromanschluss der Vergangenheit angehört. Die Ladezeit für einen Akku beträgt 4 Stunden.

Doch was bietet das teure Gerät von Gardena noch? Zum einen soll der Rasenmäher über einen sehr leistungsstarken PowerPlus Motor mit besonders langer Laufzeit verfügen. Der Gardena Rasenmäher ist laut Herstellerangabe für kleine bis mittelgroße Gärten geeignet. Eine Fläche von bis zu 230qm soll mit dem Rasenmäher ohne Probleme gemäht werden können.

Für ein sauberes Schnittergebnis gibt es einen integrierten Rasenkamm, der auch Kanten an Wänden, Mauern und Beeten von Unkraut und Gräsern entfernt. Außerdem sorgen die sogenannten ErgoTec Handgriffe dafür, dass der Rasenmäher in einer natürlichen Handposition angeschoben werden kann. 

Ergonomischer Handgriff

Der Führungsholm des Gardena Akku Rasenmähers ist außerdem einklappbar. Im Zusammenspiel mit den kompakten Maßen des Rasenmähers (78 x 47,5 x 42cm) soll eine platzsparende Aufbewahrung möglich sein. Das leichte Gewicht von 9,3kg führt dazu, dass das Gartengerät ohne viel Mühe transportiert werden kann.

Platzsparende Aufbewahrung

Das QuickFit System ermöglicht, dass die Schnitthöhen zentral und ohne viel Mühe umgestellt werden können. Die Schnitthöhe ist zehnfach verstellbar und es sind Höhen zwischen 20 und 60 mm möglich. Die Schnittbreite des Gardena Akku Rasenmäher PowerMax Li-18/32 beträgt 32cm. Allerdings ist der Gardena Rasenmäher auch mit anderen Schnittbreiten erhältlich.

Einstellung der Schnitthöhe

Der Gardena Akku Rasenmäher verfügt über eine 2 in 1 Funktion, die der Hersteller als Cut and Collect System bezeichnet. Das bedeutet, dass der Rasenmäher nicht nur ausgezeichnete Schnittergebnisse liefert. Das gemähte Gras kann zusätzlich besonders gut aufgefangen werden. Dies geschieht durch eine verbesserte Luftzirkulation in Kombination mit einer optimierten Stellung der Grasfangbox – diese umfasst übrigens ein Fassungsvermögen von 30 Litern und besitzt eine Füllstandanzeige.

Test 07/2020

Aufgrund der guten Produktbeschreibung des Herstellers hatten wir hohe Erwartungen an den Gardena Akku Rasenmäher PowerMax Li-18/32. Deshalb haben wir uns den Rasenmäher genauer unter die Lupe genommen und ihn unserem Praxistest unterzogen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Rasenmäher kam in einer Karton-Verpackung der Firma Gardena an. Da nur wenige Teile montiert werden mussten, ging der Aufbau recht schnell von der Hand und war auch alleine ohne Probleme möglich. Das Einsetzen der 30 Liter Auffangbox gestaltete sich ein etwas knifflig, jedoch war dies in wenigen Minuten erledigt.

Praktisch fanden wir die zehnfach verstellbare Schnitthöhen Einstellung. Das Dasein des QuickFit Systems mit der zentralen Höhenverstellung macht sich hierbei auf jeden Fall bemerkbar und bringt seine Vorteile zum Vorschein.

Die Akkus müssen wir leider kritisieren. Mit einer Ladezeit von 4 Stunden dauert das Laden vergleichsweise recht lange. Besser angebracht wären hier spezielle Schnellladegeräte. Zudem ist es schade, dass die Akkus nicht einheitlich sind und somit nicht für alle Gardena Rasenmäher oder Gartengeräte geeignet sind.

Die Leichtigkeit des Gardena Akku Rasenmäher PowerMax Li-18/32 macht sich beim Mähen bemerkbar. Das Gerät lässt sich sehr leicht über den Rasen schieben. Auch die Griffe des Rasenmähers fühlen sich gut an und sorgen für eine bequeme Handposition. Das Schnittergebnis ist nach dem Mähen durchaus überzeugend.

Fazit 

Der Gardena Akku Rasenmäher PowerMax Li-18/32 ist ein gut verarbeitetes Gerät. Das fällt bereits beim ersten Anblick auf. Positiv ist außerdem, dass er durch seine kompakte Größe und den faltbaren Führungsholm sehr platzsparend ist.

Angebot
Gardena Set PowerMax Li-18/32 Akkurasenmäher: Rasenmäher bis 230 m², 32 cm Schnittbreite, 30 l Fassungsvolumen, Schnitthöhe 20-60 mm, klappbares Gestänge, mit 2 Akkus und 2 Ladegeräten (5039-20)
37 Bewertungen
Gardena Set PowerMax Li-18/32 Akkurasenmäher: Rasenmäher bis 230 m², 32 cm Schnittbreite, 30 l Fassungsvolumen, Schnitthöhe 20-60 mm, klappbares Gestänge, mit 2 Akkus und 2 Ladegeräten (5039-20)
  • Hohe Durchzugskraft: Leistungsstarker PowerPlus Motor mit extra langer…
  • Zentrale Höhenverstellung: Einfache Schnitthöhenverstellung durch das QuickFit…

Wir können den Gardena Akku Rasenmäher für eine Verwendung in kleinen bis mittelgroßen Gärten empfehlen. Für große Gärten wäre die Schnittbreite des Gerätes zu klein und würde dazu führen, dass man viel Zeit zum Mähen benötigt. Außerdem würde die Laufzeit des Akkus einen guten Arbeitsfluss behindern, da man die Akkus zwischenzeitlich aufladen müsste.


Beim Akku liegt auch unser größter Kritikpunkt. Zwar ist ein Akkuantrieb sehr praktisch – keine Kabel und mehr Flexibilität. Gardena sollte die Akkus jedoch einheitlich verarbeiten und ein passendes Schnellladegerät auf den Markt bringen – hier sind andere Hersteller überzeugender. Das Schnittergebnis mit dem Gardena Akku Rasenmäher ist aber nicht zu bemängeln. Es überzeugt mit einem sauberen Schnitt – auch an Kanten. Dieses Ergebnis führt dazu, dass wir dir den Gardena Akku Rasenmäher PowerMax Li-18/32 letztendlich empfehlen können.

Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top