Walzenhäcksler

Walzenhäcksler

Was ein Walzenhäcksler ist

Der Walzenhäcksler, auch als Leisehäcksler bezeichnet, ist ein Gartengerät zum Zerkleinern von Ästen. Während des Vorgangs dreht sich eine Walze, die das Schnittgut zerquetscht. Zacken sorgen dafür, dass die Äste weiter hineingezogen werden und das Gerät nicht verstopft.

Elektro Walzenhäcksler für den Garten

Angebot
IKRA 81002870 Elektro Gartenhäcksler Walzenhäcksler ILH2800, leise robust wartungsarm, Aststärke bis 44mm, 2800 W, 230 V, Rot/Weiß/Grau/Schwarz
  • Hochleistungsmotor 2.800 Watt für besonders kraftvolles Häckseln / Aststärke…
  • Patentiertes 3-Stufen-Planetengetriebe für besonders hohe Häckselleistung /…

Der Elektro Gartenhäcksler von Ikra hat 2800 Watt und kann Äste bis zu einer Dicke von 44 Millimetern zerkleinern. Er hat einen automatischen Asteinzug, ist leise und robust. Der integrierte Rückwärtslauf macht den Häcksler wartungsarm. Mithilfe des dazugehörigen Stopfers lassen sich Äste nachschieben, ohne dass man sich verletzt. Der Walzenhäcksler hat ein Fahrgestell mit Rädern und oben einen Griff. Dadurch kann er leicht an jeden beliebigen Ort bewegt werden. Die stabile Fangbox fasst 60 Liter Häckselgut. Nach der Verwendung kann der Häcksler zusammengeklappt und platzsparend gelagert werden.

Mit 4,4 Sternen zeigen die Käufer, wie zufrieden sie mit dem Walzenhäcksler von Ikra sind. Sie berichten, dass sich das Gerät leicht aufbauen lässt. Die Öffnung ist ausreichend groß, sodass sich auch viel “dünnes Gestrüpp” hineinstecken lässt. Der Häcksler zerkleinert sowohl dünne als auch dicke Äste sehr gut.

Funktion eines Walzenhäckslers

Beim Walzenhäcksler wird das Holz nicht zerschnitt, sondern zerquetscht. Dabei dreht sich eine Walze und drückt das Holz gegen eine Pressplatte. Durch das Einstellen der Pressplatte lässt sich die Größe des Häckselmaterials variieren.

Auf der Walze befinden sich Zacken. Diese sorgen dafür, dass das Schnittgut immer weiter in das Gerät eingezogen wird. Außerdem zerkleinern die Zacken dünneres Material, das sonst durchrutschen würde.

Nach dem Häckseln landet alles in einem Sammelbehälter. Dieser sollte regelmäßig entleert werden, damit es nicht zu Verstopfungen kommt.

Schnittgut für den Walzenhäcksler

Im Walzenhäcksler können nur bestimmte Gartenmaterialien zerkleinert werden:

  • Geeignet ist dieser Häcksler vorwiegend für Holz, trockene Äste und Zweige.
  • Die Dicke der Äste hängt von der Leistung des Häckslers ab. Je mehr Watt das Gerät hat, umso dicker können auch die Äste sein.
  • Laub und nasses Gras sollten nicht in den Leisehäcksler, da diese die Walze verstopfen.
  • Eine Ausnahme sind multifunktionale Walzenhäcksler. Hier können fast alle Gartenabfälle zerkleinert werden. Da diese Häcksler teuer sind, sollte man sich jedoch überlegen, ob sich eine Anschaffung lohnt.

Multifunktionaler Walzenhäcksler

Der multifunktionale Walzenhäcksler zerkleinert nicht nur trockene Äste, sondern kann auch für weiche Gartenabfälle wie Grünschnitt verwendet werden, ohne dabei zu verstopfen.

Angebot
Bosch Häcksler AXT 25 TC (2500 W, Fangbox 53 Liter, Schneidekapazität: Ø 45 mm, im Karton)
  • Der Leisehäcksler AXT 25 TC – Erster Universalhäcksler für weiche und harte…
  • Motorleistung von 2.500 W: ideal zum Häckseln aller Gartenabfällle

2500 Watt hat der Häcksler AXT 25 TC von Bosch und ist dabei extrem leise. Er zerkleinert Äste bis zu einem Durchmesser von 45 Millimetern. Der Universalhäcksler schneidet sowohl weiche als auch harte Materialien und ist damit ideal für alle Gartenabfälle. Dank des patentierten Block-Release-Systems lassen sich Blockierungen einfach beheben. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem ein Stopfer für Schnittgut und eine Auffangbox mit 53 Liter Fassungsvermögen.

90 Prozent der Käufer sind mit dem Leisehäcksler AXT 25 TC von Bosch sehr zufrieden. Sie berichten, dass er sowohl kleine Stöckchen und Blätter als auch dicke Äste häckselt. Weil die “Turbine” (mehr dazu auf Turbinenhäcksler) sich langsam dreht, fliegen keine Häckselteile durch die Gegend. Auch wenn das Gerät für alle Gartenabfälle geeignet sein soll, hat es dennoch immer mal wieder Schwierigkeiten, weiche Äste zu zerkleinern. Diese sollten man dann doch ein paar Tage trocknen lassen.

Varianten des Leisehäckslers

Je nach Bedarf kann man sich für unterschiedliche Varianten des Walzenhäckslers entscheiden:

  • Empfehlenswert ist es, einen Walzenhäcksler mit Rücklauf zu kaufen. Mit diesem lassen sich Verstopfungen leichter lösen.
  • Häcksler mit Benzinmotor können an jeder beliebigen Stelle im Garten aufgestellt und verwendet werden.
  • Für den Elektro-Walzenhäcksler ist ein Stromkabel nötig.
  • Sinnvoll ist es, wenn sich zum Walzenhäcksler ein Auffangkorb oder -sack befindet. Wenn dieser durchsichtig ist, erkennt man schnell, ob er voll ist.
Großer Walzenhäcksler
Großer Walzenhäcksler

Vergleich Walzenhäcksler und Messerhäcksler

Für den Garten steht nicht nur der Walzenhäcksler zur Auswahl, auch Messerhäcksler sind eine echte Hilfe. Diese beiden Geräte unterscheiden sich in vielen Punkten:


WalzenhäckslerMesserhäcksler
FunktionDas Schnittgut wird mit einer Walze zerquetscht. Zacken an der Walze ziehen Reste ein und zerkleinern sie.In einer schnell rotierenden Schwungscheiben sitzen Messer, die das Schnittgut zerteilen.
Schnittguthartes Holz unbelaubte ÄsteWeiche Pflanzenteile wie Gras, Unkraut, Grünschnitt von Büschen und Stauden.
WeiterverwendungKompostierungzum Mulchen von Beeten und Sträuchern
Vorteileist recht leise Schnittgut wird von allein eingezogen und muss nicht nachgeschoben werden. seltene Verstopfung Verstopfung lässt sich mit Rücklauf lösenGünstig im Preis sind leichter Messer können ausgebaut und geschärft werden.
Nachteileteuer schwer sollte nicht mit nassem Material befüllt werden, da diese zu Verstopfungen führen können, die sich schwer lösen lassen Schnittgut kann während des Häckselns durch die Gegend fliegen, daher sollten Handschuhe und Schutzbrille getragen werdenarbeitet sehr laut Schnittgut muss ständig nachgeschoben werden neigt zur Verstopfung bei Verstopfung muss das Gerät auseinander gebaut werden.

Messerhäcksler für Grünschnitt

Bosch Häcksler AXT Rapid 2200 (2200 Watt, Materialdurchsatz 90 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 40 mm, im Karton)
  • Der Häcksler AXT Rapid 2200 – Messerscharf für hervorragende Häckselleistung
  • Durchzugsstarker 2200-Watt-Powerdrive-Motor

Der Häcksler AXT Rapid 2200 von Bosch ist ein Messerhäcksler mit 2200 Watt. Er zerkleinert Grünschnitt und Äste bis zu einem Durchmesser von 40 Millimetern. Befüllen lässt sich der Häcksler einfach über die Trichterform. Dennoch rät der Hersteller davon ab, zu viel mit einmal hineinzustecken. Für eine lange Einsatzfähigkeit besitzt das Gerät einen Überlastungsschutz für Getriebe und Motor. Insgesamt wiegt der Häcksler nur 12 Kilogramm und lässt sich mithilfe der Räder leicht überall hintransportieren.

Die meisten Käufer sind mit dem Bosch Häcksler AXT Rapid 2200 zufrieden. Das Gerät schneidet frische Zweige und Grünschnitt erfolgreich klein. Der beigefügte Stopfer gibt dabei Sicherheit. Manche Käufer haben nach einiger Zeit Probleme, dass die Zweige nicht mehr richtig klein geschnitten werden. Hier sollten die Messer überprüft und gegebenenfalls nachgeschliffen werden.

Den Walzenhäcksler richtig einstellen

An der Seite des Häckslers befindet sich ein Drehknopf. Mit dessen Hilfe lässt sich der Abstand zwischen Presskopf und Walze einstellen. Je größer der Abstand ist, desto größer werden die Häckselstücke.

Nach längerer Benutzung kann die Platte durch Verschmutzung und hängengebliebenes Schnittgut blockieren. Das erkennst du meistens daran, dass die Äste nicht mehr richtig zerkleinert werden und als lange Stücke wieder zum Vorschein kommen. Dann sollte das Gerät geöffnet und gründlich gereinigt werden.

Den Walzenhäcksler richtig anwenden

Um das Holz effektiv zu zerkleinern, ist die richtige Anwendung des Walzenhäckslers von Vorteil:

  • Stelle den Häcksler auf einen festen Untergrund. Er sollte stabil stehen, ohne zu wackeln.
  • Um dich vor umherfliegenden Holzstücken zu schützen, trage Handschuhe und eine Schutzbrille.
  • Stecke die Äste mit dem dicken Ende zuerst in die Einfüllöffnung.
  • Ist der Ast sehr lang, halte ihn während des Häckselns fest.
  • Stecke die Materialien niemals mit Gewalt hinein, da auf diese Weise die Walze beschädigt werden kann.
  • Auch zu viel auf einmal sollte nicht in den Häcksler gesteckt werden, um eine Verstopfung zu verhindern.

Handschuhe zum Schutz vor Holzsplittern

NoCry dornensichere und stichfeste Gartenhandschuhe aus Leder mit extra langem Unterarm-Schaft, verstärkten Handflächen und Fingerspitzen, Größe M, 1 Paar
  • SCHÜTZEN SIE IHRE HÄNDE UND ARME VOR KRATZERN UND STICHWUNDEN. Doppelt so…
  • KOMFORT, FLEXIBILITÄT UND PASSFORM. Das extrem weiche und geschmeidige…

Die Gartenhandschuhe von NoCry bestehen aus Leder, sind dornensicher und stichfest. Die Handflächen und Fingerspitzen sind mit Ziegenleder verstärkt. Gleichzeitig sind die Handschuhe weich und lassen eine hohe Bewegungsfreiheit zu. Der lange Schaft schützt zusätzlich den Unterarm.

Über 90 Prozent der Käufer sind mit den NoCry Gartenhandschuhen zufrieden. Sie berichten, dass die Handschuhe gut vor Dornen, Stacheln und Brennnesseln schützen und dabei geschmeidig bleiben. Die Beweglichkeit ist so gut, dass man damit sogar Scheren präzise anwenden kann.

Walzenhäcksler verstopft

Im Gegensatz zu Messerhäckslern verstopfen Walzenhäcksler eher selten. Dennoch kann bei unsachgemäßer Anwendung die Walze blockieren. Für gewöhnlich haben diese Geräte einen Rückwärtslauf. Damit lassen sich die meisten Verstopfungen wieder lösen.

Sollte sich die Blockierung nicht auf diese Weise beheben lassen, muss das Gerät auseinandergenommen und gereinigt werden.

Verstopfungen beim Walzenhäcksler vermeiden

Wenn du bestimmte Punkte bei der Anwendung beachtest, lassen sich viele Verstopfungen im Walzenhäcksler verhindern:

  • Der Leisehäcksler arbeitet recht langsam. Etwas Geduld solltest du deshalb mitbringen.
  • Stecke nicht zu viele Äste mit einmal hinein.
  • Der Hersteller gibt an, wie dick die Äste maximal sein dürfen. Überschreite diese Maximal-Dicke nicht.
  • Walzenhäcksler sind für gewöhnlich nicht für frische Äste, Grünschnitt und Laub geeignet. Diese sorgen schnell für eine Verstopfung.
  • Das Material sollte immer mit dem dickeren Ende in der Häcksler gesteckt werden.

Walzenhäcksler reinigen

Damit du den Walzenhäcksler viele Jahre verwenden kannst, ist die regelmäßige Reinigung und Pflege wichtig.

  • Nach jeder Verwendung sollte die Walze von restlichem Schnittgut befreit werden. Getrocknete Pflanzenreste lassen sich immer schwerer entfernen als frische.
  • Wichtig für deine Sicherheit ist, dass du vor der Reinigung bei Elektro-Häckslern den Stecker ziehst.
  • Schraube den Deckel ab. Hier schaust du am besten in die Gebrauchsanweisung, damit du alles richtig machst.
  • Entferne grobe Pflanzenreste von der Walze. Mit einem Handfeger lassen sich auch feinere Teile abkehren.
  • Da die Wartungsarbeiten beim Walzenhäcksler kompliziert sind, solltest du eine Fachfirma damit beauftragen. Diese sorgt dafür, dass nicht nur alles sauber ist, sondern fettet auch nach und überprüft, ob alles funktionsfähig und ohne Defekte ist.

FAQ

Können mit einem Walzenhäcksler frische Äste verarbeitet werden?

Frische Äste enthalten oft große Mengen Baumharz und Pflanzensäfte, die am Schredder und an der Walze haften bleiben. Deshalb sollte man die Äste einige Tage trocknen lassen. Anders ist das bei sehr dicken Ästen. Diese lassen sich frisch besser zerkleinern als getrocknet.

Welchen Häcksler für Grünschnitt?

Für Grünschnitt, Laub und frisches Holz eignet sich am besten der Messerhäcksler. Dieser schneidet die Pflanzenteile in kleine Stücke. Am besten man fängt sie gleich in einer Box oder einem Sack auf. Anschließend kann man das Schnittgut zum Mulchen auf Beeten oder unter Sträuchern verwenden.

Was ist besser Walzen- oder Messerhäcksler?

Es kommt auf das Schnittgut an, welchen Häcksler man verwendet. Der Walzenhäcksler ist vorwiegend für trockenes Holz geeignet. Dieses wird mit der Walze zerdrückt.

Mit dem Messerhäcksler lässt sich besser frisches Holz, Grünschnitt und auch Laub zerschreddern.

Was kostet ein Häcksler für den Garten?

Wenn nicht übermäßig viel Schnittgut im Garten anfällt, reicht ein einfacher Gartenhäcksler. Je nachdem für welche Variante man sich entscheidet, fallen die Kosten unterschiedlich aus:

Ein Messerhäcksler kostet etwa 100 Euro. Walzenhäcksler bekommt man für 130 bis 200 Euro.

Welcher Häcksler für Kompost?

Wer die zerhäckselten Gartenabfälle auf den Kompost geben möchte, sollte sich für einen Walzenhäcksler entscheiden. Die Zweige und Äste werden so zerkleinert und gequetscht, dass eine höhere Angriffsfläche für Mikroorganismen entsteht. Dadurch verrottet das Schnittgut schneller.

Rate this post

Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top