Wer einen Garten hat, muss verschiedenste Hilfsmittel ausbringen, beispielsweise auf den Rasenflächen. Das kann Rasendünger sein oder auch Saatgut… Häufig wird dann von den Experten dazu geraten, einen Streuwagen zu nutzen.

Doch was gibt es über einen solchen Streuwagen zu sagen? Worauf solltest du beim Kauf achten? Wir wollen in diesem Beitrag zeigen, was ein solcher Wagen alles kann, wie groß er sein sollte und wie man ihn am besten einsetzt.

  • Was ist der Gardena Streuwagen?
  • Wozu wird er benutzt?
  • Worauf sollte man beim Kauf achten?
  • Wie wird er eingesetzt?

AngebotBestseller Nr. 1

Gardena Streuwagen L: Universalstreuer zum Ausbringen von Dünger, Samen und Streusalz, 45 cm Streubreite, für ca. 400 m² Rasenfläche, 12,5 l Fassungsvermögen, mit Verschlussschieber (432-20)

Bestseller Nr. 2

Gardena 00431-34 Streuwagen M

AngebotBestseller Nr. 3

Gardena, Handstreuer, 3255-30

Der Streuwagen von Gardena

Branchenprimus Gardena hat so wie viele andere Hersteller einen Streuwagen im Angebot. Dieser sollte je nach Gartengröße und Anwendung entsprechend aus den verschiedenen Modellen ausgewählt werden.

Gardena wirbt damit, dass man durch manuelles Öffnen und Schließen des Wagens unbeabsichtigtes Austreten des Streugutes verhindern kann. Außerdem wurde eine Rotationstechnik verbaut, die für eine effiziente und schnelle Ausbringung sorgt.

Tipp: Schau dir den Streuwagen von Gardena in einem Gartenmarkt vor Ort an. Dann wirst du sehen, dass dieser gut zu fahren ist und angenehm zu befüllen.

Und so funktioniert er

Eine patentierte Streuwalze im Gerät verteilt das Streugut gleichmäßig, wobei es nicht darauf ankommt, ob das Streugut grob oder eher feinkörnig ist, wie beispielsweise Feinkalk, Dünger oder Saatgut. Ein großer Vorteil des Streuwagens ist, dass er sich einfach und bequem bedienen lässt.

Eine patentierte Verschlussleiste mit Dichtlippe verschließt den Behälter gleichmäßig. Die Abdeckklappe ermöglicht eine einfache Reinigung des Gerätes. Dies ist nötig, wenn man zwischen dem Streugut hin-und herwechselt. Denn niemand möchte das Streusalz des Winters im Frühling auf seinen Rasen ausbringen!

Die Auf/Zu-Funktion am Handgriff sorgt dafür, dass kein Streugut unbeabsichtigt austritt, beispielsweise, wenn du auf dem Weg in den Garten noch gar nicht dort angekommen bist, wo du die Streuarbeiten beginnen willst.

Sehr rückenschonend ist, dass die Streumenge in aufrechter Körperhaltung eingestellt werden kann, ganz ohne bücken. Welche Einstellung die richtige ist, kommt auf das Streugut an – beispielsweise wird für handelsüblichen Rasendünger Loch vier empfohlen.

Der hochwertige Kunststoff ist bruchsicher und die Räder mit dem starken Profil erleichtern den Halt auf verschiedensten Böden. Der Streuwagen XL verfügt zusätzlich über eine Abdeckblende, die es erleichtert, ganz nah am Rand entlang zu streuen.

Hinweis: Wer nur kleine Flächen zu versorgen hat und deshalb die Anschaffung eines Streuwagens scheut – es gibt von Gardena einen Handstreuer, der viele der positiven Eigenschaften des Streuwagens ebenfalls mitbringt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die richtige Größe

Unbedingt beachten solltest du beim Kauf des Streuwagens, welche Modelle es gibt und für welche Größe Garten diese gedacht sind. Denn effektiv kannst du nur arbeiten, wenn du das richtige Werkzeug hast.

Wer für ein kleines Grundstück zu sorgen hat, ist mit dem Kleinstreuer bzw. dem Handstreuer M von Gardena gut bedient. Ersterer hat ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern, der Zweitere kann 1,8 Liter fassen. Er wird empfohlen bei einer Rasenfläche bis zu 100 qm und einer Streubreite von 1-4 Metern.

Doch bei größeren Flächen macht der Streuwagen Sinn. Er ist in der Größe L und der Größe XL erhältlich. L wird für Rasenflächen unter 400 Quadratmetern empfohlen, da er ein Fassungsvermögen von 12,5 Litern hat. Die Streubreite beträgt 45 cm. Für größere Rasenflächen bis zu 800 Quadratmetern und mit einer Streubreite von 1,5 bis 6 Meter empfiehlt sich das XL-Modell.

Hinweis: Für das Combisystem von Gardena gibt es ebenfalls einen Streuwagen; dieser hat ein Fassungsvermögen von 3 Litern und eine Streubreite von 40 cm.

Streuwagen von Gardena im Einsatz
Streuwagen von Gardena im Einsatz

Fazit

  1. Streuwagen helfen, körniges oder pulverisiertes Material gleichmäßig auf einer Fläche zu verteilen.
  2. Gardena Streuwagen sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass man für jede Grundstücksgröße bzw. Rasenfläche den Passenden kaufen kann.
  3. Einfüllen und losfahren – die Streuwagen sind einfach zu bedienen und sind so konzipiert, dass nur dort Streugut ausgegeben wird, wo dies gewünscht ist.
  4. Die Wagen sind leichtgängig und robust, und äußerst langlebig.

AngebotBestseller Nr. 1

Gardena Streuwagen L: Universalstreuer zum Ausbringen von Dünger, Samen und Streusalz, 45 cm Streubreite, für ca. 400 m² Rasenfläche, 12,5 l Fassungsvermögen, mit Verschlussschieber (432-20)

Bestseller Nr. 2

Gardena 00431-34 Streuwagen M

AngebotBestseller Nr. 3

Gardena, Handstreuer, 3255-30

FAQ

Wozu wird ein Streuwagen benutzt?

Streuwagen können für alles benutzt werden, was möglichst gleichmäßig verteilt werden soll, und in Form von Pulver oder Körnern vorliegt. Das kann der Grassamen ebenso sein, wie Kalk, Dünger oder Ähnliches.

Gibt es verschiedene Streuwagen?

Ja, allein von Gardena gibt es verschiedene, die sich in der Größe unterscheiden. Welchen du bevorzugst, solltest du am besten an der Größe der zu bewirtschaftenden Fläche festmachen. Meist wird der Streuwagen für den Rasen benutzt, daher solltest du einfach schauen, wie viele Quadratmeter Grasfläche du in etwa hast.

Aus welchem Material sind die Gardena Streuwagen gemacht?

Die Streuwagen bestehen aus robustem Kunststoff und Metall. Sie sind äußerst stabil und langlebig und können zudem leicht bedient werden. Durch ihr relativ geringes Gewicht sind sie zudem einfach zu transportieren, wenn du unwegsames Gelände bis zu deiner Grasfläche hast oder den Streuwagen mit dem Auto zu deinem Garten transportieren musst.

Rate this post

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top