Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler

Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler

Gegen Buchsbaumzünsler können verschiedene Spritzmittel wirken. Einige Spritzmittel kann man selber herstellen. Im Handel sind ebenfalls wirksame Bekämpfungsmittel gegen die gefräßigen Raupen erhältlich. Aber welche Spritzmittel gibt es und wie wirken sie?

Du erfährst, welche Spritzmittel es gibt, wie sie wirken und wie man sie selber herstellen kann.

Folgende Themen werden näher erläutert:

  • Welche Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler gibt es?
  • Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler von Bayer
  • Calypso Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler
  • Neem Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler
  • Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler selber machen
  • Biologisches Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler
  • Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler im Test

Welche Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler gibt es?

Es gibt sowohl biologische als auch chemische Insektizide als Spritzmittel. Biologische Spritzmittel kann man, mit Zutaten, die man eigentlich immer zu Hause hat, auch selber herstellen. Darauf werden wir aber später noch ausführlicher eingehen.

Biologische Spritzmittel

Biologische Spritzmittel haben den Vorteil, dass sie den Buchsbaumzünsler abtöten, dafür aber anderen nützlichen Insekten wie zum Beispiel Bienen, nicht schaden. Zudem wirken die biologischen Mittel für gewöhnlich genauso schnell wie chemische Mittel, nur das sie der Umwelt nicht zusetzen.

Biologische Mittel bekämpfen die gefräßigen Raupen durch natürliche Feinde. Dabei kann es sich um Parasiten, Räuber, Krankheitserreger oder ähnliche handeln. In der Natur hat der Buchsbaumzünsler verschiedene natürliche Fressfeinde wie zum Beispiel folgende:

  • Spatzen
  • Kohlmeisen
  • Buchfinken
  • Verschiedene Arten von Wespen

Es ist also sinnvoll, dafür zu sorgen, dass sich diese Tiere in deinem Garten wohlfühlen. Dadurch wird der Schädlingsbefall eingeschränkt. Ein weiterer Feind der Fressraupe ist das Bakterium ‚Bacillus thuringiensis‘. Dieses natürliche Mittel kann dazu eingesetzt werden, ein Spritzmittel herzustellen. Im Handel sind auch bereits gebrauchsfertige Spritzmittel mit diesem Bakterium erhältlich.

Wie wird das Bacillus thuringiensis Spritzmittel angewendet?

Der Buchsbaum wird mit dem Mittel eingesprüht. Die Raupen fressen die Blätter des Buchsbaums, wodurch sie auch das Bakterium aufnehmen. Dadurch wird ein sofortiger Fressstopp und das Absterben des Buchsbaumzünslers bewirkt.

Spritzmittel, die auf dem Wirkstoff Bacillus thuringiensis basieren, entfalten ihre Wirkung besonders gut, wenn die Raupen gerade geschlüpft sind. Dann sind sie etwa 1 cm groß. Der richtige Zeitpunkt lässt sich auch durch Buchsbaumzünslerfallen feststellen. Nachdem man den Falterflug beobachtet hat, kann man das Spritzmittel etwa 10 Tage später aufsprühen. Neben dem richtigen Zeitpunkt ist auch die richtige Außentemperatur wichtig. Das Bekämpfungsmittel kannst du am besten bei Temperaturen ab 15 Grad verwenden.

Wichtig ist außerdem, dass es in den darauffolgenden Tagen nach der Behandlung nicht regnet. Sonst wird das Bakterium einfach davon geschwemmt. Die Behandlung sollte nach etwa 14 Tagen noch einmal wiederholt werden, damit auch später geschlüpfte Raupen abgetötet werden. Wenn die Buchsbaumzünsler noch in ihrem Kokon leben, kann ihnen das Bakterium nichts anhaben.

Hinweis: Es ist wichtig, dass das Bekämpfungsmittel nicht nur auf die äußeren Blätter aufgetragen wird, sondern auch ins Innere der Pflanze gespritzt wird. Dies gelingt sehr gut, mit speziellen Drucksprühgeräten.

Plantura Xentari Raupenfrei & Zünslerfrei gegen Buchsbaumzünsler & Schadraupen, extrem wirksames & biologisches Spritzmittel, Nicht bienengefährlich, 8 x 2g Portionsbeutel
66 Bewertungen
Plantura Xentari Raupenfrei & Zünslerfrei gegen Buchsbaumzünsler & Schadraupen, extrem wirksames & biologisches Spritzmittel, Nicht bienengefährlich, 8 x 2g Portionsbeutel
  • Zünslerfrei XenTari ist ein extrem wirksames, biologisches Spritzmittel gegen…
  • Zünslerfrei XenTari sorgt für einen sofortigen Fraßschutz an befallenen…

Azadirachtin ein biologisches Spritzmittel

Azadirachtin ist ebenfalls ein biologisches Spritzmittel. Dabei handelt es sich um den gleichen Wirkstoff, der auch in Neemöl enthalten ist. Neemöl wird schon seit langer Zeit im asiatischen Raum erfolgreich zur Bekämpfung von Schädlingen, unter anderem zur Bekämpfung von Buchsbaumzünslern, eingesetzt. Der Buchsbaumzünsler stammt aus Asien. Sobald die Raupen mit Azadirachtin in Berührung kommen, sterben sie ab.

Wichtig: Das Spritzmittel sollte auch ins Innere der Pflanze gesprüht werden. Zuvor sollten die Gespinste entfernt werden. Sonst kann das Insektizid nicht ins Innere der Pflanze gelangen.

Angebot
Schädlingsfrei Lizetan AZ 75ml
5 Bewertungen
Schädlingsfrei Lizetan AZ 75ml
  • Zuverlässig: wirkt sicher gegen Kartoffelkäfer und Buchsbaumzünsler.
  • Einzigartiger Wirkmechanismus: Fraß- und Saugstopp nach kurzer Zeit; Lang…

Chemische Spritzmittel

Man sollte den biologischen Spritzmitteln immer den Vorzug geben, da sie nur den Buchsbaumzünslern schaden und keinen nützlichen Insekten. Chemische Insektizide sind teilweise auch schädlich für nützliche Insekten wie Bienen. Sie sind erfolgreich bei der Bekämpfung des Buchsbaumzünslers, allerdings können sie nicht nur dem Buchsbaumzünsler und sogar nützlichen Insekten schaden, sondern auch der Natur.

Deshalb versuchen immer mehr Gartenfans es zunächst mit biologischen Spritzmitteln. Diese sind meistens genauso wirksam, kostengünstiger und umweltschonend. Wenn die biologischen Varianten keinen Erfolg bringen, kann man immer noch auf die Chemiekeule zurückgreifen. Besonders wirksam sind die folgenden chemischen Wirkstoffe:

  • Acetamiprid
  • Thiacloprid

Acetamidprid wirkt gegen saugende und beißende Schädlinge

Der Wirkstoff wirkt gegen saugende und beißende Schädlinge, zu denen unter anderem folgende zählen:

  • Buchsbaumzünsler
  • Blattläuse
  • Wollspinner
  • Weiße Fliege

Wissenswert: Der Buchsbaum nimmt den Wirkstoff auf und verteilt sich im gesamten Kreislauf der Pflanze. Wenn der Buchsbaumzünsler die Blätter frisst, nimmt er das Acetamidprid auf und stirbt ab. Aber auch wenn er nur mit dem Spritzmittel in Berührung kommt, stirbt er ab.

Angebot
Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat, vollsystemisches Mittel mit schneller Wirkung gegen Schädlinge an Pflanzen, 250 ml
740 Bewertungen
Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat, vollsystemisches Mittel mit schneller Wirkung gegen Schädlinge an Pflanzen, 250 ml
  • Hochwirksames vollsystemisches Mittel mit schneller und breiter Wirkung gegen…
  • Bekämpft zuverlässig saugende Insekten wie Blattläuse, Thripse, Weiße…

Thiacloprid ist für Bienen schädlich

Der Wirkstoff Thiacloprid sollte nicht die erste Wahl sein, wenn es um chemische Insektizide geht. Der Wirkstoff ist in geringem Maße giftig für Bienen. Das heißt, sie sterben erst, wenn sie mehrfach mit dem Gift in Berührung kommen. Das dies passiert, ist jedoch sehr wahrscheinlich. Thiacloprid ist zum Beispiel in Bayer Calypso schädlingsfrei enthalten. Es wird bereits in einer Sprühflasche angeboten und ist sehr wirksam gegen Buchsbaumzünsler.

Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler von Bayer

Die Spritzmittel von Bayer helfen nicht nur gegen Buchsbaumzünsler, sondern auch gegen folgende Schädlinge:

  • Blattläuse
  • Wollläuse
  • Schmierläuse
  • Rosenwickler
  • Frostspanner
  • Blattwespen
  • Lilienhähnchen
  • Und ähnliche

Die Mittel von Bayer sind als ‚nicht bienengefährlich‘ deklariert. Allerdings enthalten sie den Wirkstoff Thiachlorid. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Neonikotionid. Dieses soll dem Orientierungssinn von Honigbienen schaden. Bei mehrfachem Kontakt mit Thiachlorid sollen die Bienen absterben. Dennoch sind diese Mittel sehr wirksam gegen Buchsbaumzünsler.

Calypso Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler

Calypso ist ein Spritzmittel von Bayer, das sehr wirksam gegen Buchsbaumzünsler ist. Es ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Calypso gibt es als Konzentrat in Verpackungsgrößen mit 150 ml und 400 ml. Aus dem Konzentrat kann man selber ein Spritzmittel mischen. Dem Konzentrat liegt dafür eine Gebrauchsanweisung und ein Messbecher bei. Calypso ist jedoch auch als fertiges Spritzmittel in einer Sprühflasche erhältlich. Das Mittel ist wahlweise in einer 500 ml oder 1000 ml Sprühflasche erhältlich.

Allerdings enthält dieses Mittel den Wirkstoff Thiachlorid, der zwar als ‚nicht bienengefährlich‘ deklariert wird, aber dennoch für Bienen schädlich sein kann, wenn sie mehrmals mit dem Wirkstoff in Berührung kommen. Thiachlorid soll bei mehrmaligem Kontakt folgende Wirkungen auf Bienen haben:

  • Beeinträchtigung des Orientierungssinns
  • Bienensterben

Hinweis: Bevor du dich an die chemische Keule heranwagst, versuche es lieber mit biologischen Spritzmitteln. Diese sind meistens genauso effektiv gegen Buchsbaumzünsler und belasten weder die Natur noch andere nützliche Insekten wie Bienen.

Neem Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler

Der Wirkstoff von Neem-Spritzmitteln ist das Öl des Niemsamens vom gleichnamigem Niem-Baum. Dieses ist bienen– und nützlingsfreundlich. Nützlingen kann Neem also nichts anhaben. Auch andere Pflanzen werden davon nicht belastet. Neem Spritzmittel wirken sofort.

Wie wird der Buchsbaum mit einer Neem-Spritzlösung behandelt?

Es ist sinnvoll, zunächst zu versuchen, die Buchsbaumzünsler abzusammeln, sofern der Buchsbaum noch nicht allzu stark befallen ist. Alternative kann man auch einen Hochdruckreiniger oder ein Laubgebläse verwenden, um die Raupen zu entfernen.

Wichtig ist jedoch, dass man zuerst eine Folie unter den Buchsbaum legt, damit die Raupen darauf fallen können. Im Anschluss werden sie zusammen mit der Folie in eine geschlossene Tüte gepackt und im Hausmüll entsorgt.

Nachdem die Raupen beseitigt wurden, werden die Gespinste aus der Pflanze herausgeschnitten und die Pflanze zurückgeschnitten. Damit dürfte ein Großteil der Raupen und Larven in ihren Eiern bekämpft worden sein.

Nach dem Rückschnitt wird die Pflanze mit einem 1-prozentigem Neem-Spritzmittel behandelt. Am besten gelingt das Aufragen mit einem Drucksprühgerät, damit die Spritzlösung auch ins Innere der Pflanze gelangt. Der Vorgang sollte nach etwa 10 bis 12 Tagen noch einmal wiederholt werden.

Tipp: Die Neemlösung kann auch vorbeugend eingesetzt werden. Die Neemlösung kann man selbst mischen. Sie ist jedoch auch im Handel als gebrauchsfertiges Spritzmittel erhältlich.

Angebot
COMPO BIO Insekten-frei Neem, Bekämpfung von Schädlingen (u.a. Buchsbaumzünsler) an Zierpflanzen, Kartoffeln, Gemüse und Kräutern, 75 ml, 300m²
235 Bewertungen
COMPO BIO Insekten-frei Neem, Bekämpfung von Schädlingen (u.a. Buchsbaumzünsler) an Zierpflanzen, Kartoffeln, Gemüse und Kräutern, 75 ml, 300m²
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur Bekämpfung von saugenden…
  • Einfach und effektiv: Zuverlässige und schnelle Befreiung von Schädlingen im…

Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler selber machen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Spritzlösung selber zu machen. Folgende Lösungen werden zum Beispiel gerne verwendet:

  • Essig-Öl-Spritzmittel
  • Bacillus thuringiensis-Spritzmittel
  • Neem-Spritzmittel

Herstellung eines Essig-Öl-Spritzmittels

Das Essig-Öl-Spritzmittel ist sehr wirksam gegen den Buchsbaumzünsler. Für die Spritzlösung gibt mischt man folgende Zutaten:

  • 4 Esslöffel Essig
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 500 ml Wasser

Das Essig-Öl-Spritzmittel gibt man in eine Sprühflasche und sprüht den Buchsbaum damit großzügig innen und außen ein. Die ersten Raupen sollten nach etwa einer halben Stunde herabfallen oder bereits abgestorben sein.

Das Mittel wirkt nur gegen bereits geschlüpfte Raupen. Wenn die Buchsbaumzünsler noch in ihrem Kokon leben, sind sie immun gegen Gifte. Deshalb muss die Methode mehrfach angewendet werden, bis alle Raupen beseitigt wurden. Schließlich könnten auch später noch welche schlüpfen. Am besten wiederholt man die Behandlung alle drei Tage, bis alle Raupen bekämpft wurden.

Die Vorgehensweise im Überblick

  • Erdboden mit Folie abdecken, damit die Erde bei mehrfacher Behandlung nicht übersäuert
  • Buchsbaum großzügig mit der Spritzlösung behandeln
  • 30 Minuten warten und die Raupen entsorgen
  • Methode alle 3 Tage wiederholen, bis alle Raupen verschwunden sind

Tipp: Wenn du der Essig-Öl-Lösung ein paar Tropfen Spülmittel hinzufügst, ergeben die Flüssigkeiten eine Emulsion und verbinden sich besser miteinander.

Auch mit Essig und Öl kann man ein Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler erstellen.

Bacillus thuringiensis-Spritzmittel herstellen

Das Bakterium Bacillus thuringiensis ist im Handel als Pulver oder Granulat erhältlich, mit dem man selbst ein Spritzmittel herstellen kann. Alternativ kannst du im Handel auch eine gebrauchsfertige Lösung mit dem Bakterium kaufen. Wenn du es selber mischen möchtest, beachte die Dosierungsanleitung auf der Verpackung.

Wann sollte man Bacillus thuringiensis spritzen?

Das Mittel wirkt nur, wenn die Raupen bereits aus ihren Eiern geschlüpft sind und etwa 1 cm groß sind. Mit Hilfe von Buchsbaumzünslerfallen kannst du den Falterflug beobachten. Dann ist sicher, dass die Falter ihre Eier abgelegt haben. Etwa 10 Tage später schlüpfen die Raupen. Spätestens 14 Tage, nachdem du den Falterflug beobachtet hast, solltest du das Spritzmittel auftragen.

Die beste Wirkung erreicht das Spritzmittel unter folgenden Bedingungen

  • Temperatur von mindestens 15 Grad
  • An trockenen Tagen spritzen
  • Darauf achten, dass es an den darauffolgenden Tagen keinen Regen gibt
  • Mittel nach 10 bis 14 Tagen noch mal auftragen

Tipp: Kontrolliere deine Buchsbäume regelmäßig auf Schädlingsbefall. Dann kannst du früh mit der Schädlingsbekämpfung beginnen und dein Buchsbaum bleibt weitestgehend unbeschadet.

Neem-Spritzmittel selber herstellen

Das Neem-Spritzmittel hilft gegen eine Vielzahl verschiedener Schädlinge wie zum Beispiel:

  • Buchsbaumzünsler
  • Spinnmilben
  • Schnecken
  • Käfer
  • Läuse
  • Schadraupen

Bei starkem Schädlingsbefall, kann man das pure Öl direkt auf die Blätter geben. Alternativ kann man es auch ins Gießwasser geben oder eine Spritzlösung daraus herstellen.

Es reicht aus, wenn nur wenige Milliliter des Öls in einen Liter Wasser gegeben werden. Mit purem Neemöl kann man sehr sparsam sein, da es eine sehr starke Wirkung gegen Schädlinge besitzt.

Wissenswertes zum Aufbringen der Spritzlösung

  • Das Spritzmittel an trockenen Tagen auftragen
  • Am besten bei bewölktem Wetter oder bei nicht zu starkem Sonneneinfall anwenden, da die Pflanzen sonst verbrennen können
  • Bei geringem Schädlingsbefall kann das Neem-Spritzmittel auch vorbeugend eingesetzt werden

Tipp: Neemöl findet man in Gartencentern, Drogerien und Reformhäusern. Alternativ gibt es im Handel auch fertige Neem-Spritzlösungen.

Biologisches Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler selber machen

Als biologische Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler gelten viele Spritzmittel, die man mit einfachen Hausmitteln selbst herstellen kann. Aber auch im Handel sind biologische Spritzmittel erhältlich. Zu den umweltfreundlichen Varianten gehören zum Beispiel folgende:

  • Neem-Spritzmittel
  • Bacillus thuringiensis
  • Essig-Öl Spritzmittel
  • Azadirachtin
  • Bayer Calypso schädlingsfrei

Tipp: Probiere am besten erst die Hausmittel aus. Diese sind oft genauso effektiv wie die Mittel aus dem Handel. Außerdem sind sie kostengünstig und umweltfreundlich.

Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler im Test

Effektiv im Kampf gegen die Buchsbaumzünsler sind sowohl biologische als auch chemische Mittel. Der Umwelt zu Liebe sollte man es jedoch zunächst mit natürlichen Mitteln versuchen. Zu den besten Spritzmitteln zählen laut Test folgende:

  • Neudorff Raupenfrei XenTari (biologisch)
  • Schädlingsfrei Careo (chemisch)

Neudorff Raupenfrei XenTari

Neudorff Raupenfrei XenTari ist ein sogenanntes Spritzpulver. Beim Wirkstoff handelt es sich um das Bakterium Bacillus thuringiensis. Die Schadraupen nehmen es während des Fressens auf. Sie stellen das Fressen sofort ein und sterben ab.

Neben Buchsbaumzünslern wirkt das Mittel auch gegen andere Schmetterlingsraupen wie:

  • Kohlweißlinge
  • Frostspanner

Hinweis: Das Spritzpulver sollte nicht in Gartenteiche gelangen, wenn Fische darin leben. Da es sich um ein Bakterium handelt, ist es wichtig, dass du beim Auftragen eine Atemschutzmaske trägst.

Schädlingsfrei Careo

Wenn kein biologisches Mittel geholfen kann, kannst du es mit einem chemischem Insektizid versuchen. Empfehlenswert ist laut Tests Schädlingsfrei Careo.

Das chemische Konzentrat eignet sich für Zierpflanzen und Gemüsepflanzen. Das Spritzmittel ist für Bienen ungefährlich, kann aber für andere nützliche Insekten schädlich sein. Es ist unter anderem giftig für folgende Insekten:

  • Buchsbaumzünsler
  • Wollläuse
  • Blattläuse
  • Weiße Fliege
  • Wanzen
  • Spinnmilben
  • Thripse
  • Raupen
  • Blattkäfer
  • Wickler
  • Schwammspinner
  • Eichenprozessionsspinner

und viele andere Insekten

Das Spritzmittel tötet die Buchsbaum-Schädlinge auch dann zuverlässig ab, wenn sie nicht direkt von dem Mittel angesprüht wurden. Das Gift breitet sich in der Pflanze aus. Die Wirkung des Gifts hält für etwa 2 Wochen.

Wichtig: Das Spritzmittel darf nicht bei starker Sonneneinstrahlung oder bei Temperaturen von mehr als 25 Grad auf die Pflanze aufgetragen werden. Zudem ist darauf zu achten, dass es an dem Tag keinen Regen gibt, sonst wird der Wirkstoff einfach wieder abgewaschen.

Angebot
Celaflor Schädlingsfrei Careo Combi-Stäbchen, mit Pflanzenschutz und Düngerfunktion, 40 St
807 Bewertungen
Celaflor Schädlingsfrei Careo Combi-Stäbchen, mit Pflanzenschutz und Düngerfunktion, 40 St
  • Schädlingsfrei Careo Combi-Stäbchen bieten eine Zweifachwirkung: Düngung für…
  • Schützt bis zu 3 Monate lang vor Blattläuse, Thripse, Weiße Fliege, Zikaden,…

Fazit

Es gibt biologische und chemische Spritzmittel. Oft reichen zur Bekämpfung der Buchsbaumzünsler umweltfreundliche Hausmittel aus. Man sollte der Umwelt zu Liebe immer erst biologische Spritzmittel versuchen, da diese keine Gifte in der Natur hinterlassen und für Pflanzen und Nützlinge unschädlich sind.

Gute Spritzmittel sind zum Beispiel:

1.      Bacillus thuringiensis Spritzmittel

2.      Neem-Spritzlösung

3.      Azadirachtin

Im Handel ist Neem-Öl oder das Bacillus thuringiensis erhältlich, mit dem man selbst eine Spritzlösung herstellen kann. Alternativ gibt es jedoch auch gebrauchsfertige Lösungen.

Letzte Aktualisierung am 6.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top