In unserem großen Spindelmäher Test haben wir insgesamt 5 Geräte mit und ohne Akku getestet. In diesem Artikel geht es explizit um den Einzeltest von Gardena. Eine Übersicht aller Artikel des Spindelmäher Tests gibt es hier.

Der alte Rasenmäher scheint langsam den Geist aufzugeben und das Gras hört leider nicht auf zu wachsen. Damit dein Rasen weiterhin gepflegt bleibt, muss jetzt ein neuer Rasenmäher her. Doch bei der riesigen Auswahl an Mähern ist es gar nicht so einfach, sich für ein passendes Gerät zu entscheiden.

Angebot


Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li: Handrasenmäher mit Elektrounterstützung, bis zu 400 m² Rasenfläche, Messerwalze aus Qualitätsstahl, berührungslose Schneidetechnik, inkl. Akku und Fangsack (4025-20)

  • Kabelloser Präzisions-Rasenschnitt: Die Messerwalze aus gehärtetem…
  • Leichtgängig und kraftsparend: Dank der berührungslosen Schneidetechnik ist…

Um dir deine Entscheidung leichter zu gestalten, haben wir ein Modell für dich getestet: den Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li. In diesem Artikel erfährst du, über welche Eigenschaften der Rasenmäher von Gardena verfügt, wie sich das Gerät in unserem Produkttest schlägt und was wir von dem getesteten Rasenmäher halten.

Produkteigenschaften des Gardena Akku-Spindelmähers 380 Li 

Bei dem Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li handelt es sich um einen Handrasenmäher mit Elektrounterstützung. Der von uns getestete Rasenmäher hat eine Schnittbreite von 38cm und ist für mittelgroße und große Flächen bis zu 400qm geeignet. Das Modell ist mit verschiedenen Schnittbreiten erhältlich:

  • 33cm Schnittbreite für Flächen bis zu 150qm
  • 38cm Schnittbreite für Flächen bis zu 500qm (mit Netzkabel betrieben)
  • 40cm Schnittbreite für Flächen bis zu 200qm

Unser Modell verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku, der eine Leistung von 25 V und 3 Ah hat. Der Akku kann mit einem Ladegerät, welches im Lieferumfang enthalten ist, wieder aufgeladen werden. Die Messerwalze, sowie das Untermesser bestehen aus Qualitätsstahl. Dadurch wird ein sehr präziser und sauberer Schnitt ermöglicht.

Das Gerät soll laut Hersteller trotz der zusätzlichen Elektrounterstützung besonders geräuscharm sein. Praktisch ist außerdem, dass die Griffbügel klappbar sind. So kann der Rasenmäher gut verstaut werden – auch, wenn man nur wenig Platz für den Rasenmäher hat. Weitere nennenswerte Eigenschaften sind folgende:

  • Integrierter Thermo- und Überlastschutz
  • LED Anzeige
  • Ergonomisch geformte Griffbügel
  • Gewicht: 13,6 kg 
  • Maße: 30 x 30 x 40cm

Produkttest 

Um herauszufinden, wie gut der Rasenmäher von Gardena wirklich ist, haben wir das Gartengerät unserem kritischen Produkttest unterzogen.

Das Auspacken und der Aufbau 

Der Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li kommt in einer handlichen Verpackung an. Beim Öffnen fielen uns einige Teile entgegen – es wirkte ein wenig unübersichtlich. Im Lieferumfang waren folgende Teile enthalten:

  • Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li inkl. Aller benötigten Teile zum Aufbau
  • 1x Akku 
  • 1x Ladegerät 
  • 1x Grasfangbox 

Der Rasenmäher selbst ist bereits vormontiert. Der Führungsholm, sowie die Grasfangbox müssen noch zusammengebaut werden. Hierbei hätten wir uns eine verständlichere Anleitung gewünscht. Die Abbildungen waren sehr klein und in schwarz-weiß abgedruckt – das könnte man definitiv besser lösen. Nichtsdestotrotz haben wir es geschafft den Rasenmäher aufzubauen.

Die Handhabung und das Mähen

Das Mähen mit dem Gardena Akku-Spindelmäher gelingt recht gut. Der Rasenmäher lässt sich leicht anschieben. Durch die großen Räder, die über ein Spezialprofil verfügen, kann man das Gerät auch bei sehr nassem Rasen ganz einfach über die Fläche bewegen. Außerdem bemerken wir hinsichtlich des Geräuschpegels einen riesigen Unterschied zu herkömmlichen Rasenmähern – der Akku-Spindelmäher ist besonders geräuscharm. Er ist so ruhig, dass man ihn tatsächlich auch zu ungewöhnlichen Zeiten verwenden kann.

Die Schnitthöhe kann man zwischen 12 und 42mm einstellen. Die Verstellung der Schnitthöhe gelingt recht einfach und praktisch ist hierbei, dass die Einstellung stufenlos möglich ist – das ist bei anderen Modellen nur selten der Fall. 

In unserem Test hat ein geladener Akku (Ladezeit ca. 7 Stunden) für etwas mehr als 350qm ausgereicht. Das scheint erstmal etwas wenig zu sein, allerdings müssen wir hier etwas sehr Positives hervorheben: der Akku-Spindelmäher lässt sich nämlich auch noch bedienen, wenn der Akku bereits leer ist. Zwar ist der Mäher dann nicht mehr so leichtgängig wie vorher, möglich ist das Mähen dennoch.

Außerdem verfügt der Rasenmäher über eine LED-Anzeige. Hier wird der Akkustand immer angezeigt, sodass man den Akku immer rechtzeitig aufladen kann. Nun zum Aufladen: die Ladezeit beträgt, wie bereits erwähnt, ca. 7 Stunden. Allerdings kann man zusätzlich ein Schnellladegerät von Gardena erwerben, welches das Laden beschleunigt. Der Kauf eines solchen Schnellladegerätes ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Verbesserungsfähig ist unserer Ansicht nach, die Größe des Grasfangkorbes. Während wir den Rasen gemäht haben, mussten wir den Korb mehrfach entleeren. Hat man eine große Rasenfläche, so kann das schnell als störend empfunden werden.

Das Schnittergebnis

Das Schnittergebnis ist insgesamt sehr gut. Wie man es von Spindelmähern kennt, ist der Rasen sehr präzise und ordentlich geschnitten. Einige kleine, geschnittene Grashalme sind auf dem Rasen noch zu finden und wurden nicht in die Grasfangbox geworfen. Dies ist allerdings nicht weiter tragisch, da man den Rasen dadurch gleich mulchen kann.

Testergebnis

Insgesamt handelt es sich bei dem Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li um einen guten Rasenmäher. Wer die Begeisterung für Spindelmäher bereits entdeckt hat, könnte mit dem Modell von Gardena sehr zufrieden werden. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Spindelmähern hat man hier nämlich noch eine zusätzliche Elektrounterstützung, der das Mähen noch leichter gestaltet. 

Angesichts des hohen Preises müssen wir noch einige Kritikpunkte äußern. Wir würden uns wünschen, dass die Anleitung zum Aufbau etwas verständlicher und besser abgedruckt wäre. Außerdem sollte man die Größe des Grasfangkorbes beachten. Unser getestetes Modell sollte für bis zu 400qm Rasenfläche ausreichen – hier muss man die Grasfangbox sehr oft entleeren.

Nichtsdestotrotz erfreut uns das Schnittergebnis sehr. Der Rasen sieht ordentlich aus und nach wochenlanger Benutzung fallen auch die positiven Auswirkungen des Mähens mit einem Spindelmäher auf. Ausgefranste Schnittstellen am Gras sind nicht mehr zu sehen, einige kahle Stellen im Rasen sind sogar zugewachsen und der Rasen sieht einfach sehr gepflegt aus! Deshalb können wir den Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li weiterempfehlen.

Weitere Spindelmäher-Tests:

Angebot


Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li: Handrasenmäher mit Elektrounterstützung, bis zu 400 m² Rasenfläche, Messerwalze aus Qualitätsstahl, berührungslose Schneidetechnik, inkl. Akku und Fangsack (4025-20)

  • Kabelloser Präzisions-Rasenschnitt: Die Messerwalze aus gehärtetem…
  • Leichtgängig und kraftsparend: Dank der berührungslosen Schneidetechnik ist…

FAQ 

Zum Schluss wollen wir noch einige wichtige und häufig gestellte Fragen zum Akku-Spindelmäher beantworten.

Wird der Rasenmäher durch den Elektroantrieb automatisch angeschoben?

Beim Gardena Akku-Spindelmäher 380 Li wird lediglich die Spindel durch den Motor angetrieben. Der Rasenmäher selbst muss weiterhin aus eigener Kraft angeschoben werden. Trotzdem merkt man, dass der Akku-Spindelmäher im Vergleich zu gewöhnlichen Spindelmähern etwas leichtgängiger ist.

Muss das Schneidwerk ausgetauscht werden, wenn es stumpf wird?

Das Schneidwerk muss grundsätzlich nicht ausgetauscht werden – es sei denn, es wird durch groben Schmutz stark beschädigt. Ansonsten reicht es aus, wenn man die Messer in regelmäßigen Abständen nachschleifen lässt. Das ist wichtig, damit das Schnittergebnis präzise bleibt. Man kann die Messer entweder selbst nachschleifen oder es einen Fachbetrieb erledigen lassen. Der Hersteller Gardena bietet sogar einen speziellen Service dafür an.

Letzte Aktualisierung am 23.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top