Elektro-Vertikutierer

Elektro-Vertikutierer

Um einen jederzeit schönen Rasen zu haben, muss dieser nicht nur regelmäßig geschnitten und eventuell in heißen Sommern gewässert werden. Zu den weiteren nötigen Arbeiten gehört das regelmäßige Lüften des Rasens und vor allem, möglichst ein bis zweimal jährlich, das Vertikutieren.

Da das Vertikutieren mit Hilfsmitteln eine einfache Arbeit ist, lohnt sich häufig die Anschaffung eines solchen Vertikutierers. Wir wollen diese im folgenden Beitrag näher beleuchten und die Vor-und Nachteile anschauen.

  • Verschiedene Arten der Vertikutierer
  • Kosten
  • Vor-und Nachteile
  • Kaufkriterien

AngebotBestseller Nr. 1 WOLF-Garten - Elektro-Vertikutierer S V 302 E; 16AFDEKA650
AngebotBestseller Nr. 2 Einhell Elektro-Vertikutierer-Lüfter RG-SA 1433 (1400 W, 33 cm Arbeitsbreite, 3-fach höhenverstellbar, 28 l, empfohlen für Flächen bis 400 m²)
Bestseller Nr. 3 AL-KO Elektro-Vertikutierer Combi Care 38.6 E Comfort, 38 cm Arbeitsbreite, 1300 W Motorleistung, für Flächen bis 800 m², Arbeitstiefe 5-fach zentral verstellbar, inkl. Fangsack und Lüfterwalze

Was ist ein Elektrovertikutierer?

Ein Vertikutierer hat eine Walze, die mit Messern und Federn ausgerüstet ist. Der elektrische Vertikutierer dreht diese mittels eines Elektromotors. Die Messer schneiden sich in die Grasnarbe ein, und den überschüssigen Wuchs heraus. Mit den Federn wird der Rasen belüftet. Das Gerät an sich sieht einem Elektrorasenmäher ähnlich und wird auch ebenso vor sich hergeschoben. Natürlich muss das Elektrogerät mit Strom versorgt werden, weshalb auch manche Nutzer, besonders bei großen Grundstücken, lieber zu der benzinbetriebenen Variante oder einfach zum Akku-Vertikutierer greifen.

Anwendungsbereiche

Der Anwendungsbereich des Vertikutierers ist eine Rasenfläche. Je größer diese ist, desto eher lohnt sich auch die Anschaffung des Vertikutierers. Diese können üblicherweise auch ausgeliehen werden. Besonders gut eignet sich ein Elektrovertikutierer, wenn die Rasenflächen eines Grundstückes zusammenhängend verlaufen, und nicht allzu oft von Beeten oder Büschen unterbrochen sind.

Die Vorteile

Der Vorteil eines Elektrovertikutierers besteht darin, dass die relativ kraftraubende Arbeit nicht manuell erledigt werden muss. Zudem wird dem Rasen damit eine Pflege zuteil, die ihm ein gesundes Wachstum und damit schönes Aussehen beschert. Auch können nach dem Vertikutieren neue Erde und frischer Rasensamen besonders wirkungsvoll ausgebracht werden.

Gegenüber einem Benzin-Vertikutierer hat das Elektrogerät zwar den Nachteil, dass es häufig weniger leistungsstark ist, aber andererseits läuft er leiser und verursacht geringere Schadstoffemissionen.

Vergleicht man das Elektrogerät mit einem Handvertikutierer, so schlägt nicht nur der geringere Arbeitsaufwand zu Buche, sondern der Elektrovertikutierer hat zumeist noch einen Fangsack, sodass die herausgeschnittenen Halme und abgestorbenen Graspflanzen gleich noch eingesammelt werden.

Die verschiedenen Arten

Ein Elektrovertikutierer ist in unterschiedlichen Leistungsklassen und Ausführungen erhältlich. So kann die Schnittbreite, wie bei einem Rasenmäher auch, variieren, zum anderen bestimmt die Leistungskraft des Elektromotors die Leistungsklasse des Gerätes. Manche Ausführungen sind mit Fangsack ausgerüstet, bei anderen ist dies nur als Zubehör erhältlich oder gar nicht vorgesehen.

Prinzipiell wird in der Größe unterschieden, die meist so angegeben ist wie bei einem Rasenmäher, nämlich kleine, mittlere und große Grundstücke.

Einen Elektro-Vertikutierer kaufen

Wenn das Grundstück eine gewisse Größe an Rasenfläche aufweist, so kann die Anschaffung eines Elektrovertikutierers angezeigt sein. Wer dies für sich nicht als lohnend ansieht, kann ein solches Gerät auch bei Bedarf leihen. Dies ist in vielen Garten-und Baumärkten möglich, wo große Gartengeräte zum Ausleihen angeboten werden.

Kaufkriterien

Die Kaufkriterien eines Elektrovertikutierers sind beispielsweise die Leistung, die in Watt angegeben wird. Wer ein großes Grundstück hat, sollte zu einem stärkeren Gerät greifen. Ein weiteres Kaufkriterium ist die Arbeitsbreite. Diese wird angegeben wie bei einem Rasenmäher auch, in Zentimeter. Auch hier gilt: für ein kleines Grundstück tut es ein kleineres Gerät. Dieses bietet meist um die 30 cm Arbeitsbreite.

Die Arbeitstiefe kann ebenfalls als Kaufkriterium dienen. Damit wird angegeben, wie tief die Messer in den Boden eindringen. Dies kann bis zu zwei Zentimeter tief sein. Die Anzahl der Messer spielt eine Rolle, wenn es um die Effektivität des Gerätes geht. Boden und Grasnarbe werden besonders gut aufgelockert, wenn das Gerät viele Messer besitzt.

  • Leistung
  • Arbeitsbreite
  • Arbeitstiefe
  • Anzahl der Messer

Tipp: Um das richtige Gerät für sich zu finden, rät man zu einem Leihgerät, um daraus die richtigen Schlüsse für den Kauf zu ziehen.

Der Preis

Der Preis von Elektrovertikutierern kann relativ weit auseinandergehen. Die einfachsten Geräte beginnen bei rund 50 bis 60 Euro, während es Elektrovertikutierer gibt, (meist Kombigeräte), die weit über 200 Euro teuer sind. Das hängt von Hersteller und Ausstattung sowie Qualität ab.

Wo kann man einen Elektrovertikutierer kaufen?

Vertikutierer bekommt man im örtlichen Fachhandel – im Gartenbedarf und in Bau-und Gartenmärkten sowie diversen Elektrofachgeschäften, in denen auch Gartengeräte verkauft werden. Natürlich lässt sich solches Equipment auch online bestellen. Die Auswahl der Online-Shops ist hierfür groß.

Der Elektro-Vertikutierer im Test

In diversen Tests der Elektro-Vertikutierer werden verschiedene Prädikate vergeben. Dabei legen die Prüfer Wert auf gute Qualität bzw. gute Bewertungen von Nutzern. Als Sieger aus einem veröffentlichten Test geht der Einhell RG-SA 1433 hervor, der zudem noch mit einem günstigen Preis punkten kann. Aber auch der der IKRA IEVL oder der Makita UV3600 sind vorn mit dabei.

Einen Elektro-Vertikutierer anwenden – Schritt für Schritt erklärt

Der Vertikutierer hat zwischen den Rädern statt des Mähmessers bei Rasenmäher eine sogenannte Vertikutierwalze. Diese ist das Herzstück, welches mit Messern und Federn arbeitet und sich in die Grasnarbe schneidet. Man fährt also mit dem Vertikutierer den Rasen ab wie sonst mit einem Rasenmäher, und muss dabei darauf achten, dass der gesamte Rasen flächendeckend bearbeitet wird. Handelt es sich um ein Modell mit Fangsack, wird dieser ab und an geleert, wie beim Rasenmähen auch. Andere Modelle haben zur Folge, dass nach dem Vertikutieren mit einem Rechen der Rasen noch von den herausgerissenen und abgeschnittenen Abfällen befreit werden muss.

Elektro-Geräte haben bei der Arbeit den Vorteil, dass sie verhältnismäßig leicht und leise sind, aber den Nachteil, dass man ständig die Verlängerungsschnur beachten muss.

Elektro-Vertikutierer mit offener Klappe
Elektro-Vertikutierer mit offener Klappe

Bosch Vertikutierer

Dieser elektrische Vertikutierer von Bosch hat einen 50 Liter-Fangkorb, 1.100 Watt und 32 cm Arbeitsbreite. Er entfernt zuverlässig Moos und Unkraut sowie Rasenfilz. Besonders gründlich arbeitet er durch robuste Federstahlmesser und eine innovative Walze sowie Lufteintrittsöffnungen. Der Preis liegt bei rund 150 Euro.

Angebot
Bosch Vertikutierer AVR 1100, Fangkorb, Karton (1100 W, 32 cm Arbeitsbreite, 50 l Fangkorbvolumen)
  • Der Vertikutierer AVR 1100 – Intensivpflege für Ihren Rasen
  • Entfernt Rasenfilz, Moos und Unkraut; Gründlich und schnell durch innovative…

AL-KO Combi Care Comfort Vertikutierer

Für rund 110 Euro kannst du den Combi Care Comfort Vertikutierer von AL-KO erwerben. Damit kann gelüftet und vertikutiert werden. Somit ist der Kauf dieses Gerätes doppelt lohnend. Die Arbeitsbreite beträgt 38 cm, der Fangkorb gehört dazu. Es gibt eine fünffach verstellbare Arbeitstiefe und einen werkzeuglosen Walzenwechsel zwischen Vertikutieren und Lüften.

Angebot
AL-KO 112800 Combi Care 38 E Comfort Vertikutierer
  • Lüften und Vertikutieren in einem Gerät
  • geeignet für mittlere Rasenflächen bis 800 qm dank großer Arbeitsbreite von…

Einhell Elektro Vertikutierer und Lüfter RG-SA 1433

Dieser Einhell Elektro Vertikutierer und Lüfter ist ein Kombigerät, welches für beide Arbeiten nutzbar ist. Der Reihenschlussmotor ist 1.400 Watt stark und hat eine dreifach verstellbare Arbeitstiefe. Moos und Unkraut werden entfernt; die kugelgelagerte Messerwalze mit 20 Edelstahl-Messern und die kugelgelagerte Lüfterwalze mit 48 Krallen sorgen für genaues Arbeiten.

Angebot
Einhell Elektro-Vertikutierer-Lüfter RG-SA 1433 (1400 W, 33 cm Arbeitsbreite, 3-fach höhenverstellbar, 28 l, empfohlen für Flächen bis 400 m²)
  • 2-in1 Kombigerät mit kraftvollem Reihenschlussmotor mit 1.400 Watt und 3-fach…
  • Müheloses Entfernen von Moos und Unkraut samt Wurzeln durch kugelgelagerte…

Wolf-Garten Elektro-Vertikutierer

Dieses Gerät von Hersteller Wolf mit einer Arbeitsbreite von 30 cm kostet rund 80 Euro. Der 1.200 Watt starke Motor hat eine fünffache Arbeitstiefeneinstellung. Er besitzt einen Fangsack mit 35 Liter Inhalt.

Angebot

Grizzly Benzin Vertikutierer

Der benzingetriebene Vertikutierer kann auch mit Fangsack und Lüfterwalze betrieben werden. Der Preis liegt bei rund 300 Euro, wobei mit der hohen Durchzugskraft leistungsstark gearbeitet werden kann. Der Motor hat eine Stärke von 3 PS; das robuste Stahlgehäuse sorgt für unkomplizierte Tätigkeiten.

Grizzly Elektro Power Vertikutierer ERV 1801, 1800 W Turbo Power Motor, 37 cm Arbeitsbreite, Elektrischer Rasenlüfter
  • Der Grizzly Elektro Vertikutierer entfernt Rasenfilz, Moos und Unkraut…
  • Der Power Vertikutierer ist mit einem starken 1800 W Motor ausgestattet. Dadurch…

Fazit

  1. Ein bis Zweimal jährlich sollte Rasen vertikutiert werden
  2. Sorgt für gesundes und gleichmäßiges Wachstum der Pflanzen
  3. Gerät kann geliehen oder auch gekauft werden
  4. Kombigeräte dienen zum Vertikutieren und auch zum Lüften, was öfter als das Vertikutieren erfolgen sollte
  5. Elektrogeräte sind leise und leicht zu benutzen, haben aber gegenüber Benzingeräten oft weniger Leistung

FAQ

Wie funktioniert ein Elektro-Vertikutierer?

Ein Elektrovertikutierer bewegt mittels des Elektromotors die Vertikutierwalze, die mit Messern in die Grasnarbe schneidet und mittels der Federn die losen Stücke herauszieht.

Wie teuer ist ein Elektro-Vertikutierer?

Die Geräte sind bereits ab ca. 80 Euro erhältlich, wobei auch gute Kombigeräte für mehrere hundert Euro gekauft werden können. Natürlich spielen dabei auch Marke, Komfort, Leistung und Größe eine Rolle.

Wo kann man einen Elektro-Vertikutierer kaufen?

Überall, wo du große Gartengeräte kaufen kannst, gibt es in der Regel auch Elektro-Vertikutierer. Also in Garten-und Baumärkten, in Fachgeschäften für Gartenbedarf und natürlich in zahlreichen Online-Shops.

Was bringt ein Elektro-Vertikutierer?

Das Vertikutieren sorgt für ein gesundes Rasenwachstum und schönes Aussehen der Grasflächen. Erreicht wird dies durch das Herausschneiden und einsammeln von losen Grashalmen, abgestorbenen Pflanzenteilen und dergleichen mehr. Es kann auch mit der Hand vertikutiert werden, aber dies ist kraftraubend. Daher stellt der Elektrovertikutierer eine gute Alternative dar.

Advertisement

Letzte Aktualisierung am 23.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top